• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Viren-Rekord: Conficker infiziert 7 Millionen PCs

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung zu Viren-Rekord: Conficker infiziert 7 Millionen PCs gefragt. Beachten Sie dabei unsere Forenregeln.

arrow_right.gif
Zurück zum Artikel: Viren-Rekord: Conficker infiziert 7 Millionen PCs
 

ole88

PCGH-Community-Veteran(in)
hurra skynet ist überall die menschheit wird ausgelöscht und wir werden alle sterben^^

naja für f@h wär das ja mal genial
 
X

Xel'Naga

Guest
Da sieht man wieder das die Illegalen Windows User das Problem noch erheblich verschlimmern. :daumen2:

Wenn der Erschaffer in den USA/Texas gefasst wird droht ihm vielleicht sogar die Todesstrafe ( ;) ) Den Amerikanern ist es zuzutrauen :ugly:
 
G

Gast XXXX

Guest
Und wieder sind die illegalen Windowsnutzer schuld. :lol:
Selbst die können Updates ziehen, ne Antivierensoftware und ne zusätzliche Firewall benutzen.
Dabei kenn ich selbst Leute die die Updatefunktion ausstellen, obwohl die ein original Windows haben.
 

midnight

BIOS-Overclocker(in)
Wo ist denn die ganze Panik geblieben? Als das aktuell war haben alle vom Weltuntergang gesprochen und nu is stille. Der Hammer. Ich hab bis heute kein AV-Placebo und habs überlebt... ich muss mich ja fast glücklich schätzen.

so far
 

Malkav85

Moderator
Teammitglied
Wo ist denn die ganze Panik geblieben? Als das aktuell war haben alle vom Weltuntergang gesprochen und nu is stille. Der Hammer. Ich hab bis heute kein AV-Placebo und habs überlebt... ich muss mich ja fast glücklich schätzen.

so far

also ich hatte auch noch nie nen Virus aufm Rechner. Zumindest keinen, den ich nicht auch wieder entfernen konnte, oder der schlimmes angerichtet hätte.

Ich habe AntiVir von Avira und die Win Firewall von Vista, da ZoneAlarm als kostenlose version nur auf 32bit OS funzt.

Und selbst wenn mein PC mal zerschossen wird...ich hab nen Zweitrechner mit kompletten Backup meiner ganzen Daten...so far ^^
 

ClareQuilty

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Das ist doch nur Panik-Mache der AV-Industrie. Wer würde denn noch AV-Software kaufen, wenn nicht ständig irgendwelche Schreckensmeldungen duch die Medien kursieren würden? Dieser "Virus" hat doch bisher überhaupt nichts angerichtet, weil er keinen Schadcode enthält.
 

Antigavur 2.0

Gesperrt
Das ist doch nur Panik-Mache der AV-Industrie. Wer würde denn noch AV-Software kaufen, wenn nicht ständig irgendwelche Schreckensmeldungen duch die Medien kursieren würden? Dieser "Virus" hat doch bisher überhaupt nichts angerichtet, weil er keinen Schadcode enthält.

da hast du recht. die gehen genauso vor wie die pharmaindustrie und die angebliche schweinegrippe die gar nicht existiert. mit den medien hinter sich lassen sie die unterbelichteten alles glauben.
 

Huntercontroll

Kabelverknoter(in)
Der erste Conficker Typ A wurde von mehren Ländern in Zusammenarbeit, von höchsten Regierungstellen sprich Ministerien mit der höchsten Geheimhaltungstufe in Auftrag gegeben um feindlich kriminelle terroristische Netzwerke Durchforsten zu können.
Leider haben die Hochkriminellen zum Bedauern sehr schnell diesen Virus entdeckt und ihn natürlich für eignene Zwecke versucht zu benutzen sprich neu codiert daraus resuldierten dann der Typ B,C,D,E.
Interessant ist das die Nachfolgetypen mit geeigneter und spezieller Virenscannsoftware für Conficker entdeckt werden können jedoch nicht der Typ A.
Der kann nur mit speziellen Enterprise Lizenzen für Firmen- bzw. Geschäftskundschaften aus dem Verkehr sprich von den Servern entfernt werden Privatuser haben da Pech. :-(
mfg Hc.
 
Zuletzt bearbeitet:

Rotax

Gesperrt
... und die angebliche schweinegrippe die gar nicht existiert ... .

Hahah, wenn das kein Witz war informier dich bitte mal bevor man so eine sch... labert. Wegen dieser sterben bereits Leute und es könnte mit etwas Pech noch viel schlimmer kommen!

Zum Thema: Trauriger Rekord, Microsoft sollte noch schneller mit entsprechenden Updates reagieren und die Betriebssysteme so ausliefern, dass standardmäßig immer alle Updates installiert werden, ich kenne auch genug Leute die Updates deaktiviert haben ("brauch ich nicht"), wegen solchen Leuten verbreiten sich solche Bot-Netzwerke dann nur noch schneller.
 
Zuletzt bearbeitet:

ClareQuilty

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Der erste Conficker Typ A wurde von mehren Ländern in Zusammenarbeit, von höchsten Regierungstellen sprich Ministerien mit der höchsten Geheimhaltungstufe in Auftrag gegeben um feindlich kriminelle terroristische Netzwerke Durchforsten zu können.
Leider haben die Hochkriminellen zum Bedauern sehr schnell diesen Virus entdeckt und ihn natürlich für eignene Zwecke versucht zu benutzen sprich neu codiert daraus resuldierten dann der Typ B,C,D,E.
Interessant ist das die Nachfolgetypen mit geeigneter und spezieller Virenscannsoftware für Conficker entdeckt werden können jedoch nicht der Typ A.
Der kann nur mit speziellen Enterprise Lizenzen für Firmen- bzw. Geschäftskundschaften aus dem Verkehr sprich von den Servern entfernt werden Privatuser haben da Pech. :-(
mfg Hc.
Quelle? Belege?
 

Antigavur 2.0

Gesperrt
Hahah, wenn das kein Witz war informier dich bitte mal bevor man so eine sch... labert. Wegen dieser sterben bereits Leute und es könnte mit etwas Pech noch viel schlimmer kommen!

die die angeblich an schweinegrippe sterben sterben an etwas anderem ;) man braucht opfer sonst kann man nix verkaufen. aber du checkst das sowieso nicht.
 

AJaey

Komplett-PC-Käufer(in)
die die angeblich an schweinegrippe sterben sterben an etwas anderem ;) man braucht opfer sonst kann man nix verkaufen. aber du checkst das sowieso nicht.

Woher nimmst du diese unendliche Weisheit??? Das der Virus H1N1 nicht allein an dem Tod der Menschen verantwortlich ist, sollte wohl jeder verstanden haben, denn bei den betroffenen Menschen war das Immunsystem durch vorherige oder immernoch aktive Krankheiten geschwächt. Dennoch wären sie ohne H1N1 nicht gestorben.

Zum Thema: Trauriger Rekord, Microsoft sollte noch schneller mit entsprechenden Updates reagieren und die Betriebssysteme so ausliefern, dass standardmäßig immer alle Updates installiert werden, ich kenne auch genug Leute die Updates deaktiviert haben ("brauch ich nicht"), wegen solchen Leuten verbreiten sich solche Bot-Netzwerke dann nur noch schneller.

Microsoft reagiert schnell. In 99% aller Fälle, in denen ein solcher oder ähnlicher Virus traurige Berühmtheit erlangt hat, war das Update zur Schließung der Sicherheitslücke teilweise bis zu einem Jahr im Vorraus erhältlich. Nur wer keine Sicherheitsupdates zieht, hat in solchen Fällen das absolute Nachsehen.
Es gibt aber Sicherheitsempfindliche Bereiche, in denen nicht immer sofort und überhaupt Updates installiert werden können, da dadurch laufende Prozesse empfindlich gestört werden können und ein Ausfall absolut zu vermeiden ist. In vielen Fällen ist dann der Mensch eine Fehlerquelle, da dieser unwissentlich oder (wie so oft) absichtlich solche Viren in geschlossene Netzwerke einschleußt.

Nur Ehrlich wehrt am Besten. Wer ein geklautes oder illegal vervielfältigtes Betriebssystem nutzt, braucht sich nicht wundern, wenn sein PC zur Virenschleuder wird und selber Daten verliert. Da trifft es dann genau die Richtigen. Alle anderen, die Updates mit der Aussage "brauch ich nicht" verweigern, denen gehört der Computer weg genommen, und Unwissenheit schützt vor Strafe nicht. :D Standartmäßig sind die Automatischen Updates nämlich aktiviert, und wer sie absichtlich deaktiviert, außer in den oben angesprochenen Bereichen, ist selbst dran schuld wenn er sich die Finger verbrennt und der PC den User bedient. :daumen:
 
Oben Unten