Tipps für eine höhere GPU Auslastung in BF 2042?

Simon-001

Komplett-PC-Käufer(in)
Hallo!

Bin seit kurzem stolzer Besitzer einer RX 6900XT, welche ich mir leider viel zu teuer gekauft hab, und eigentlich auch ziemlich happy damit bisher.
Jedoch habe ich unter anderem in Battlefield 2042 das Problem, dass die Karte nur zu 60-70% ausgelastet wird. Das führt immer wieder zu FPS Drops, was in einem Shooter doch sehr störend ist.
Den Fix mit der manuellen DX 12 Aktivierung hab ich schon probiert, hat nichts gebracht.
Ich weiß dass BF ein schlecht optimiertes Stück Software ist, aber vielleicht hat ja jemand von euch noch eine Idee wie man die Karte besser ausgelastet bekommt.

Mein restliches System:
CPU: I7 10700K
Mainboard: Gigabyte Aourus Z490 Elite ac
Ram: 32GB 3000Mhz
Netzteil: Corsair Rm850x
OS: Windows 11

Das Spiel ist auf einer M2 SSD.
Die aktuellsten Treiber und Windows Updates sind installiert.

Freue mich schon auf eure Antworten!
 

TriadFish

PC-Selbstbauer(in)
Und mit welchen Settings? Ultra? Was helfen kann ist in den Windows Energieoptionen den minimalen und den maximalen Leistungszustand der CPU auf 100% zu stellen. Das hilft oft bei schlecht optimierten Spielen, falls die CPU die Bremse ist.

Ich habe bei meinem System außerdem festgestellt, dass der Takt des RAMs bei BF 2042 eine große Rolle zu spielen scheint. Ich habe mit 3600Mhz Gear 1 deutlich bessere Performance als mit 2933Mhz Gear 1. Habe einen 11700k, also Rocket Lake. Normalerweise soll bei der CPU der Takt des RAMs nicht so viel ausmachen, bei BF2042 habe ich es anders erlebt.
 
TE
TE
S

Simon-001

Komplett-PC-Käufer(in)
Weiterhin ist anzumerken, das BF 2042 noch im Betastadium und völlig unfertig ist.
Welches WIN nutzt Du?
Der neueste Treiber(https://www.amd.com/en/support/kb/release-notes/rn-rad-win-21-11-3) nimmt sich der Problematik mit einer 6900XT und BF 2042 an.
Gruß T.
Wie gesagt, Windows 11 mit den aktuellsten Treibern.


Ich Spiele auf Ultra in 1440p.
Den Ram kann ich leider nicht höher Takten da mit 3200 Mhz mein System nicht mehr stabil läuft. Bluescreens, Starschwierigkeiten etc.
Der Ultimative Leistungsmodus in den Energiespareinstellungen ist aktiviert.
 

sethdiabolos

Volt-Modder(in)
Setz doch einen festen Framelimiter von z.B. 144Fps. Dann schwanken die Fps nicht mehr oder nicht mehr so heftig und die Experience sollte passen. Die GPU sollte in einem Online-Shooter eh nie bei 100% stehen, da es dann unweigerlich zu Framedrops kommt. Ansonsten wenn Du wirklich die höchsten Fps haben willst musst Du den Unterbau gegen z.B. Alderlake tauschen, das wird aber teuer.
 
TE
TE
S

Simon-001

Komplett-PC-Käufer(in)
CPU-Limit. Neue CPU kaufen oder übertakten. Schnelleren Arbeitsspeicher rein.
CPU Limit? Ich weiß dass das Spiel schlecht optimiert ist aber ich bin eigentlich der Meinung dass der 10700K für alles locker ausreicht und dass hoffentlich noch mehrere Jahre.
Zudem ist er ja auch nur zu 30-40% ausgelastet.
Das mit dem schnelleren Ram probier ich, werd mir testweise welchen ausleihen.
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
Wenn die Graka sich langweilt, ist es egal was Du meinst oder was für einen Namen die CPU hat. Auch die Auslastung der CPU ist seit 2005 egal. Klick in meiner Signatur, da nehme ich das auseinander und leiste Hilfe bei der Fehlersuche, falls Deine CPU/RAM nicht so laufen wie sie sollen.

Fällt halt jetzt erst den Usern auf, die sich dann endlich mal vom 4Kerner getrennt haben :-)
Nutze Stolz VSR oder eine höhere Renderauflösung im Game für eine höhere GPU Auslastung.
 
Zuletzt bearbeitet:

JanJake

BIOS-Overclocker(in)
Wundert mich aber auch. Kumpel von mir spielt es auch, aber mit einem 5900X und einer 6800XT und ist bei 100-120FPS bei der Auflösung durchgehen, bei allem im Anschlag.

Ich würde mal checken ob alles so Taktet wie es soll.
 
TE
TE
S

Simon-001

Komplett-PC-Käufer(in)
Taktet eigentlich alles wie es soll, komischerweise ist die GPU im Training mit Bots deutlich stärker ausgelastet - teilweise über 90%. Das läuft auch echt smooth.
Das würde wohl bedeuteten dass meine CPU im Multiplayer wohl wirklich nicht drauf klar kommt. Schon wild, wenn man bedenkt dass der Prozessor eigentlich noch nicht alt ist und vor einem Jahr eigentlich noch Highend war.
Hoffentlich regelt Dice das noch mit Patches.
 

Ion

Kokü-Junkie (m/w)
Ein 10700K war alles, aber sicher nicht Highend. Ist im Grunde nichts anderes als ein 9900K mit jahrealter Skylake-Arch und mit so lahmen Speicher, wie du ihn betreibst, wundert mich die geringe Leistung nicht. Übertakte die CPU auf 5,2 GHz Allcore mit 4,8 GHz Ring, bau gescheiten B-Die Speicher mit DDR4-4000 CL14 oder CL15 dazu und siehe da, plötzlich hättest du 20-30% mehr Leistung im CPU-Limit. Ansonsten beschwere dich nicht, Skylake ist jetzt 4 oder 5 Jahre alt.
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Liegt am Spiel, denn andere Spiele lasten meine Grafikkarte alle auf 97-99 % hoch.

Habe es auch gerade eben nochmals nachgeschaut und bestenfalls hatte ich 89 % anliegen und im Schnitt zwischen 70-80 %. Gelegentlich auch bis 60-65 % runter.

K1600_IMG_20211128_151233.JPG
Edit: Auflösung 3440x1440
 
Zuletzt bearbeitet:

sethdiabolos

Volt-Modder(in)
UI, das ist schon echt wenig. Hast Du da ein Extrem-Szenario gesucht oder hast Du immer solche Fps? Ich habe gestern beim Anspielen in UHD Ultra immer um die 80 Fps gehabt und in WQHD um die 120. Mehr kann der 3950X aber leider nicht, habs mit DLSS gegen getestet und da ist leider Ende im Gelände bei den Fps.
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Nein, im Schnitt erreiche ich nur zwischen 70 und 80 FPS, aber alles auf Ultra gesetzt und auch DLSS auf Qualität.
Bedenken musst aber auch meine UWQHD, denn stelle ich auf WQHD um, bekomme ich auch mehr FPS raus.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten