• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Virtual Dub: Probleme beim Schneiden und Speichern

Bastian83

PC-Selbstbauer(in)
Guten Abend,
ich wollte mit dem Tool ein Video schneiden, habe dies auch hinbekommen und möchte es dann gerne abspeichern.
Das Problem ist aber, dass die alte Datei nicht einfach überschrieben wird, sondern eine ganz neue Videodatei geschaffen wird, die bereits nach wenigen Sekunden mehrere Hundert Megabyte groß ist.

Ich bin mir ziemlich sicher, dass ihr mir das sehr leicht erklären könnt, was ich hier falsch mache.
Jedenfalls darf aus einem 500MB AVI File kein 500 GB File werden, nur weil man ein paar Sekunden herausschneiden will http://www.computerbase.de/forum/images/smilies/smile.gif

Vielen Dank
 
TE
B

Bastian83

PC-Selbstbauer(in)
Morgen,
das hat schon mal geklappt, vielen Dank :)

Zum Abspeichern verwendet man sicherlich "Save segmented AVI", nur seltsamerweise erstellt er dann eine ganz neue Datei, was aber sehr schnell passiert, da man die bereits existierende Datei nicht überschreiben kann. Es kommt dort die Meldung, dass die Datei bereits geöffnet sei.

Selbst die neue Datei ist aber nicht so, wie ich das gerne hätte. In Virtual Dub habe ich sie geschnitten und dort beginnt das Video genau dort, wo ich es gerne hätte. In der abgespeicherten Datei ist aber noch der eigentlich gelösche Teil vorhanden.

Also wieder zwei Fragestellungen ;)

Vielen Dank
 

dot

BIOS-Overclocker(in)
Willst du denn nur eine Szene rausschneiden? Dazu setze ich eigentlich immer nur im ganzen Video einen "Start" und "End" Punkt und dann einfach "Save as...". Deine genannte "segmented" Funktion hab ich noch nie genutzt.
 
Oben Unten