• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Threadripper 5000 mit 64 Zen-3-Kernen: Launch angeblich erst im November

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Threadripper 5000 mit 64 Zen-3-Kernen: Launch angeblich erst im November

Der für Leaks bekannt Youtuber "Moore's Law is Dead" hat in einem neuen Video Details zu den kommenden Threadripper-5000-Prozessoren zusammengefasst. Demnach bleibt es bei 64 Kernen, aber der Launch wurde angeblich auf November verschoben.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Threadripper 5000 mit 64 Zen-3-Kernen: Launch angeblich erst im November
 

gerX7a

BIOS-Overclocker(in)
Die Zen3-basierten Threadripper werden dem allgemeinen Vernehmen nach alle durchgehend teuerer, bisher unklar ist nur um wie viel.
 

latiose88

Freizeitschrauber(in)
Aha was noch teurer.Ja gut,dann wird es wohl für manche noch uninteressanter als ohne hin schon.
Wird wohl schwer sein einen zu finden der sich dann eine 5000 Threadripper CPU gegönnt hat.Nun ich kann warten. Ich habe niemals vor eine diser zu kaufen. Reizt mich noch nicht mal Threadripper 3970x mir zu kaufen. Weil wegen 10 % oder wie auch immer reise ich mir gewiss nicht den Arsch auf oder wie man das nennt. Auch wenn ich im moment probleme mit mehr Programm Nutzung habe,muss ich halt noch ausprobieren wo es klemmmt. Wird wohl halt nen Software Problem und keine Hardware Problem sein. Mir hat auch wer gesagt das der Cache die Zugriffe zum Ram abfedern sollte. Wenn aber kaum der Ram in anspruch genommen wird,dann verlieret ja auch der Cache Abfederung seine wirkung. Ich dachte der wäre für den engpass Verantwortlich. Ich vergleichte halt 32 Kerne(3970x) mit 16+Smt(5950x) direkt miteinander. Und dachte der 3970x hätte mehr Cache und würde in kritischen Situationen besser Performen. Da es aber nicht so ist tippe ich auf das Game kommt auf SMT weil auslagern der Kerne und läuft dann schlechter oder weil Windows hier nicht richtig Verteilt die Threads. Aber das ist ja dan dennoch kein Hardware Problem,sondern auch alles Software. Es geht ja nur darum die CPU voll auszulasten und nicht nur halbert.
Darum war ich auch so erpocht auf den threadripper gewesen. Da dies wie es scheint mit aussagen mancher Nutzer eben nicht so richtig ist,habe ich meine Denkweise geändert.
Und gut ich gebe zu wegen solch ein Problem kauft man sich keinen Threadripper nur weil man nicht richtig in der Lage war nen 5950x richtig auszulasten so wie man es gewollt hatte. Wunder können halt auch Threadripper nicht vollbringen.
Um den Nachfolger zu testen warte ich auf einen Nutzer der sich solch ein Monster antut zu kaufen. Es reicht schon aus einen Threadripper 32 Kerner Zen 3 zu holen

Wieviel am ende der 5970x gegen dem 3970x zulegen kann,da zweifle ich noch ein wenig dran. Denn ich gehe mal davon aus noch besser die 32 Threads zu auszulasten wird es wohl nicht mehr. Und durch SMT abschalten verliert die Mehrleistung bei der steigerung auch etwas seine Wirkung. Denn die hat ja auch esenziell eine mit einfluss auf das ganze. Mal sehen wieviel dann am ende noch übrig bleibt ohne AVX,SMT und ohne Nutzen des Programms von MMX,SSE Funktion.Na da bin ich ja mal gespannt drauf.
 
Oben Unten