[(Video-)Tagebuch] Medion Multimedia Home Entertainment Design Center - Umbau

HighEnd111

Software-Overclocker(in)
Ich kenn mich mit Fischertechnik nicht aus, aber von Lego hab ich daheim auch 3 Kisten und einige Lego Technic-Fahrzeuge (z.T. bereits ausgebeutet ^^) und bastle immernoch sehr gerne damit herum. Vor allem mit meinem NXT 2.0-Set lässt sich da nochmal einiges machen. Hätte aber gern noch ein zweites (oder ein EV3, die sind kompatibel zueinander)...

Ich bin jedenfalls der Meinung, Lego ist nicht nur was für Kinder - extrem vielseitig einsetzbar :D
 

HighEnd111

Software-Overclocker(in)
Der NXT? Ein geiles Teil sag ich dir, wenn du nen NXT 2.0 Set oder ein EV3-Set irgendwo günstig findest, schlag zu, das lohnt sich :daumen:
 

joneskey98

Freizeitschrauber(in)
Etwas verspätet... Aber hier kommt wieder ein Update der Grafikkartenkühlkonstruktion.

Leider hat meine wundersame Maschine über nacht seine Funktion eingestellt, da ein Zahnrad verrutscht ist... Also ging es am nächsten Morgen per hand weiter. Mit immer feinerem papier, trocken und Nassschliff hab ich den Boden einfach per Hand gerade gemacht.

Ganz zufrieden war ich noch nicht, aber mehr kann ich leider auch nicht schleifen, weil ich an einer Stelle schon bis zum Lötzinn durch bin. Aber die Auflagefläche ist schon weitaus besser:
http://uploads.tapatalk-cdn.com/20160507/2b6b00a3fdd3d841149ee30c9a5639e2.jpg
Und eine größere Flache verändert natürlich auch die Kühlleistung:
http://uploads.tapatalk-cdn.com/20160507/d5c6ebc8f5ee10b31cd52bfc07aac35b.jpgich glaube vorerst kann man das so lassen. Wenn man den Loop natürlich länger laufen lässt ohne Radiator heizt sich das Wasser natürlich auf:
http://uploads.tapatalk-cdn.com/20160507/e1f50cbec84c5d8a184e3da55a397f8e.jpg Ich glaube das Thema Grafikkarte ist jetzt erst mal durch.
Wenn ich Zeit finde mache ich mich an den CPU Block. Ich weis noch nicht, ob ich das selbe "Kupferdosen" Prinzip machen soll, oder etwas anderes... Das muss sich noch herausstellen.

Grüße

Edit:
Auf dem zweiten Bild kann man es etwas schlecht lesen. Sind aber 99°C wenn sichs aufgeheizt hat. Und da kann man auch wirklich nicht mehr das Wasser anfassen.

Gesendet von meinem GT-I8190 mit Tapatalk
 
TE
TE
TheCGamer

TheCGamer

PC-Selbstbauer(in)
Machen wir... Keine Sorge... Haben schon nen plan. Geht bald weiter;)

... sagte er planlos und es vergingen gute eineinhalb Jahre ohne dass es auch nur annähernd bald weiter ging.:heul:

Nunja was soll ich hier nun groß schreiben? Die Zeiten in denen joneskey98 und ich hier im Forum mit unserer Pentium 4-Kochaktion zu einer kleinen Berühmtheit aufgestiegen sind, sind wahrscheinlich längst vergessen. Andere Größen haben sich erhoben während es um die zwei Verrückten mit ihrem PC still geworden ist. Die User, die diesen Thread abonniert haben, haben sich zur Ruhe gesetzt oder leben möglicherweise schon gar nicht mehr. Die Lage war hoffnungslos - das Projekt gescheitert...

Bis zum heutigen Tage: Die Nachricht ist simpel und hoffnungsvoll. Das Medion Multimedia Home Entertainment Design Center lebt!:nicken:

Wir sind nach nur einem(!) weiteren Nachmittag Arbeit fast fertig mit der "Casemod". Doch woher auf einmal die Motivation ein Projekt wiederzubeleben, das bei uns schon als "ewig unvollendet" zum Running Gag wurde? joneskey98 brauchte einen PC für die Bastelwerkstatt und natürlich wäre es zu langweilig gewesen, die Hardware rund um einen Core2Quad Q9550 einfach nur in ein äußerst hässliches Gehäuse aus dem Anfang des Jahrtausends einzubauen. Da fiel uns das mittlerweile mit Staub bedeckte Gehäuse wieder in die Hände. Alle anderen Teile waren auch noch sorgfältig eingelagert und so konnten wir uns relativ zügig an den Zusammenbau machen. Zugegeben ist nur noch die CPU Wassergekühlt, aber dafür auch wirklich mit einem selbstgelöteten Block und Gardena-Gartenschläuchen.:ugly: Am Besten schaut ihr euch aber einfach die Bilder an...

20180107_173552.jpg 20180107_181505.jpg 20180107_181053.jpg 20180107_181157.jpg 20180107_181005.jpg 20180107_181020.jpg 20180107_181032.jpg 20180107_180951.jpg 20180107_180935.jpg

Für die teilweise absolut grauenhafte Ausführung dieser Casemod kann sich das Ergebnis doch eigentlich ganz gut sehen lassen, oder?
Wahrscheinlich haben wir einfach nie mit dem PC weitergemacht, weil die geplante Hardware einfach viel zu schlecht für einen praktischen Nutzen gewesen wäre. Aber das Problem haben wir jetzt mit anderen Komponenten und einem sinnvollen Einsatz als Werkstatt-PC gelöst.

Freut euch schon Bald (diesmal wirklich:lol:) auf ein letztes Update mit anderer Pumpe, fertigem Reservoir und grüner LED-Beleuchtung.:devil: Dazu wird es dann auch ein letztes Video geben.

Schöne Grüße,
TheCGamer und joneskey98
 

joneskey98

Freizeitschrauber(in)
Ich melde mich hier schnell auch nochmal zu Wort.
Sorry, dass es sooooo lange gedauert hat, bis mal wieder was kommt. Allerdings bekommt das Ding jetzt wenigstens auch eine richtige Aufgabe und steht nicht nur dumm rum, wie ursprünglich geplant.
:banane:

Wie Chris bereits erwähnt hat, ist eine neue Pumpe bereits auf dem Weg (sollte morgen ankommen). Diese wird dann direkt an 12V betrieben, und nicht wie anfangs vorgesehen über eine Dreifachsteckdose im Rechner.

Außerdem wurde wie bereits erwähnt das komplette Innenleben gegen "neuere" komponenten getauscht. Dies hat den Grund, dass diese auch tatsächlich ab und zu noch Arbeit verrichten müssen, für die man noch etwas Dampf benötigt. Alle CAD Zeichnungen für meinen 3D Drucker werden zukünftig auf der mühle gezeichnet. Dies wäre mit dem ursprünglich geplanten 2 Kerner und der 7800GTX kaum möglich gewesen.

Wo wir gerade bei der Grafikkarte sind... Völlig unnötigerweise habe ich auch an dieser Weitergebastelt. Bei Interesse kann ich sie morgen auch noch mal ablichten und ein bisschen dazu texten...

Aber ein kleiner Spoiler vorab... Sie hat kaum noch Ähnlichkeiten mit dem Ausshen aus dem letzten Update.

Hoffe es besteht immernoch etwas Interesse an dem Projekt.
Grüße Jonas!

Gesendet von meinem HTC One M8s mit Tapatalk
 

Boenedal

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Krasses Projekt.
Finde es schön das ihr nach all der Zeit noch mal ein paar Updates raus haut.

Never surrender!

Grüße
 

joneskey98

Freizeitschrauber(in)
Krasses Projekt.
Finde es schön das ihr nach all der Zeit noch mal ein paar Updates raus haut.

Never surrender!

Grüße

Freut mich, dass es doch noch ein bisschen Interesse an dem Projekt gibt!

Nun zu dem angekündigten Update:

Die neue Pumpe ist da:
https://uploads.tapatalk-cdn.com/20180108/8e0241a13665c21e83964edc97ed5d03.jpg
Hab sie leider noch nicht ausprobieren können... Aber müsste ja funktionieren. Nur die Schlauchanschlüsse sind etwas klein... aber da findet sich schon was zum adaptieren...

Außerdem zur Grafikkarte:
Nachdem die Idee mit dem Eisen-Zwischenblock doch nicht so gut funktionieren wollte wie ürsprünglich gedacht musste etwas anderes her...

Nachdem mir aufgefallen ist, dass der originale Kühler der Karte einen Kupferkern besitzt war der Fall klar... Damit kann man also den Grafikchip, und die VRams kühlen, ohne weitere komplizierte Konstruktionen dran bauen zu müssen...

Also habe ich kurzerhand die Kühlrippen runtergerissen, und auf den Kupferteil des Kühlers im altbewährten "Dosen-System" eine kleine Kammer Gelötet, durch die das Wasser durchfließt. Anschließend das ganze noch mit dem Spannungswandlerblock verbunden, welchen ich aus dem vorherigen Design übernommen habe.

Das ursprünglich schon gebohrte Loch für die Verbindung der beiden Blöcke war allerdings überflüssig... Also habe ich dieses mit einem Centstück verschlossen. Dieses Design habe ich allerdings als Gimmick in das komplette System Integriert (Siehe Post von Chris).

Bevor ich jetzt aber noch ewig rumtexte... Hier die Bilder von dem Prachtstück:
https://uploads.tapatalk-cdn.com/20180108/84ceb0e9293d8ed2d4cb4c4c2e1b867a.jpg
https://uploads.tapatalk-cdn.com/20180108/d46261c1178ce183110fe54cf72167f1.jpg
https://uploads.tapatalk-cdn.com/20180108/267566bfe5738f19181c10aaa11f0085.jpg

Das Ganze habe ich dann noch grün beleuchtet... Mit resten von grünen LED Streifen. Den Strom bekommen diese direkt vom Lüfteranschluss.

https://uploads.tapatalk-cdn.com/20180108/0354d79cc9d6e1400a63477d66115012.jpghttps://uploads.tapatalk-cdn.com/20180108/67bb0f4795ba012ebcd54451c9b985cf.jpghttps://uploads.tapatalk-cdn.com/20180108/db3067bcd42a695a5887b3cb47d44ac2.jpghttps://uploads.tapatalk-cdn.com/20180108/e2140fda05c45830e8740578eb819ce0.jpghttps://uploads.tapatalk-cdn.com/20180108/671ecb71958f987f670043dd77c026da.jpg
Und zum Schluss noch ein Bilder der selben Karte im Originalzustand gegenüber der gemoddeten.
https://uploads.tapatalk-cdn.com/20180108/048c8982bbec34a31869a74c5325ab97.jpg
Leider funktioniert die Karte, auf der der Wasserkühler momentan montiert ist nicht mehr. Allerdings kann der Kühler ja ganz einfach auf eine funktionierende geschraubt werden...

Sie sieht echt klasse aus, wenn sie läuft. Zur damaligen Zeit als die Karte aktuell war, wäre sie ein absolutes Beast gewesen, denn die Kühlung sieht nicht nur gut aus, sondern funktioniert auch wahnsinnig gut... Somit wäre beim Übertaken viel möglich gewesen.

Hoffe es findet Gefallen...
Grüße Jonas


Gesendet von meinem HTC One M8s mit Tapatalk
 

joneskey98

Freizeitschrauber(in)
Wie angepriesen... Hier nochmal ein Update!

Nachdem die Pumpe, die wir zuerst zum Testen verwendet haben leider nur mit 230V läuft musste natürlich etwas her, was vom ganz normalen PC Netzteil betrieben werden kann.

Diese wurde nun also ersetzt von einer 7€ billig Pumpe von Amazon. Einige Rezessionen schrieben sie sei laut... andere wiederum bezeichneten diese als extrem leise. Naja War ja egal einfach bestellt und fertig.

Vor dem Einbau musste allerdings die Alte erst mal raus aus dem System. Versuche, diesen Schritt professionell auszuführen endeten leider in einer kleinen Überschwemmung...

https://uploads.tapatalk-cdn.com/20180118/ea75b6c48df93d31f0592cdf16e780d8.jpg

Die ersten Tests der neuen Pumpe zeigten, dass Leute, die diese Pumpe als "leise" bezeichneten definitiv einen Hörschaden haben. Auf 12V heult das Ding rum, dass es einem die Sprache verschlägt. Und soetwas ist konstruiert für einen Zimmerbrunnen, der meist Tag und Nacht läuft?!?

Allerdings stellte sich heraus, dass die Lautstärke ertragbarer wird, wenn man diese einfach mit weniger Spannung betreibt. Allerdings ist bei ca 6,5V Schluss... Dann läuft sie nicht mehr an. Die Lautstärke war allerdings immernoch sehr hoch.

Somit blieb nurnoch die Möglichkeit, das Monster über eine PWM Steuerung zu betreiben. Ein bisschen Lötzinn, ein Transistor und zwei Widerstände später funktionierte es auch. Und wie es funktionierte!!!

Die Lautstärke ist nun sehr gering (Zumindest für mich... Silentfreaks sehen das bestimmt anders...)
Und wird es mal etwas wärmer dreht sie jetzt auch leicht hoch.

Die Schlauchanschlüsse waren aber noch "etwas" zu klein für unseren Gardena-Schlauch. Mit etwas Isolierband ging der Schlauch dann gleich etwas fester drauf... Wohl etwas zu fest, da der Anschluss unter der hohen Gewalteinwürkung einfach abgebrochen ist.

Die beiden Teile wurden dann mit dem Lötkolben wieder zusammengschmolzen und konnten so ihre arbeit wieder verrichten. Noch ne halbe Rolle Isoband rum und wieder den Schlauch drauf schieben. Mit etwas mehr Gefühl klappt's dann auch ohne den Anschluss abzubrechen...

https://uploads.tapatalk-cdn.com/20180118/8ab12f00448744ad610335cebb84fa38.jpg

Nachdem das System Immernoch ohne Wasser war haben wir auch gleich die Möglichkeit genutzt, die grünen LED Streifen zu verkleben. Die Kabel wurden dabei wie im Rest des Systems hinter dem Kustrasen versteckt. Ist das Sidepanel und die Abdeckung drauf sind diese komplett unsichtbar

https://uploads.tapatalk-cdn.com/20180118/b68aae1bf6e52d17378349be42813148.jpg

Und nun das seit mehreren Jahren erwartete Endergebnis!

https://uploads.tapatalk-cdn.com/20180118/37618850f5a18727ccdca7fd4997247c.jpg
https://uploads.tapatalk-cdn.com/20180118/8dbfe41b4cf978af978f1b46061f29cf.jpg

So wenige Bilder sind natürlich zum Finale echt mager... Aber demnächst gibt es noch ein komplettes Video über das Ding. Natürlich in gewohnter Hardwarküche Qualität!

Außerdem möchte ich mich noch bei allen bedanken, die das Projekt mit ermutigenden Beiträgen, guten Vorschlägen aber auch konstruktiver Kritik bereichert haben. Es freut mich wahnsinnig das es nach all der Zeit doch noch ein Ende gefunden hat und sogar ein einen Schönen Platz bekommt!

Grüße, Jonas!

Gesendet von meinem HTC One M8s mit Tapatalk
 

Anhänge

  • IMG-20180118-WA0000.jpg
    IMG-20180118-WA0000.jpg
    91,6 KB · Aufrufe: 81
TE
TE
TheCGamer

TheCGamer

PC-Selbstbauer(in)
Da denkt man sich so... Jaaa wenn wir das Ding schon fertig haben, könnten wirs ja eigentlich schon auch ins Forum stellen. Dass das noch jemanden intressiert hatten wir eigentlich gar nicht wirklich gedacht...

Und dann schaut man so durch Twitter, sieht die Gartenmod und vermutet im ersten Moment, dass joneskey das Ding gepostet hat. Man sieht das PCGH Logo im Tweet, es rattert kurz im Gehirn und man realisiert, dass man wohl mal wieder auf der Main gelandet ist.

Hiermit ein ganz großes Dankeschön für die Main und das Interesse an diesem doch recht debutantischen Projekt! :pcghrockt:

Das versprochene Video von dee fertigen Casemod wird natürlich auch noch geliefert;)

Gruß an alle!
TheCGamer

Gesendet von meinem SM-N950F mit Tapatalk
 

joneskey98

Freizeitschrauber(in)
Anscheinend scheinen unsere "etwas speziellen" Ideen sehr gut zu gefallen:daumen:... Dann ist das besagte Video wohl auch bald fällig.

Allerdings bin ich diese Woche noch komplett ausgebucht (Musiker in der Faschingszeit) aber nächste Woche können wir normalerweise anfangen:banane:



Gesendet von meinem HTC One M8s mit Tapatalk
 
TE
TE
TheCGamer

TheCGamer

PC-Selbstbauer(in)
Hallo miteinander!

Auch wenn man mittlerweile den Eindruck haben könnte, dass wir das Projekt hier mal wieder verlassen haben - wir haben es nicht.
Gemäß dem Namen VIDEO-Tagebuch haben wir ein Video zum Abschluss versprochen, also liefern wir auch ein Video zum Abschluss:

https://www.youtube.com/watch?v=2yEzlfLKYig

Und für alle Tapatalk-User:
YouTube

Viel Spaß beim Anschauen und nicht vom abgefahrenen Thumnail abschrecken lassen!:devil:

Damit ist unsere Arbeit hier endgültig getan. Am Ende bleibt mir auch nichts anderes, als mich noch einmal in aller Kürze für das Interesse und die Unterstützung, vor allem aber auch für den unerwarteten Artikel auf der Main zu bedanken!

Over and Out,
TheCGamer
 
Oben Unten