• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

USB-3.0-Controller für PCI-Express von Sharkoon erhältlich

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
USB-3.0-Controller für PCI-Express von Sharkoon erhältlich

Jetzt ist Ihre Meinung zu USB-3.0-Controller für PCI-Express von Sharkoon erhältlich gefragt. Beachten Sie dabei unsere Forenregeln.

arrow_right.gif
Zurück zum Artikel: USB-3.0-Controller für PCI-Express von Sharkoon erhältlich
 

gothicmaster3

Kabelverknoter(in)
USB-3.0-Controller für PCI-Express von Sharkoon erhältlich

ich werde mir sicher so eine karte kaufen.
aber erst wenn sie 15- 20 eur kostet und keinen stromanschluss?????? wtf braucht!
 

Voyager10

PC-Selbstbauer(in)
AW: USB-3.0-Controller für PCI-Express von Sharkoon erhältlich

Hab die Karte schon im PC um damit zu testen...

Der Treiber Installer auf beigelegter CD ist defekt , man muss den Treiber von der Homepage ziehen ;)
 

Havenger

Gesperrt
AW: USB-3.0-Controller für PCI-Express von Sharkoon erhältlich

ja aller anfang ist schwer aber so schwer wie bei usb 3.0 war er wohl noch nie für eine technologie ...

mal sehen wanns erste endgeräte geben wird ...
 

CentaX

BIOS-Overclocker(in)
AW: USB-3.0-Controller für PCI-Express von Sharkoon erhältlich

Wenn die Schnittstelle sowieso nur 120mb/s schafft, ist sie in 2 Jahren für HDDs wieder uninteressant...
Ich setz weiter auf eSATA, krieg ich einfach mit ner Blende hin, ist schneller und noch deutlich billiger. Da nur noch eine weitere externe HDD geplant ist, wird auch das Gehäuse von dieser eSATA haben..
 

majorguns

BIOS-Overclocker(in)
AW: USB-3.0-Controller für PCI-Express von Sharkoon erhältlich

Find ich gut das es endlich Karten gibt und 40€ sind echt nicht viel für den Anfang, wo man ja noch bedenken muss das es noch billiger wird, wenn dann in Kürze auch erste Geräte mit USB 3.0 auf den Markt kommen ist so eine Karte sicherlich Sinnvoll, aber ich werde da noch warten können, ggf. auch bis zum nächstem Mainboard mit integriertem USB 3.0 Controller ;)
 

Isengard412

PC-Selbstbauer(in)
AW: USB-3.0-Controller für PCI-Express von Sharkoon erhältlich

Hab an meinem Notebook zu wenig USB Anschlüsse. Werde mir dann ne 3.0 ExpressCard kaufen und da nen Hub drann anschließen. Da hat dann immernoch jeder Port ordentliche Transferraten...:daumen:
 

Ripcord

BIOS-Overclocker(in)
AW: USB-3.0-Controller für PCI-Express von Sharkoon erhältlich

Nicht schlecht, aber wozu der Stromanschluss? Liefert PCI-Express keine 5 Volt bei 900 mA?
 

Slipknot79

Freizeitschrauber(in)
AW: USB-3.0-Controller für PCI-Express von Sharkoon erhältlich

Erst mal sollen sie externe USB 3.0 Festplatten auf den Markt werfen.
 

masud79

Kabelverknoter(in)
AW: USB-3.0-Controller für PCI-Express von Sharkoon erhältlich

die docking station für interne festplatten ist einfach cool, hab ich noch nie gesehen. würd ich sofort kaufen :D
 

Diweex

Freizeitschrauber(in)
AW: USB-3.0-Controller für PCI-Express von Sharkoon erhältlich

die docking station für interne festplatten ist einfach cool, hab ich noch nie gesehen. würd ich sofort kaufen :D
Gibts für USB 2.0 jedoch auch schon ewig.
Passen sowohl 3,5'' als auch 2,5'' (bei 1,8'' bin ich mir nicht sicher) rein. Eigentlich Klasse Teile;)

Werd mir wohl entweder in 1-2 Jahren ein neues Mainboard holen, oder jedoch so eine Karte.

gruß

diweex
 

_Snaker_

Freizeitschrauber(in)
AW: USB-3.0-Controller für PCI-Express von Sharkoon erhältlich

ist ja super, dass es auf einmal doch so schnell mit der Einführung geht. Sobald die ersten USB3.0 HDDs verfügbar sind -> Warenkorb
 

FortunaGamer

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: USB-3.0-Controller für PCI-Express von Sharkoon erhältlich

Nicht schlecht wie schnell das jetzt mit USB 3.0 geht. Es kommen immer mehr Karten und jetzt gibt es auch die Dockingstation mit USB 3.0.
 

LeoC

Kabelverknoter(in)
AW: USB-3.0-Controller für PCI-Express von Sharkoon erhältlich

Das wurde ja schon angekündigt. Nur die Einführung der Chips von Intel zieht sich bis nächstes Jahr.
 

LeoC

Kabelverknoter(in)
AW: USB-3.0-Controller für PCI-Express von Sharkoon erhältlich

Die Dockingstation ist nur für 3,5 und 2,5 Zoll Festplatten, habe auch so eine zu Hause, allerdings mit eSATA-Anschluß. Es gibt auch welche, wo zwei Festplatten hintereinander reinpassen (3,5 und 2,5)
 

Monopoly29

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: USB-3.0-Controller für PCI-Express von Sharkoon erhältlich

Sobald es genug USB 3.0 Geräte gibt werde ch mir eine ähnliche Karte sicher kaufen. Reicht die Geschwindigkeit von PCI Express x1 eigentlich für 2 USB Anschlüsse überhaupt aus?
 

Soulja110

Freizeitschrauber(in)
AW: USB-3.0-Controller für PCI-Express von Sharkoon erhältlich

Sobald es genug USB 3.0 Geräte gibt werde ch mir eine ähnliche Karte sicher kaufen. Reicht die Geschwindigkeit von PCI Express x1 eigentlich für 2 USB Anschlüsse überhaupt aus?

theoretisch nicht. allerdings werden die endgeräte sowieso nicht die max geschwindigkeit von usb3 ausnutzen genau wie bei usb2 auch...
 

neo9903

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: USB-3.0-Controller für PCI-Express von Sharkoon erhältlich

Wenn mal USB 3.0 3,5'' Gehäuse verfügbar sind werd ich wir ev die USB 3.0 / SATA3 Karte von ASUS holen, die ist günstiger und kann mehr. Zz nutze ich eSATA, aber mir kommt vor als wäre das alles nur rudimentär denn wenn Hot Plug, trotz richtiger Treiber, nur manchmal geht stimmt doch was nicht. Ich denke das mit USB 3.0 eSata wieder verschwinden/ weniger wird.,

Für 2. Rechner wäre die Sharkoon interresant, da sie im Gegensatz zur ASUS nur einen pcie x1 braucht.

Wenn es nur pcie 1.0 ist stehen der Karte 250 MB/s zur Verfügung und das schafft man nur mit SSDs. Und externe SSD sind eh noch uninterresant.
 

ruyven_macaran

Trockeneisprofi (m/w)
AW: USB-3.0-Controller für PCI-Express von Sharkoon erhältlich

Nicht schlecht, aber wozu der Stromanschluss? Liefert PCI-Express keine 5 Volt bei 900 mA?

Afaik liefert PCI-E gar keine 5Volt mehr. Das heißt mit dem zusätzlichen Anschluss sparen sie sich Spannungswandler für die 5V Versorgung.

Sobald es genug USB 3.0 Geräte gibt werde ch mir eine ähnliche Karte sicher kaufen. Reicht die Geschwindigkeit von PCI Express x1 eigentlich für 2 USB Anschlüsse überhaupt aus?

Nein. Es werden bis zu 400 MB/s real für USB3 erwartet, PCI-E x1 1.x hat aber nur 125MB/s und PCI-E x1 2.0 250MB/s. (immerhin unterstützt der Controller 2.0, aber dafür muss man auch erstmal einen Slot haben - also prinzipiell AMD. Denn auf So1156 Basis gibts 2.0 nur für die Grafikkarte und x58 Boards haben führen bestenfalls einen x4 2.0 nach draußen, den sollte man dann aber lieber gleich für eine USB3-SATA3 Kombi wie bei Asus verwenden)
 

Havenger

Gesperrt
AW: USB-3.0-Controller für PCI-Express von Sharkoon erhältlich

ja das wird sicherlich noch ein bissl entwicklungszeit kosten die usb controller in den geräten auf max speed zu bringen ...
 

speedo2fast

Software-Overclocker(in)
AW: USB-3.0-Controller für PCI-Express von Sharkoon erhältlich

ich denke ich werde mit usb3 noch warten, bis es nativ vom chipsatz unterstützt wird. ich halte nicht so viel von zusatzonboard controllern oder steckkarten.
 

JBX

Freizeitschrauber(in)
AW: USB-3.0-Controller für PCI-Express von Sharkoon erhältlich

ich denke ich werde mit usb3 noch warten, bis es nativ vom chipsatz unterstützt wird. ich halte nicht so viel von zusatzonboard controllern oder steckkarten.

Versteh ich nicht... Früher wurde ALLES (Soundkarte, LAN-Karte, teils SCSI-Controller) über externe Karten realisiert und nur manche Boards hatten das OnBoard:D. Der im Chipsatz intergrierte Controller ist ja auch nichts anderes, nur, dass es keinen Slot braucht, sondern intern angebunden ist.
 

Havenger

Gesperrt
AW: USB-3.0-Controller für PCI-Express von Sharkoon erhältlich

ja aber was machst du wenn du jeden slot brauchst ? um ehrlich zu sein ich ziehe eine onboard lösung auch eher vor ... die einzelnen karten sorgen für nen luftwiederstand verwirblen den luftstrom ...
 

ruyven_macaran

Trockeneisprofi (m/w)
AW: USB-3.0-Controller für PCI-Express von Sharkoon erhältlich

Versteh ich nicht... Früher wurde ALLES (Soundkarte, LAN-Karte, teils SCSI-Controller) über externe Karten realisiert und nur manche Boards hatten das OnBoard:D. Der im Chipsatz intergrierte Controller ist ja auch nichts anderes, nur, dass es keinen Slot braucht, sondern intern angebunden ist.

Im Chipsatz intergrierte Komponenten sind nicht mit einer Anbindung via Slot identisch, sondern eben integriert. Das macht den großen Unterschied, dass man eben auf keinen Slot verzichten oder einen Bus zusätzlich belasten muss.

Sinnvoll finde ich den Onboard-Wahn trotzdem nicht. Ich hab jetzt z.B. seit über einem halben Jahrzehnt Firewire-Controller im Rechner (dank Soundkarte meistens sogar zwei mit insgesamt bis zu 5 Anschlüssen) - aber ich habs noch nicht einmal genutz. Mein aktuelles Board bietet 8 SATA-Anschlüsse und 2x LAN - ich nutze 3 bzw. 1. Onboard-Sound? Ist sicherlich 5-6 mal durch meine Hände gegangen, wurde nicht einmal genutzt, etc.
Jeder braucht irgendwas von den Onboardsachen nicht und einige Sachen werden von ganz vielen Leuten nicht gebraucht (Dual-LAN, Firewire, zusätzliche SATA2-Controller). Da könnte man einiges einsparen, wenn man es den wenigen, die es brauchen, überlassen würde, diese per Karte nachzurüsten.


Nein. Es werden bis zu 400 MB/s real für USB3 erwartet, PCI-E x1 1.x hat aber nur 125MB/s und PCI-E x1 2.0 250MB/s. (immerhin unterstützt der Controller 2.0, aber dafür muss man auch erstmal einen Slot haben - also prinzipiell AMD. Denn auf So1156 Basis gibts 2.0 nur für die Grafikkarte und x58 Boards haben führen bestenfalls einen x4 2.0 nach draußen, den sollte man dann aber lieber gleich für eine USB3-SATA3 Kombi wie bei Asus verwenden)

Kleine Korrektur, ich bin da wohl mit den Duplex-Geschwindigkeiten durcheinander geraten:
PCI-E 1.x hat 250MB/s und Richtung, PCI-E 2.0 500MB/s. Damit reicht ein doch 2.0 x1-Slot für einen voll ausgereizten USB3-Kanal aus.
 

Havenger

Gesperrt
AW: USB-3.0-Controller für PCI-Express von Sharkoon erhältlich

aber theoretisch sind onboard lösungen doch auch ganz geringfügig schneller als controller karten oder ?
 

ruyven_macaran

Trockeneisprofi (m/w)
AW: USB-3.0-Controller für PCI-Express von Sharkoon erhältlich

Solange die Anbindung an den Chipsatz schnell genug ist (was zu PCI-Zeiten problematisch war), kann sich höchstens die Latenz minimal unterscheiden - aber mit Ausnahme von vielleicht DRAM-basierten Solid-State-Drives dürften sie im Vergleich zum Endgerät immer noch vernachlässigbar sein. Wieso sollte es auch anders sein?
 

Havenger

Gesperrt
AW: USB-3.0-Controller für PCI-Express von Sharkoon erhältlich

naja hätte ja sein können das die controller auf dem slot net so hoch getaktet sind wie die aufm board ...
 

riedochs

Lötkolbengott/-göttin
AW: USB-3.0-Controller für PCI-Express von Sharkoon erhältlich

Wenn die ersten Geraete mit USB3 bei mir einfinden werde ich wohl bei der Karte zuschlagen. Billiger als ein neues System.
 

GR-Thunderstorm

BIOS-Overclocker(in)
AW: USB-3.0-Controller für PCI-Express von Sharkoon erhältlich

Die Farbe der Karte sagt mir nicht so zu. Ich warte, bis es da welche in schwarz und evtl mit Spannungswandler onboard gibt. ^^

@Ruyven: Du könntest mal deinen Doppelpost weiter oben löschen. ;)
 

Havenger

Gesperrt
AW: USB-3.0-Controller für PCI-Express von Sharkoon erhältlich

werde auf jeden fall warten bis ein mb alle usb ports mit usb 3 versorgen wird eher lohnt das net ...
 
Oben Unten