• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

USB 3.0 und Sata 3 auf einer PCI-Karte

moe91

Komplett-PC-Aufrüster(in)
hallo,

ich wollte fragen ob schon für msi boards oder allgemein für alle boards pci karten für usb 3.0 + sata3 gibt ..denn ich habe das MSI 790FX-GD70 und dachte eig. yeah super mainboard damit bin ich auf dem neusten stand..und nun habe ich (leider zu spät :( ) gesehen, das es ja das
Gigabyte GA-MA790FXTA-UD5 gibt und dieses hat usb3 und sata3 -.-
hätte ich bloß lieber das genommen -.-

ich habe gesehen das es eine pci karte von asus gibt für 30 euro mit 2 usb3 und 2 sata3 anschlüssen...jedoch stehen da auch die asus mainboards bei die dieses unterstützen...gibt es sowas auch schon für mein board oder kommt es bald raus???

und bringen die usb3 und sata3 anschlüsse über eine pci karte auch die gleiche leistung wie als wenn sie onboard sind??

gruß moritz
 

RubinRaptoR

Freizeitschrauber(in)
Ich würde mich da nicht verrückt machen, dauert noch bis USB3 und SATA3 Standard sind ;)
Es gibt de facto im Moment kaum Hardware, die diese Schnittstellen verwendet und ist auch deutlich teurer. Zumal du beim Motherboard-Kauf darauf achten musst, ob für das benutzen einer solchen Schnittstelle nicht andere gedrosselt werden. Ist bei den Meisten nämlich der Fall ;)
 
TE
M

moe91

Komplett-PC-Aufrüster(in)
hmm aber beim gigabyte board ist es doch schon standart oder nicht? soll ich das andere board abbestellen und sagen das ich doch das gigabyte haben möchte?

wie meinste das das andere anschlüsse gedrosselt werden? wenn ich in mein msi board eine pci karte mit sata 3 und usb3 reinhau ..wird zum beispiel der esata anschluss langsamer?

wie kann ich das denn nachschauen?
 

RubinRaptoR

Freizeitschrauber(in)
hmm aber beim gigabyte board ist es doch schon standart oder nicht? soll ich das andere board abbestellen und sagen das ich doch das gigabyte haben möchte?

Wenn du es dir jetzt schon bestellt hast, kannst du es natürlich so lassen. Dachte nur, du machst dich jetzt verrückt, weil du den "neuesten Trend" verpasst hast ;)
Naja und Standard ist so ne Sache. Gigabyte bietet eigentlich jedes MoBo sowohl mit den 3ern als auch ohne an. Solange die Festplatten aber allesamt noch mit USB 2.0 und SATAII laufen, kann man noch nicht von Standard reden ;)
Aber ist kein Problem, die 3er sind ja abwärtskompatibel :D

wie meinste das das andere anschlüsse gedrosselt werden? wenn ich in mein msi board eine pci karte mit sata 3 und usb3 reinhau ..wird zum beispiel der esata anschluss langsamer?

Nein, nicht ganz. Ich meinte die USB3 und SATA3 Schnittstellen direkt auf dem MoBo ;)
Viele beschneiden bei Nutzung den PCIe x16. Bekommst was Neues und musst auf Altes in vollem Komfort verzichten. Das ist ja dann nicht Sinn der Sache.
Ob das mit der PCI-Erweiterungskarte überhaupt so ganz klappt, bin ich mir gerade nicht sicher. Aber eventuell gibt der PCI-Stecker überhaupt nicht genug Speicherbandbreite um ein paar Geräte mit maximaler Geschwindigkeit zu nutzen :huh:

wie kann ich das denn nachschauen?

Bei guten Händlern steht das in den Infos dabei.
 

RubinRaptoR

Freizeitschrauber(in)
und was meinste ..soll ich das msi abbestellen und das gigabyte kaufen???

Naja, wenn es nicht wirklich mehr kostet, nimm das Gigabyte ;)
Ist außerdem - vorsicht persönliche Meinung - der bessere Hersteller :D
Kannst ja nach wie vor die alten Schnittstellen nutzen, hast aber Reserven für die Neuen, wann auch immer sie Standard werden...
 

Dr.House

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Es gibt erst eine Festplatte die Sata 3 unterstützt, ausnutzen kann sie aber nicht mal die Bandbreite einer Sata 2.

Sata II = 300 Mb/s , beste SSD kommen an die 280 ran
Sata III = 600 MB/s

Erst die neuen Generationen der SSD´s werden erst von der Sata III Bandbreite profitieren/ausnutzen.

Bei USB 3.0 ist es noch düsterer . Kenne noch keine Geräte die 3.0 nutzen und dasselbe Spiel mit der Bandbreite wie bei Sata. Hier limitiert meist der Kontroller der USB Geräten.
 

Dr.House

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Wie gesagt ,so ne Karte braucht noch kein Mensch.

Kauf dir das Board das du willst und mach es nicht von sowas abhängig. In den nächsten 12 Monaten geht nicht viel mit Sata 3 und USB 3.0.

Wenn doch kannst du dir so ne Karte ja kaufen...

Mein Tipp : niemand braucht jetzt Sata III und USB 3.0
 
TE
M

moe91

Komplett-PC-Aufrüster(in)
ok alles klar ..

dann frage ich dich gleich nochmal was anderes^^

welches der beiden boards ist denn besser was die leistung angeht?

MSI 790FX GD70 oder Gigabyte GA-MA790FXTA-UD5 ?
 

Dr.House

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Kenne mich mit AMD gar nicht mehr aus. Zuletzt Athlon XP+ gehabt :D

Musst wissen was dir wichtiger ist . Fette Ausstattung oder gute OC Eigenschaften, nicht zuletzt auch der Preis. Wegen OC musst du leider googeln.
 

Syntax_E

Komplett-PC-Käufer(in)
hi fam,

ich habe noch mal eine frage zu sata3 und usb3

würde bei einem gigabyte ex58a ud7 - welches usb 3 und sata 3 onboard hat, beim betreiben mit nur EINER grafikkarte diese auch mit 8 lanes anstatt mit 16 lanes laufen ?

und würde ich auf einem gigabyte ex58 ud5 ohne sata3 und usb3 onboard, aber mit einer pci-e karte (wie die von asus ) welche usb 3.0 und sata 3.0 bietet, die grafikkarte mit 16 lanes anstatt mit 8 betreiben ?

ich habe auch ein youtube video gesehen welches eine sata3 pci e karte von asrock zeigt, bei deren benutzung eine grafikkarte mit vollen 16 lanes läuft.. - wird es sowas demnächst für alle boards geben?

nun bin ich etwas verwirrt und würde gerne eure meinungen dazu wissen.
ich habe mir gerade ein gigabyte ex58 ud 5 gekauft und überlege es sonst eventuell umzutauschen um auch für späteren einsatz von sata3 und usb3 gerüstet zu sein.

ich bedanke mich schonmal im vorraus für eure antworten
 

bjoern241

Komplett-PC-Käufer(in)
@ Dr. House "Zitat - Mein Tipp : niemand braucht jetzt Sata III und USB 3.0"

Da gebe ich Dir Recht, aber wenn man sich jetzt eh einen neuen PC kaufen will z.B. So. 1366, wäre es doch wohl nur vom Vorteil diese Funktionen auf dem Mainb. zu haben. Ich kaufe mir doch jetzt nicht ein USB 2.0 Mainb. (Asus/Gibab. ab 150,- Euro aufwärts), um dann Ende des Jahres noch eins mit USB 3.0 u. SATA 3 zu kaufen. Wahrscheinlich auch erst ab 150-200,- Euro aufwärts zu haben.
Und die Controllerkarten laufen ja wohl mom. nicht mitn So. 1366.

Was Syntax_e geschrieben hat, bezüglich des Gigabyte UD7 würde mich auch interessieren, wieviele Grafikkarten auf 16x laufen, sofern SATA3 + USB 3 aktiviert sind. Und ob das Board nur mit Wasserkühlung läuft?
 
Oben Unten