• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Unerlaubte Werbeanrufe: Mehr Beschwerden bei Bundesnetzagentur eingegangen

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Unerlaubte Werbeanrufe: Mehr Beschwerden bei Bundesnetzagentur eingegangen

Das Telefon klingelt, doch am anderen Apparat sitzt kein Bekannter, Kollege oder Verwandter - es ist ein Werbeanruf. Solche Werbemaßnahmen ohne Einwilligung sind in Deutschland verboten, weswegen die Bundesnetzagentur Beschwerden entgegennimmt und Verfahren einleitet. Dieses Jahr wurde ein Höchstwert bei den Beschwerden erreicht, die verhängten Bußgelder liegen aber unter dem Vorjahresniveau.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Unerlaubte Werbeanrufe: Mehr Beschwerden bei Bundesnetzagentur eingegangen
 

SativaBongharzia

Freizeitschrauber(in)
Warum beschweren?
Mich hat solch ein "Service" vor ca 2 Jahren auch mal angerufen.
Ich versuche mal zu rekonstruieren:
Telefon klingelt und ich gehe ran..
Ich : "ja, hier bei (Nachname)."

Anrufer: Begrüßungsfloskel. Ich rufe für die Firma xy an.... blabla günstiger, blabla Angebot bl...

Ich: "welches brunzdumme A... loch hat dir dumme (vulgäres Schimpfwort einsetzen) überhaupt erlaubt mich anzurufen? Hast du nichts anständiges gefunden und musst fremde Leute betrügen? Blablabla...

Anrufer:" Ähhhm, Frechheit etc. " und aufgelegt.

Seit dem ist Ruhe.
 

heizer_berlin

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Bei mir ist es Mobilcom die mindestens 2x mal die Woche versuchen mich anzurufen. Nummer geblockt, gemeldet, fertig. Und wie sie immer versuchen aus mir ein "ja" am Hörer rauszukitzeln... in etwa: "nur zum Abgleich, sie sind Herr xxx? Spätestens dann hänge ich ein.
 

Mazrim_Taim

BIOS-Overclocker(in)
Nummer blockieren ist zu nervig.
Lieber ne Positivliste anfertigen.

Ansonsten wie SativaBongharzia .
Gerne auch ins Telefon brüllen das man gerade ein schweren Anfall von Tourette hat und warum das A*** von der der W*** Firma einem auf dem S**** geht.
Postiver Nebeneffekt: Man ist danach gleich viel entspannter.
 
R

Rotkaeppchen

Guest
Einfach nur ohne ein Wort zu sagen so schnell wie möglich auflegen.
Dumpfbacken, verdammte.

Ich würde so gern meine alte Trillerpfeife nutzen, aber es ist verboten
 

Two-Face

PCGH-Community-Veteran(in)
Manchmal unterhalte ich mich mit diesen Typen so lange wie möglich - je länger die am Hörer sind, desto weniger Zeit haben die, andere über den Tisch zu ziehen.

Oder man macht es wie Jerry Seinfeld und bittet um "Rückruf zuhause".:D
 

h_tobi

Lötkolbengott/-göttin
Die Bundesnetzagentur :hmm: :what: :lol:

Ich frage mich nur, woher die meine Telefonnummer haben, habe keinen Eintrag im Telefonregister und gebe auch
sonst niemandem, den ich nicht kenne meine private Telefonnummer.
Eismann, Versicherungen, Stromanbieter, Mobilanbieter, Handwerksbetriebe .... die Liste lässt sich beliebig erweitern. :daumen2:

Ich wäre schon Millionär, wenn alle zahlen müssten wegen der Spamanrufe... :schief:
Der einzige Vorteil der IP Telefonie ist, dass man alle Nummern in der Fritzbox sperren kann, :daumen:
meine Blacklist hat schon mehr als 100 Rufnummern und wächst ständig. :nicken:

Nebenbei bemerkt:
Als würde es jemals etwas bringen, man muss nur an Preisausschreiben von PCGH, GameStar und Co. teilnehmen,
direkt danach steigt auch das Spamaufkommen im Postfach an. (Weihnachtskalender z.B.)
 

SativaBongharzia

Freizeitschrauber(in)
Nummer blockieren ist zu nervig.
Lieber ne Positivliste anfertigen.

Ansonsten wie SativaBongharzia .
Gerne auch ins Telefon brüllen das man gerade ein schweren Anfall von Tourette hat und warum das A*** von der der W*** Firma einem auf dem S**** geht.
Postiver Nebeneffekt: Man ist danach gleich viel entspannter.

Dieses "viel entspannter" ist halt nen toller Nebeneffekt. Man ranzt nicht die falschen an.

Und tatsächlich ruft mich keiner mehr unaufgefordert an.
Haben die evtl ne "schwarze Liste" mit Nummern die man besser nicht anruft?
 

Cosmas

BIOS-Overclocker(in)
Dieses "viel entspannter" ist halt nen toller Nebeneffekt. Man ranzt nicht die falschen an.

Und tatsächlich ruft mich keiner mehr unaufgefordert an.
Haben die evtl ne "schwarze Liste" mit Nummern die man besser nicht anruft?

Jap, haben sie, zumindest sozusagen, denn alles was als Anwalt oder dergleichen zu erkennen ist, ist sofort tabu und wird gestrichen und grössere Firmen, die entsprechende Software einsetzen und ggf mit einem Fake-Inbound-Programm arbeiten,
(sprich eines das den vermeintlichen Kunden anruft und wenn dieser abnimmt, dann einen Mitarbeiter anklingelt, der dann denken soll, das er angerufen wurde...) diese werden in der Regel auch mit entsprechenden Daten gefüttert, das bekannte Fälle und offensichtliche NoGos nicht(mehr) angerufen werden.

Von denen die erfolgreich Bußgelder, bzw Strafbewährte Unterlassungsklagen durchbrachten, brauchen wir da nicht weiter zu reden.^^
 

Maverick3k

BIOS-Overclocker(in)
Und :schief: ?? Diese Art Anrufe auch.

Körperverletzung überwiegt.

Und tatsächlich ruft mich keiner mehr unaufgefordert an.
Haben die evtl ne "schwarze Liste" mit Nummern die man besser nicht anruft?

Dann hast du schlicht Glück gehabt.

Haben hier auch ab und zu Anrufe. Aber seit der DSVGO sind sie deutlich weniger geworden, nur ein Call-Center aus Italien / Türkei (und wo anders)war hartnäckig, aber gegen Sperre per Länderwahl in der Fritz!Box sind sie Machtlos, da können sie 100x die Nummern ändern. Wir hatten sogar ein paar Anrufe von diesem Call-Center aus Indien, dass sich als MS Support ausgegeben hat, die wurden dann hochgenommen.
 
J

JonnyWho

Guest
Mich hat über mehrere Jahre hinweg niemand angerufen der mir etwas verkaufen wollte. Weder auf dem Handy noch auf dem Telefon. Könnte aber daran liegen das meine Festnetznummer nicht im Telefonbuch steht und das Handy mehr Geschäftlich genutzt wird. Allerdings ist diese Nummer öffentlich.

Was ich aber mal hatte waren Anrufe aus dem Ausland die direkt auflegen und hoffen das man zurückruft und sie damit Geld verdienen. Aber das war 2018 nicht und 2017 zweimal nur
 
G

Gast20190527

Guest
Warum beschweren?
Mich hat solch ein "Service" vor ca 2 Jahren auch mal angerufen.
Ich versuche mal zu rekonstruieren:
Telefon klingelt und ich gehe ran..
Ich : "ja, hier bei (Nachname)."

Anrufer: Begrüßungsfloskel. Ich rufe für die Firma xy an.... blabla günstiger, blabla Angebot bl...

Ich: "welches brunzdumme A... loch hat dir dumme (vulgäres Schimpfwort einsetzen) überhaupt erlaubt mich anzurufen? Hast du nichts anständiges gefunden und musst fremde Leute betrügen? Blablabla...

Anrufer:" Ähhhm, Frechheit etc. " und aufgelegt.

Seit dem ist Ruhe.

ganz ehrlich, wer soll dir diese geschichte glauben? Du würdest mit sicherheit nicht so am telefon ausrasten und wenn doch solltest du echt einen Termin machen bei einer Schulung für Sozialkompetenz.

Aber davon mal ab und zum eigentlichen Thema: Ich kann das schon verstehen das so viele Anrufe kommen bei uns weil wir Deutschen dafür schlichtweg zu dumm sind auch mal nein zu sagen. Wir wollen immer das beste und das am besten umsonst, da kommt uns ein Telefonangebot das fake ist grade recht. Denn man wird e snicht glauben, aber die virtuellen helden hier die einen auf oberklug machen und sowieso immer wissen was einer will und wie man sie abwimmelt, halten sich echt in Grenzen. Die meisten Deutschen sagen schlichtweg ja damit sie ihre Ruhe haben.
 

DJKuhpisse

BIOS-Overclocker(in)
Wenn man Zeit hat, kann man sich auch auf das Angebot einlassen. Wichtig ist aber, keine Lastschrift, denn dann hat man mal gezahlt. Nicht zahlen, dann wenn die Bestätigung kommt widerrufen, denn dann haben die Arbeit und Papierkosten.
Alternativ richtig anschreien, die lassen das dann bleiben. Warum sollen die denn anzeigen?
Die Betreiber aus dem Ausland wollen generell nicht identifiziert werden.
 

HenneHuhn

Volt-Modder(in)
Hatte auch seit Ewigkeiten keine ungewünschten Werbeanrufe, weder auf dem Handy, noch auf dem nicht existenten Festnetz (logischerweise :ugly: aber wer hat/braucht denn heute noch Festnetz?)

Trillerpfeife etc. ist im Zweifelsfall Körperverletzung, Beleidigungen sind auch strafbar. Völlig egal, ob "Cold Calls" ebenfalls nicht rechtens sind. Abgesehen davon sitzen am anderen Ende Leute, die sicher auch mal geileres vor hatten, als in einer Callcenter-Drecksbude zu arbeiten, die mit solchen Praktiken agiert. Denn so, wie diese Unternehmen mit den "Kunden" umgehen, gehen sie erfahrungsgemäß auch mit den Sklaven ("Mitarbeitern") um. Da muss man sich nur mal mit Leuten unterhalten, die ein paar Jahre Branchenerfahrung haben - das geht auf keine Kuhhaut mehr, wie so manches Unternehmen arbeitet.

Erzwungene Schwarzarbeit, diverseste Verstöße gegen das Arbeitsrecht, miesester Psychoterror und Gruppenzwang, Ausspielen der Mitarbeiter gegeneinander, Betrug an den Firmenkunden und am Endkunden sowieso... alles schon mitgekriegt aus meinem nächsten Umfeld. Das Problem ist: die Branche ist verständlicherweise attraktiv für Leute, die wenig andere Chancen sehen. Die meisten leiden aber letztlich drunter - nur ein paar wenige, die sich richtig schön ins *rschloch-Spiel einfügen und dann letztlich auch die Prämien und Boni abgreifen, werden da vielleicht "glücklich".
 

Wuffel0815

PC-Selbstbauer(in)
Also ich habe einfach gesagt dass der Herr B**** vor einem Tag verstorben ist. Ich hab seit dem kaum noch solche werbe anrufe ;) Da fragen die auch nicht weiter nach und sind ruhig.
 

Maverick3k

BIOS-Overclocker(in)
Das wollte ich auch schon probieren. Nur legen die anrufer meist zu schnell auf, aber normalerweise sehe ich diese Art Anrufe nur im Protokoll der Fritz!Box.
 

Leob12

Lötkolbengott/-göttin
Ich hebe bei unbekannten Nummern ohnehin nie ab. Ist es etwas wichtiges, reden sie mir auf die Mobilbox, oder es wird ein weiteres Mal angerufen.

Einmal habe ich mich mit gebrochenem Deutsch gemeldet + erfundenen Namen. Leider hat das Gegenüber zu schnell aufgelegt.

Sent from my ONEPLUS A5000 using Tapatalk
 
Oben Unten