• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

USB Festplatte zerschossen

ger_cornholio

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Servus Zusammen,

Also, ich hab mir ne Datei von der Externen auf meine Normale Festplatte gezogen und bei ca 30% hats dann einfach aufgehört weiterzumachen und bei dem Versuch das abzubrechen hat sich der Explorer dann so aufgehängt, dass ich den Computer neustarten musste. Nach dem Neustart hat der Explorer dann die Partitionen auf der Externen nicht mehr gefunden. Und ein Blick ins Disk Management zeigt, dass die Festplatte jetzt 250GB unallocated(hoffentlich hab ich das richtig geschrieben :-)) Space hat. Also es scheint, dass die Platte "vergessen" hat, dass sie mal Heimat für zwei Partitionen und ca. 200GB Daten war.

Der Grund, warum ich hier lieber nochmal reinschreibe, ist, dass das Seagate Diagnosetool keine Fehler auf der Platte gemeldet hat. Sonst hätt ich sie schon entsorgt. Es sind jetzt keine sonderlich wichtigen Daten auf der Platte, es wär nur einfach ärgerlich, wenn das alles weg wär.

Bevor ichs vergesse es handelt sich um eine Seagate Travelstar USB Platte mit 250GB Platz(Nicht das neuste Modell(ca. 2 Jahre), aber nicht viel benutzt)

Also, kann ich das Ding jetzt komplett abschreiben, oder ist ne Chance vorhanden, dass ich die Daten noch retten kann? Wenn ja wär nen Link zu nen Datenrettungdprogramm nett, das auch für USB Festplatten funktioniert, nett.

Schonmal Danke im Voraus für eure Antworten,

ger_cornholio
 

Herbboy

Kokü-Junkie (m/w)
kannst du die platet mal im PC einbauen, ob sie da einwandfrei erkannt wird.

theoretisch kannst du die sogar neu partitionieren und tortzdem noch daten retten. beim partionieren wird von den eigentlichen daten nix überschrieben, selbst beim schnellformatieren nicht.

versuch als tool mal "PC inspector"
 
TE
ger_cornholio

ger_cornholio

Komplett-PC-Aufrüster(in)
boa, jetzt muss ich sie nur noch aufbekommen ohne das gehäuse zu zerlegen(Keine Schrauben)

edit: ok Ich habse jetzt im Desktop eingebaut und das Problem besteht weiterhin. Wäre die beste vergehensweise jetzt die platte zu formatieren und dann per tool zu versuchen die daten zu retten oder gibt es solche tools auch für unformatierte platten?

Danke für die tipps! :-)

edit2: Mhh ok, der PC Inspector findet die Daten stürzt aber beim versuch sie auf meine andere Platte zu sicher ab. Naja evtl klapps ja mit nem anderen Tool.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten