Top Gaming-Monitore günstig wie nie: 27 Zoll, WQHD, 165Hz bis 270Hz

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Top Gaming-Monitore günstig wie nie: 27 Zoll, WQHD, 165Hz bis 270Hz

Top-ausgestattete Gaming-Monitore mit WQHD-Auflösung und Bildwiederholraten von 165Hz bis 270Hz von Marken wie Gigabyte, LG, Asus oder Acer lassen sich derzeit so günstig wie nie kaufen. Händler wie Amazon, Saturn oder Mindfactory bieten die Monitore für Gamer zu absoluten Tiefstpreisen an - nur für kurze Zeit.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Top Gaming-Monitore günstig wie nie: 27 Zoll, WQHD, 165Hz bis 270Hz
 

Brexzidian7794

BIOS-Overclocker(in)
Ich habe mir über Oster(aktion) bei LG den 27GP950-B Monitor gegönnt für 700 Euro,was nochmals günstiger war.Mit war wichtig das der Monitor vorallem auch beide GPU-Lager unterstützt mit G-Sync und AMD Free Sync(Premium Pro) mit 4K Auflösung.Der Monitor eignet sich auf für Bildbearbeitung und Co,wenn man den ICC Profil(Kalibierungdaten)herunterlädt und diese als Standard einrichtet.Aber das einzigste,was ich bei dem Monitor nicht so ganz toll finde,ist der Schwarzwert(ab Werk).Der war bei meinem alten Monitor der ich über 5Jahre genutzt habe,wesentlich besser.Ansonsten habe ich eine AMD GPU,wo ich auch die Futures mit AMD FreeSync Pro Premium nutzen könnte.
Nur das hat auch einen nachteil,wie ich festellen mußte.Das erstens nur mit HDMI Kabel/Port 2.1 funktioniert und dann auch nur noch mit 120Hz.Was ich aber hinnehmen muß.Ansonsten könnte ich DP Kabel anschließen bis 160Hz (OC) nutzen.
Die Monitorkabel(HDMI 2.1 und DP 1.4)waren jeweils einmal mitdabei.Aber die Kabel sind für meine zwecke viel zu kurz gewesen.Da sollte LG längere Kabel beifügen finde ich.Hab extra längere (3m)HDMI 2.1 Kabel bestellt.
Was noch nicht so ganz toll finde ist das das Panel auch leicht milchig aussieht,egal ob das Monitor an oder aus ist.
Ist das diese Nano IPS Beschichtung vom Panel oder was?
Aber keine Pixelfehler auf verschieden Hintergundfarben und das weiss Ist nicht wirklich weiss( hell gräulich),würde ich sagen.Ist das erste IPS Nano Panel Monitor dieser art was jetzt nutze.
Habe aber noch nicht alle Einstellungen getestet,was dieser Monitor bietet.
 
Oben Unten