• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Velka 7 RTX 3080 FE Mod

Collin

PC-Selbstbauer(in)
Hallo :)

ich möchte mir mein erstes Mini-itx System bauen. Folgende Komponenten sind teilweise schon da oder kommen die nächsten Tage

- Velka 7 Case
- Ryzen 5 5600x (den 5800x habe ich auch hier aber der geht aufgrund mangelnder Kühlleistung wohl wieder zurück :( )
- RTX 3080 FE
- Gigabyte Aorus
- Corsair Vengeance LPX 32GB
- Corsair SF750
Alpenfoen Blackridge


Nun wird es aber spannend, denn ich möchte mein Case folgendermaßen verändern:


(Etwas weiter unten) Die RTX 3080 wird also versetzt.
Nun zu meinem Anliegen. Ich habe die modifizierte Riserhalterung schon bei ModellTechnik Rapid Prototyping GmbH angefragt und warte auf ein Angebot. Habt ihr vllt noch einen Vorschlag wo man das alternativ mit 3D Drucker drucken könnte ?

Als nächstes brauche ich noch Custom Kabel. Ich habe diese Seite hier gefunden: https://eustore.cablemod.com/configurator-de/

ist die zu empfehlen? Benötigen werde ich vermutlich folgendes:

- 8 Pin EPS
- 12 Pin Micro-Fit PCI-E for NVIDIA 3000 Series
-24 Pin ATX

bei der Länge habe ich noch keine Ahnung was ich da brauche, aber vermutlich muss ich das selber sehen wenn alle Teile da sind ?

ganz liebe Grüße
 

NatokWa

BIOS-Overclocker(in)
Bist du dir sicher das es eine gute Idee ist eine 3080'er in ein derart winziges Case zu stopfen ?

Das Teil wird gnadenlos einheizen und Temp-Bedingt throtteln in dem Winzigen Teil wo schon welche mit einer 3060Ti Probleme haben das die Karte auf über 90°C geht und auch die SSD/CPU entsprechend "geröstet wird", was btw. in dem von dir verlinkten Forumsthread mitgeteilt wird.

Wenn du ne (externe) WaKü auf die GPU bauen willst -> OK , aber so ? Du machst dir eine Schweine Arbeit für einen Rechner der am ende Dauerthrottelt.
 
TE
C

Collin

PC-Selbstbauer(in)
Laut den Messungen sind die Temps der GPU aber völlig in Ordnung oder lese ich da was falsch. Der Airflow müsste mit der Mod eigentlich klappen.
 

Anhänge

  • 79A22B70-2044-411B-ABDD-8FE72FD58EB4.jpeg
    79A22B70-2044-411B-ABDD-8FE72FD58EB4.jpeg
    227,9 KB · Aufrufe: 52

NatokWa

BIOS-Overclocker(in)
Speicher ist schon ziemlich heiß . Und : War die Karte bei diesem "Test" auch in dem Mini ding drinne ? Meine Gigabyte hat mit dem Gaming-OC Kühler im absolut offnen Aufbau ähnliche Tems gehabt, abgesehen vom Speicher. Im ABSOLUT offenen Aufbau (Mein Mainboard liegt nackt im Regal). So lief die die ersten 2 Monate bis endlich der Bykski-WaKÜ-Block ankam :-)
 
TE
C

Collin

PC-Selbstbauer(in)
Die Ergebnisse sollen aus dem Velka 7 stammen. Das Case soll grundsätzlich auch gut Luft bekommen. Problem ist halt das kühlerdesign der 3080. durch die mod würde die Karte aber die heiße Luft neben das Netzteil rauslassen können. Ein kleiner kühler dort würde die heiße Luft bestimmt noch besser aus dem Case befördern.
für den Speicher werde ich mir auch noch überlegen ob ich die Pads tausche.

Aber noch zu den Fragen. Eine Idee wo ich Custom Kabel herbekomme ? :)
 

NatokWa

BIOS-Overclocker(in)
Ich schätze mal das du dir die selbst basteln darfst. Der Markt dafür ist kaum vorhanden und dei "Profis" machen das grundsätzlich selbst -> Angebot lohnt sich nicht, erst recht wenn jeder ne andere Länge braucht.
 
TE
C

Collin

PC-Selbstbauer(in)
Guten Mittag,

mich wollte mal ein Update bezüglich meines Systems geben. Insgesamt bin ich sehr zufrieden, auch wenn ich noch nicht fertig bin. Ich hab mir Kabel bei Customcable bestellt welche nächste Woche ankommen müssten. Ich hab die Grafikkarte zur Seite gesetzt und das Netzteil gedreht, sowie den Lüfter des Netzteils getauscht welchen ich durch das motherboard steuere.

Ich bin noch am Anfang des Testens, was sehr viel Zeit in Anspruch nimmt. Die Temperaturen sind meiner Auffassung völlig in Ordnung. Ich muss dazu sagen dass ich die Karte bis jetzt kaum @stock laufen hatte. Ich habe verschiedene Profile angelegt die aber alle mit undervolting arbeiten. Mein aktuelle lieblingsprofil ist: 1755MHz bei 750mv. Hier läuft die Karte maximal 68 grad warm (stresstest + 4kgaming). Die Karte läuft hier auch nur bei 1300 Umdrehungen.
bei 1920 mhz wird die Karte 72 grad warm bei höherer lüfterdrehzahl (ich glaube 1800). Undervolt liegt hier meine ich bei 875mv. Die Werte habe ich jetzt aber aus meiner Erinnerung, genaue Zahlen werden ich vllt nachreichen wenn gewünscht.

Ich bin sehr gespannt wie das System mit den neuen Kabeln aussieht, momentan ist das sehr gequetscht.

Liebe Grüße
 

Anhänge

  • 53207B12-D09B-417D-907F-FA662ED34C1E.jpeg
    53207B12-D09B-417D-907F-FA662ED34C1E.jpeg
    1,1 MB · Aufrufe: 47
  • 8FABA9A1-EDBD-4A98-B254-2D6EFAC5E6B8.jpeg
    8FABA9A1-EDBD-4A98-B254-2D6EFAC5E6B8.jpeg
    1,3 MB · Aufrufe: 40
  • D3989F71-E5CD-416A-896D-710BE74229A5.jpeg
    D3989F71-E5CD-416A-896D-710BE74229A5.jpeg
    892,5 KB · Aufrufe: 37
  • 861EF64F-CF63-4851-B842-BCA19A773772.jpeg
    861EF64F-CF63-4851-B842-BCA19A773772.jpeg
    926,5 KB · Aufrufe: 36
  • FB172525-EE27-43FC-9665-2AF37534E116.jpeg
    FB172525-EE27-43FC-9665-2AF37534E116.jpeg
    994,1 KB · Aufrufe: 46
Oben Unten