• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Urteil: 4 Jahre Haft für US-Spammer

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Urteil: 4 Jahre Haft für US-Spammer

Jetzt ist Ihre Meinung zu Urteil: 4 Jahre Haft für US-Spammer gefragt. Beachten Sie dabei unsere Forenregeln.

arrow_right.gif
Zurück zum Artikel: Urteil: 4 Jahre Haft für US-Spammer
 

Yoshi1982

PC-Selbstbauer(in)
AW: Urteil: 4 Jahre Haft für US-Spammer

4 Jahre sind viel zu wenig. Wenn der 250.000 damit verdient hat, dann sollte er die zurückzahlen und mindestens 5 Jahre Knast absitzen

Diese dämlichen Spammer.
 

Z3R0B4NG

Software-Overclocker(in)
AW: Urteil: 4 Jahre Haft für US-Spammer

grundsätzlich erstmal HA HA !

Aber gut 4 Jahre ist für einen Mann in dem Alter schon extrem heftig, der macht ja eh nicht mehr so lang. Eine saftige Geldstrafe hätte ich angemessener gefunden.

Wie man durch Spam Aktienkurse verändern kann muss mir aber mal jemand erklären ^^
 

Gnome

BIOS-Overclocker(in)
AW: Urteil: 4 Jahre Haft für US-Spammer

4 Jahre für nen Spammer und 8 Jahre oder so für Kinderschänder? Find ich nicht richtig! Dem würd ich was richtiges aufbrummen. 6 Jahre mindestens für den und die Kohle zurückzahlen.

4 Jahre sind zu wenig :daumen2:
 

gamermax007

Kabelverknoter(in)
AW: Urteil: 4 Jahre Haft für US-Spammer

Wie man durch Spam Aktienkurse verändern kann muss mir aber mal jemand erklären ^^

Sowas lernt man heute in der Schule :D

Man schickt z.B. Mails wie "MAN in wirtschaftlichem Abschwung", die Aktien sinken, man kauft. Nun sagt man etwa "MAN Aktien steigen wie niemals zuvor", der Wert der Aktien erhöht sich, man verkauft und hat so Gewinn :daumen:

Zum Thema; ich finde eine Freiheitsstrafe angemessen, Kohle hätte er schließlich genug und warum einem alten Mann alles wegnehmen *gg*
 

Caspar

Software-Overclocker(in)
AW: Urteil: 4 Jahre Haft für US-Spammer

4 Jahre für nen Spammer und 8 Jahre oder so für Kinderschänder? Find ich nicht richtig! Dem würd ich was richtiges aufbrummen. 6 Jahre mindestens für den und die Kohle zurückzahlen.

Ich finde man sollte die 8Jahre auf 60 erhöhen und die Nahrungszunahme auf Wasser und Brot beschränken. Der Typ sollte die Kohle zurückzahlen und seine 4 Jahre sitzen... passt scho... ;)
 

James.Whisler

Schraubenverwechsler(in)
AW: Urteil: 4 Jahre Haft für US-Spammer

4 Jahre für nen Spammer und 8 Jahre oder so für Kinderschänder? Find ich nicht richtig! Dem würd ich was richtiges aufbrummen. 6 Jahre mindestens für den und die Kohle zurückzahlen.

Ich finde man sollte die 8Jahre auf 60 erhöhen und die Nahrungszunahme auf Wasser und Brot beschränken. Der Typ sollte die Kohle zurückzahlen und seine 4 Jahre sitzen... passt scho... ;)


Ganz Deiner Meinung!:daumen:
 
K

Kenneth

Guest
AW: Urteil: 4 Jahre Haft für US-Spammer

Der müsste während des Strafvollzuges nonstop wenn er wach ist über ein Monitor immer wiederkerende gleiche Spamwerbung wie Jamba und Co bekommen und jeden Tag 6 Std lang Spam Mails (jede einzeln) von hand löschen müssen damit er nach 4 Jahren raus darf. Die ca 500 E-Mails die er auch schaffen muss beeinhalten 1-10 E-Mails (man weiss es vorher nicht) die er nicht Löschen darf und im sinne des inhaltes beantworten muss. Ansonsten wird das Strafmass um 4 Jahre verlängert.

Weil das gleiche im kleine Ramen macht jeder draussen im Internet auch. Ohne das er was verbrochen hat.
 

Havenger

Gesperrt
AW: Urteil: 4 Jahre Haft für US-Spammer

zum glück ist das nicht in deutschland passiert ! da hätte er noch vom richter nen feuchten händedruck bekommen und dürfte von der polizei eskortiert nach hause begleitet werden ...

aber die strafe ist immer noch zu gering !
 

GR-Thunderstorm

BIOS-Overclocker(in)
AW: Urteil: 4 Jahre Haft für US-Spammer

Naja 4 Jahre reichen schon imo, auch wenn sein Spam an Betrug grenzte.

4 Jahre für nen Spammer und 8 Jahre oder so für Kinderschänder?

Ich finde man sollte die 8Jahre auf 60 erhöhen und die Nahrungszunahme auf Wasser und Brot beschränken.

Zum Glück gibt es noch realistisch denkende Menschen wodurch solche Haftsstrafen in der BRD undenkbar sind.
 

Caspar

Software-Overclocker(in)
AW: Urteil: 4 Jahre Haft für US-Spammer

Kinderschänder haben, meiner Meinung nach, (das möchte ich betonen) keine Gnade verdient. Was dabei "realistisches Denken" ist lässt sich diskutieren, wäre es mein Kind das da geschändet wird, würde bei mir jedenfalls der Spaß aufhören.

Ja, solche Haftstrafen sind in der BRD undenkbar. Traurig ist jedoch das gegen Steuerhinterzieher härter vorgegangen wird als gegen Kinderschänder.

Der Spammer ist dagegen recht egal, ein paar Jahre sitzen... was solls, er hat schließlich 250000Kröten gerafft. Dem tuts nur weh wenn man ihm die Kohle wegnimmt. Wenn er dann noch sitzen darf ist das echt ne harte Strafe. Nach den 4 Jahren die er vielleicht bei guter Führung nicht absitzen muss, kann er sich, da er das Geld ja nicht wieder abgeben muss, erstmal nen fetten Urlaub leisten... von daher... ;) Eins muss man ihm lassen, er war intelligent. Die obrigen Zeilen betreffen Leute die grausam sind, teilweise Mörder und teilweise welche die ein Leben auf andere Weise zerstören. Realistisch gesehen ist das wesentlich weniger nett als ein intelligenter Geldverdiener der illegal handelt.

Aber gut, das ist nur meine Meinung. Ich hoffe ich breche jetzt keine harte Diskussion vom Zaun... ^^

Edit: Habe die eine Stelle etwas Internetfreundlicher gesteltet.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten