• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Vcore bei Asus A8N Serie (939)

tarnari

PCGH-Community-Veteran(in)
Da ich glaube, dass die ASUS Mainboards dieser Serie alle ein relativ gleiches Bios haben, kann mir vielleicht einer von euch helfen!?
Ich hab das A8N-E. Die ganze Zeit schon habe ich mit Spannungsschwankungen zu kämpfen. Besonders irritiert mich aber, dass ich im Bios Vcore 1,425V eingebe, Cpuz mir aber 1,47-1,49 ausgibt.
Jetzt bin ich über eine Funktion im Hardware-Monitor des Bios gestoßen. Dort wo ich der Lüftersteuerung erkläre, wie ich sie laufen haben will (q-Fan aktivieren, Alarm bei der und der Mindestdrehzahl der Lüfter, blablabla), kann ich auch etwas in Bezug auf die Spannungen eingeben. Allerdings nur den Vcore Wert, der mir angezeigt wird oder die Option "Ignored". Was bedeutet diese Funktion? Was bewirkt sie? Kann sie etwas mit dem zu hoch ausgegebenen Vcore zu tun haben?
 
TE
tarnari

tarnari

PCGH-Community-Veteran(in)
Also, ich hab mal die endlosen Weiten des Webs durchforstet. Leider bin ich überhaupt nicht schlauer als vorher...
Das Handbuch sagt mir leider nur "Not User defined" o.s.ä.
Was soll ds denn nun heißen? Also bitte ncht falsch verstehen, ich kann ganz gut Englisch, verstehe also ddie Worte!
Nur leider den Sinn nicht...
 

mFuSE

Freizeitschrauber(in)
Also solche Spannungsschwankungen sind völlig normal - solange sie konstant sind ;)

Nimm mal z.b. den HWMonitor oder speedfan und schaue nach den max und min Werten. Wenn diese bei IDLE nicht wild rumspringen ist alles ok.

Hoffe konnte helfen ^^


Zum zweiten:
Das ignore sagt dir nur daß das Bios nicht Alarm schlagen soll wenn die Werte ne fest definierte Toleranzschwelle über/unterschreiten.

Da hät ich auch ne Frage + Bild dazu ....
http://mfuse.afc-clan.net/bilderarchiv/upload/p5e-v_hwmmenu.jpg

Wie man sieht sind die Lüfter RPM bei mir Rot und auf ignore...
Warum ignore? Weil sonst mein Bios meint die Drehzahl wäre zu niedrig - was leider Unsinn ist :wall:

Da sind Gigabyteboards schon besser, die Regeln von 0 - also Stillstand de Lüfters bis max Drehzahl ohne Murren ....
 
TE
tarnari

tarnari

PCGH-Community-Veteran(in)
Okay, verstehe. Schade, ich dachte ich hätte endlich einen Weg gefunden, der mir ermöglicht auch wirklich die Spannung laufen zu lassen, die ich haben will. Ist n bißchen blöde beim OC, wenn viel mehr Spannung ankommt, als eingegeben und diese dazu auch noch schwankt. Dabei kommt rum das Prime bei Vcore-Scvhwankungen von 1,44-47 mal stabil läuft mal nicht. Und bei Schwankungen von 1,47-1,51 stabil läuft. Anscheinend brauche ich also 1,47V, die kriege ich aber nicht hin. Grundsätzlich wärs mir egal, aber bei durchschnittlichen 1,49-1,51V wirds n bißchen warm. Ich könnt ja jetzt 1,425 einstellen, dann läuft er etwa mit 1,47V! Aber halt nicht stabil. Erst wenn ich 1,465 einstelle, bleibt er über 1,47 und damit stabil!:lol:
 

Gorrestfump

PCGH-Community-Veteran(in)
Das gleiche Problem (sofern es eines ist) habe ich mit meinem A8N-SLI mit X2 4200 (genauso mit nem 3700+) auch:

Die tatsächlich anliegende Spannung ist eine andere als die im Bios geforderte und schwankt genauso um ein paar Hundertstel (unter CPU-Z, Speedfan, etc.).

Ich denke damit muss man einfach leben, ich habe dadurch zumindest noch keine Probleme bekommen.
Es hindert weder am übertakten - Fordert man im Bios eine Spannungserhöhung an, bekommt man auch eine - noch führt es explizit durch die Schwankungen zu Instabilitäten.

Interessant zu wissen wieso das so ist, wäre es trotzdem - wenn da also jemand detaillierteres weiß...
 

CrSt3r

Freizeitschrauber(in)
Bei meinem A8N32-SLI gibt es unter "Jumperfree Configurtion" (glaube ich zumindest, dass es da war) eine Möglichkeit die VCore standardmäßig um 200mV anzuheben und die der Northbridge um 100mV.

Damit erreiche ich bei eingestellten 1,25V laut Everest stabil 1,44V unter Prime95.

Ich weiß nicht, ob es daran liegt. Aber bei mir scheint diese Variante stabiler, als ohne die oben genannte Option. Also kaum Schwankungen.

Mfg
 
TE
tarnari

tarnari

PCGH-Community-Veteran(in)
Du weißt nicht zufällig, wie diese Funktion heißt?? Kann im Moment nicht an den Rechner...
 

CrSt3r

Freizeitschrauber(in)
"Jumperfree Configuration" -> OVER-Voltage CPU VCORE oder eben entsprechend OVER-Voltage NB VCORE

Kann aber auch sein, dass es diese Auswahlmöglichkeit bei deinem A8N-E nicht gibt. Bedenke, ich habe das A8N32-SLI.

Mfg
 
TE
tarnari

tarnari

PCGH-Community-Veteran(in)
Du hast Recht :wall:. Gibt es nicht!!
Hab ich wohl am falschen Ende gespart. Na ja, man lernt nie aus :ugly:
 
Oben Unten