• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Virtuelle Speicherverwaltung unter XP (32bit)

Wierzba

Schraubenverwechsler(in)
servus,

kurze frage - kurze antwort:
hab nen rechner mit 32bit windows und 4 gb ram (werden also effektiv nur 3,... benutzt).

wie ist es nun am sinnvollsten meinen virtuellen speicher zu konfigurieren:

a) virtueller speicher wird vom system verwaltet
b) ich richte ihn manuell ein und benutze hierfür den 1,5 bzw 2 fachen wert?

das wars schon.

gruß,

simon
 

Pixelplanet

Freizeitschrauber(in)
das ist völlig egal was du da einstellst weil der wert den du einstellst nicht mit dem Ram zutun hat

einzige möglichkeit den Ram oberhalb von 3Gb nutzen zu können ist dasganze über programme als Ram disk zu verwenden und die auslagerungsdatei auf die ramdisk zu verschieben
 

Bauer87

Software-Overclocker(in)
…oder man besorgt sich ne entsprechende Lizenz. Damit kann man über PAE recht einfach mehr als 4GiB Ram ansprechen. Das gibt es für viel Geld (Serverlizenz) von Microsoft oder für deutlich weniger Geld bei der Konkurrenz mit Apfel, Pinguin oder Teufelchen.

(Die 4GiB-Speichergrenze ist durch Lizenzpolitik im Grunde künstlich erzeugt. Windows 98 konnte ja auch mehr als 640k verwalten, obwohl das zugrunde liegende DOS nur diese 640k verwalten konnte.)
 
Oben Unten