• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Vista Hdd 1 / Xp Hdd 2

SeoP

PC-Selbstbauer(in)
Mal ne Bescheiden Frage,

Wenn ich 2 Festplatten habe, welche ich in den selben Rechner verbaue aber immer nur 1 mit Strom und Datenkabel anschliesse, funktioniert dann auf der einen XP und auf der anderen VISTA?
Es geht mir darum, Freunde von mir haben XP (LAN-Partys etc) und ich moechte keine 2 Betriebssysteme auf einer Festplatte.
Werden Bootrelevante Daten auch im BIOS oder anderen Komponenten hinterlegt die zu einer Stoerung fuehren koennen?

Also ich Installiere eine Festplatte komplett mit XP, allen treibern etc. kappe diese dann vom Strom und Datentransfer und installier eine Weitere Festplatte mit VISTA x

Wenn ich nun stetig hin und her switchen wuerde, gaebe das Aerger? oder kann ich das Bedenklos machen?

Benfried
 

Masher

Freizeitschrauber(in)
Du kannst beides, bedenkenlos switchen oder auf zwei seperaten Fesplatten jedes Betriebsys installieren
 

Adrenalize

BIOS-Overclocker(in)
Wenn ich nun stetig hin und her switchen wuerde, gaebe das Aerger? oder kann ich das Bedenklos machen?
Wäre möglich, dass du an den Steckern und Buchsen mal was beschädigst, die sind ja nicht dafür konzipiert, regelmäßig umgesteckt zu werden.
Laut Wikipedia haben z.B. interne SATA-Stecker eine Lebenszeit von min. 50 Steckzyklen. klingt nicht gerade nach viel.

Warum nicht einfach beide Platten angesteckt lassen. Dann machst du auf die eine XP drauf. Danach installiert du auf die andere Vista, welches das XP erkennt und beide so einrichtet, dass du per Bootmenü starten kannst, was du willst. XP oder Vista, getrennt auf 2 Platten.
 

Klutten

Moderator
Teammitglied
Einfacher und komfortabler ist das Benutzen des Bootmanagers easyBCD 1.7. Damit kannst du beide Platten immer an den Kabeln lassen und bekommst bei jedem Bootvorgang eine Auswahl der beiden Betriebssysteme. Selbst wenn du ein System mal neu aufsetzen mußt, bindest du es mit ein paar Mausklicks wieder in das Bootmenü ein.

Ich nutze das Tool seit gut einem Jahr und kann nix Negatives darüber berichten.
 
TE
SeoP

SeoP

PC-Selbstbauer(in)
Ich hab mir das P35-DS4 gezogen und schmeiss heute mal VISTA drauf (Premiere fuer mich, hab das noch nicht mal live gesehen.)
Na wenn die Lebenserwartung fuer SATA so bescheiden ist, dann mach ich das mit dem Bootmanager...lieber einmal mehr formatieren als 50 Latz fuer ne neue HD ausgeben
 
Oben Unten