VISTA Service Pack RC1 (32/64Bit)

klefreak

BIOS-Overclocker(in)
VISTA Service Pack RC1 (32/64Bit) ++Mehr Benches++

Seit Mittwoch ist das Vista Service Pack 1 in der Release Candidate 1 Version auch für normale Benützer als Download verfügbar.

es gibt folgende Möglichkeiten das SP1 Rc1 zu installiern:

Update über Windowsupdate (Speicherbedarf 120-700mb)
http://www.microsoft.com/downloads/...0e-4275-482d-9524-de850c4dd91c&DisplayLang=en


EDIT: Neue Vorabversion erhältlich: Version 744 (Build 17128)
http://www.chip.de/news/Vista-Service-Pack-1-Update-offiziell-verfuegbar_30099934.html

Download des gesamten Paketes in X86 oder X64 Version --> 500 /700 Mb download

X86 Standalone 5Sprachen
http://www.microsoft.com/downloads/...65-7716-47d9-b9b7-5cfdf71198cb&DisplayLang=de

X64 Standalone 5Sprachen
http://www.microsoft.com/downloads/...77-6107-46df-89d8-b93c248496e3&DisplayLang=de

Die Installation benötigt auf schnellen Systemen ca 1h und benötigt auch ein mehrmaliges Neustarten des Rechners

Nach der Installation wird der PC als "Evaluierungskopie Build 6001 " am Desktop rechts unten über der Uhrzeit geführt und hat ein "Ablaufdatum" bis August 2008 was aber nicht bedeutet dass man nun eine Illegale Veersion hat sondern dass man bis dahin die Finale SP1 Version installiern muss

Eventuelle Probleme bei der Installation:

bei X64 BS funktioniert die Standalone Version nicht immer, vor allem wenn man mit diversen Hacks schon vorher eine Beta Version des SP1 installiert hat. Bei solchen Systemen funktioniert die Update Version besser (bei mir)

Leistungssteigerung:

15.12.07_ Aufgrund der Benchmarkergebnisse von jetztaber lässt sich noch nicht eindeutig sagen, ob das SP1 einen Performance Schub bringt. Da der Kopierbeschleunigungspatch im Test auch schon vor dem SP1 installiert war kann bezüglich des kopierens keine wirkliche aussage getroffen werden das System zeigt ansonsten eine Leichte Performancesteigerung, welche aber kaum merkbar auffällt
Link zu den Ergebnissen von jetztaber

auch meine eigenen Testergebnisse zeigen das gleiche ergebnis wie bei den Tests von jetztaber
Einen Unterschied gibt es schon, VISTA ist ohne jedes Update, direkt nach dem Neuaufsetzen deutlich schneller als nach dem Updaten oder nach dem SP1 !!!!!
Link zu den ergebnissen von Klefreak
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
klefreak

klefreak

BIOS-Overclocker(in)
AW: VISTA Service Pack RC1 (32/63Bit)

nachdem ich die 64bit variante nun zum 3. mal herunten hab weis ich nicht mehr was ich tun soll um das zu starten, die 32 bit version schreibt wenigstens, dass mein VISTA die falsche Version sei.

;( lg Klem

EDIT:

http://www.microsoft.com/downloads/...0e-4275-482d-9524-de850c4dd91c&DisplayLang=en

damit scheint es zu funktionieren (bei mir), es könnte sein, dass dies für all diejenigen geht, welche eine Vermurkste SP1 Beta installation gemacht haben
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
klefreak

klefreak

BIOS-Overclocker(in)
bekommst über den Link in meinem 2. Post direkt von der MS Homepage über Windows update, das spart einiges (ca 400 mb ) an Download

lg Klem

Ps: hab noch nicht die Leistung gecheckt, bei meinem Sys wird das aber eher nicht auffallen, da müsst man schon ein "frisches" Vista dafür hernehmen
 

Masher

Freizeitschrauber(in)
Also ich bin kein Vista-Fan aber ich habe auch mit dem "normalen" Vista null Leistungsprobleme^^
Das SP1 Final wird aber trotzdem installiert, nur zur Sicherheit!^^
 

jetztaber

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Toll ... :nene:. Aber man muss ja bedenken, dass es die RC1 und nicht die FInal ist.:ugly:

Fairerweise muss ich sagen, dass ich über die angebotenen monatlichen Patches hinaus einige Sachen geupdatet habe, die ich auf der Homepage von MS immer wieder mal zusammengesucht habe.

Schnelligkeit ist halt sehr subjektiv... und bei mir läuft ein E6700 mit 3,3 Ghz und eine 8800 GTX und ein Raid 0 mit zwei Platten.

Wie bescheuert müsste jetzt Vista programmiert sein, dass es auf so einem System wirklich lahm läuft? Oder wie toll müsste das SP1 sein, dass es spürbar schneller läuft? Das liegt glaub ich mal außerhalb der Wahrnehmungsgrenzen...

Andere merken da vielleicht mehr :)
 

Triple-Y

Freizeitschrauber(in)
aber deine Benchergebnisse z.B. 3DMark06... liefern doch unterschiedliche ergebnisse? oder?? schon klar das dir 45Frames unter Vista anstatt der 51 Frames unter XP nicht wirklich auffalen bei deiner Hardware ;-)

also bei leuten wie mir mit "mittel" high hardware ist der Leistungsschub bei XP immer deutlich höher als bei vista.
 
TE
TE
klefreak

klefreak

BIOS-Overclocker(in)
Fairerweise muss ich sagen, dass ich über die angebotenen monatlichen Patches hinaus einige Sachen geupdatet habe, die ich auf der Homepage von MS immer wieder mal zusammengesucht habe.

Schnelligkeit ist halt sehr subjektiv... und bei mir läuft ein E6700 mit 3,3 Ghz und eine 8800 GTX und ein Raid 0 mit zwei Platten.

Wie bescheuert müsste jetzt Vista programmiert sein, dass es auf so einem System wirklich lahm läuft? Oder wie toll müsste das SP1 sein, dass es spürbar schneller läuft? Das liegt glaub ich mal außerhalb der Wahrnehmungsgrenzen...

Andere merken da vielleicht mehr :)


kann jemand einen BEnchmark mit dem PC Mark Vantage machen???, da sollte man am schnellsten merken obs was bringt (vorher nachher) ???
--> es darf auch die PCGH Red oder ein Admin was machen ;)

lg Klemens

ps: ich würde das ganze dann in den ersten Post einfügen
 

Ghost 166

Schraubenverwechsler(in)
Hi ich hab ma ne Frage bezüglich dem game GUILD WARS?ich habe nen Pc mit Vista 64BIT und 4 GB RAM und wollte fragen ob ihr wüsstet ob es unter VISTA läuft???
 
Oben Unten