• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

unebene Heatspreader

BloodySuicide

BIOS-Overclocker(in)
Warum sind die Heatspreader so uneben? Ist es nicht von Vorteil, wenn sie einheitlich mit AMD eben sind?
Manche Kühler sind für Intel optimiert und haben dementsprechend einen unebenen Boden. Somit müssten AMD User den Kühlerboden schleifen um die optimalsten Kühlergenisse zu bekommen. Umgekehrt sieht es ja für Intel User aus, wenn der Kühler einen ebenen Boden besitzt. Man müsste den Heatspreader schleifen, was jedoch zu Garantieverlust führt.
 
Hallo BloodySuicide,

idealerweise sind Kühler und Heatspreader ideal plan. Dies wird allerdings durch Fertigungstolleranzen nicht immer erreicht. Um diese Unterschiede auszugleichen ist das TIM (Thermal Interface Material - Wärmepaste, Wärmeleitpad) entsprechend definiert.

So gibt es da normalerweise keine Probleme.

Gruss

Frank
 

Tommy_Hewitt

Freizeitschrauber(in)
Das Problem is ja auch, dass bei Intel die IHS z.B. verlötet werden und bei AMD nicht. Darum verziehen sich die IHS bei Intel oftmals ein wenig.

Die "angepassten" Kühler sind allerdings weder für Intel noch für AMD wirklich optimal, ein planer Kühlerboden ist bei beiden Marken vorzuziehen ^^
 

Cr@zed^

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Wer sagt dir das bei AMD keine Heatspreader verlötet werden? ;)

Versuche mal einen AMD ab dem 6000+ zu köpfen. :D
 
Oben Unten