Ubisoft-Verspätungen: Rainbow Six Extraction und Riders Republic verschoben

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Ubisoft-Verspätungen: Rainbow Six Extraction und Riders Republic verschoben

Die nächsten Verspätungen stehen an: Diesmal im Hause Ubisoft. So hat der Publisher verkündet, dass Rainbow Six Extraction und Rider Republic jeweils auf den Januar 2022 bzw. auf den Oktober 2021 verschoben wird.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Ubisoft-Verspätungen: Rainbow Six Extraction und Riders Republic verschoben
 
Oben Unten