• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Umbau/Neubau ~2000€

blindguardian89

Schraubenverwechsler(in)
Moin,

da nach 5 Jahren die Leistung des Rechners langsam in den Keller geht würde ich gerne mal wieder aufrüsten bzw. vermutlich eher das System erneuern.

Dazu erstmal die Infos vom Fragebogen:



Welche Komponenten hat dein vorhandenes System?
  • Intel i5 6600k
  • Asus Maximus VII Hero
  • 16GB (2x8) G.Skill Ripjaws V DDR4-3200, CL-16
  • Gigabyte GeForce GTX 980 TI Extreme Gaming Windforce x3
  • Samsung 850 EVO 256GB
  • HDD mit 2TB
  • be quiet! Dark Power pro 11 850w
  • Phanteks Eclipse P400S
Welche Auflösung und Frequenz hat dein Monitor?
UWQHD @ 100Hz (3440x1440)

Wann soll der neue PC spätestens gekauft, bzw. der vorhandene aufgerüstet werden?
Innerhalb der nächsten 2 Monate

Gibt es abgesehen von der PC-Hardware noch etwas, was du brauchst?
Nein.

Soll es ein Eigenbau werden?

Ja.

Wie hoch ist dein Gesamtbudget?

ca. 2000€. Je weniger desto besser, ohne derbe Leistungseinbuße

Welche Spiele / Anwendungen willst du spielen / verwenden?

Spiele
  • Wechselnde AAA-Titel (Cyberpunkt, RDR2...)
Wie viel Speicherplatz benötigst du?
Genug für Spiele und das übliche Office-Kram

Gibt es sonst noch Wünsche?
Würde den Rechner gerne wieder die nächsten 5-6 Jahre für AAA-Titel nutzen (mit der Zeit halt von "Ultra" Grafik etwas runterschrauben) und er sollte genug Soundleistung für meinen Kopfhörer haben (Beyerdnamics 990Pro 250 Ohm). RGB und so n Quatsch muss net sein


Idee sah bisher so aus:
CPU: Ryzen 7 5800X
Kühler: Dark Rock 4 Pro
MB: Gigabyte B550 Aorus Pro V2
RAM: entweder 32GB neu oder nochmal die Ripjaws V 16GB als Upgrade zu den bestehenden
GraKa: Gute Frage....ne Rx 6800/6900 XT oder ne GTX 3080 TI?
Gehäuse: das alte behalten
Netzteil: sollte das Alte theoretisch noch für reichen

Damit sollte der Gesamtpreis bei ca. 2000 liegen (Preisschwankungen / Angebote mal ausm dem Blick gelassen).

Passt das Setup so und welche GraKa wäre empfehlenswert? Bin zwar eher der Sparfuchs, aber die GraKa soll wie gesagt wieder n paar Jahre halten.

Danke schonmal für eure Tipps
 

cordonbleu

Software-Overclocker(in)
Kann man so machen.
Den 5800x gibts gerade für 349 € incl. bei Mindfactory. Da dann der Versand dort eh schon gratis ist, würde ich die anderen Komponenten auch dort bestellen.


Beim Prozessor musst du auf https://www.mindfactory.de/Highlights/MindStar gehen und ihn darüber in den Warenkorb legen, damit der günstige Preis gebucht wird. Zumindest die Mindstarseite musst du vor dem Hinzufügen besucht haben.

Damit ist dein Budget dann auch aufgebraucht. Ne 3080ti passt gar nicht ins Budget (die günstigste beginnt aktuell bei 1500€) und auch für mehr Ram hast du kein Budget mehr. Ich würde aber noch weitere 16 GB von deinem Speicher dazu kaufen.
 

Hoppss

PC-Selbstbauer(in)
Damit sollte der Gesamtpreis bei ca. 2000 liegen (Preisschwankungen / Angebote mal ausm dem Blick gelassen).
Dein Budget ist prinzipiell schon ordentlich! Persönlich würde ich in Deiner Situation das Thema derzeit allerdings völlig anders angehen:
- Die beste/günstigste GPU besorgen, die zu den Mondpreisen aktuell verfügbar ist, das könnte schon ein paar Wochen dauern ...
- Danach entweder nochmal Dein angejahrtes System weiter nutzen/testen (ggf. OC?) und erst danach weiter darum herum aufrüsten, bestenfalls so, daß die neue GPU dann den neuen Flaschenhals darstellt!
Diese Aktion sollte dann in 4-5 Tagen machbar sein.
PS: Spiele selber in UWQHD ... mit einem i5 7500 und einer VEGA, bei mir liegt die GPU meist bei 85-95% Auslastung, die CPU bei 35-45% ...
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten