Upgrade Ryzen 5 2600 auf Ryzen 9 5900x

neum4nn

Kabelverknoter(in)
Nabend,

wie der Titel schon sagt möchte ich meine CPU upgraden (Ryzen 5 2600 auf Ryzen 9 5900X).
Ich habe nun erstmal das Bios auf die neuste Version (F62b) gebracht. Laut Kompatibilitätscheck HIER KLICKEN sollte die CPU dann auch auf meinem Mainboard laufen. Muss ich noch irgendwas anderes beachten? Ich glaube mit dem RAM usw. sollte es dann keine Probleme geben?

Meint ihr ich kann damit Problemlos das neue Battlefield 2042 spielen? BFV lief einwandfrei, allerdings kam der Prozessor an seine Grenzen. Ich denke der GPU das Upgrade auch gut tun.

Für Hardwareinformation einmal bitte auf meine Signatur klicken :)
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
Du musst doch nur auf die Auslastung der Graka schauen.
Wenn die 90% beim Zocken von BF beträgt, bekommst Du durch das Prozessor-Upgrade maximal 10% mehr FPS.
Beträgt sie 100%, dann ändern die FPS sich fast gar nicht.
 

RyzA

PCGH-Community-Veteran(in)
In welcher Auflösung wird denn überhaupt gespielt? Und mit welchen Settings?
Vielleicht kann man an den FPS schon was machen, wenn man einfach die Regler etwas weiter nach links schiebt.
 

cordonbleu

Software-Overclocker(in)
H

HardlineAMD

Guest
Ein 3700X hätte es auch getan, vor allem bei der Unterdurchschnitts-GPU. :ugly:
 
Oben Unten