• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Treiber Neuinstallation 1080 -> 3080

Zaxarias

Komplett-PC-Käufer(in)
Hallo,
welches Vorgehen würdet ihr mir bzgl. der Treiber beim Grafikkartenwechsel von 1080 auf 3080 empfehlen? Hatte mal gelesen, dass man die Grafiktreiber grundsätzlich erst vollständig entfernen soll, um dann neuzuinstallieren. Ist das hier auch sinnvoll? Am Ende installiere ich ja dasselbe Treiberpaket.

Dank euch vorab.
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
Graka raus, Graka rein.
Windows findet von sich aus den passenden Treiber, solange Du ein aktuelles Windows benutzt. Das kann der installierte sein, es kann aber auch sein das einer aus den Netz nachgeladen wird.
 

NatokWa

BIOS-Overclocker(in)
Eig. noch besser : Du hast einen Universaltreiber drauf der ALLE Komponenten ALLER unterstützenen GraKa's grundsätzlich verfügbar hat. Beim GraKa-Wechsel schaltet er sozusagen dann einfach intern um. es wird ohnehin bei jedem Sysstart geprüft welche Karte steckt und anhand dessen die entsprechenden Features/Funktionen aktiviert/geladen. Deshalb funzen auch 2 oder mehr unterstützte GraKa's "Parrallel" ohne das am Treiber was gemacht werden muss.

hatte selbst schon im System die 3080 im 1. Slot , die 1080'er im 2. Slot und ne olle 1050Ti im 3. Slot am laufen für ne Folding@Home Woche. KEINERLEI Treiberprobleme und null neuinstallation vor oder nach der Aktion.

PS : Ja ich rede vom normalen NV-Treiber und nciht von irgendeinem Mod-Treiber von dem ich vergessen hötte zu erwähnen was das für einer ist.
 

Cosmas

BIOS-Overclocker(in)
Solange der von der Nividia Seite die Modelle unterstützt, sprich 1080 und 3080, was alle aktuellen Versionen tun, musst du da gar nichts machen, auser alte Karte raus und neue Karte rein und den Rest erledigt das System, spätestens nachm Neustart.

Windows und sein Treibergedöns Geziehe...meh, darauf würde ich mich nicht verlassen, lieber direkt vom Hersteller, bzw von Nvidia.
 
Oben Unten