• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Thermaltake The Tower 100 vs. Dark Power Pro 10 850W

N3cronomicon

Komplett-PC-Käufer(in)
Hallo zusammen,

ich möchte mein 8 Jahre altes Gehäuse gegen das im Titel genannte tauschen und habe eine Frage, die wir vielleicht kurz zusammen lösen können.

Mein BeQuiet Dark Power Pro 10 850W ist mit 19cm Länge theoretisch 1 cm zu lang für Thermaltakes The Tower 100 Gehäuse.

Passt es vielleicht dennoch? Gefrickel mit Frustmomenten ist kein Problem, ich möchte es nur einfach nicht tauschen und hoffe, dass Thermaltake die max. Länge der PSU vielleicht nur wegen einem vollständigem Kabelbaum bei nicht modularen Netzteilen dahinter so festgelegt hat.
Das DPP 10 ist ja modular, daher könnte es -> vielleicht <- trotzdem passen.

Bilder der Gehäusekammer gibt es einige, leider nicht viele, aber zumindest 1-2 mit kleineren verbauten Netzteilen in Nahansicht, so dass man vorsichtig schätzen könnte.
Wer also hat vielleicht schon so ein Gehäuse und kann da mal kurz messen oder mir eine relativ genaue Einschätzung geben?

Wäre dankbar für Hinweise. :-)

Mit freundlichen Grüßen,

Sven
 
TE
N3cronomicon

N3cronomicon

Komplett-PC-Käufer(in)
Ja, danke, die Seite hatte ich auch gefunden. :D
Das Netzteil scheint ein MARS Gaming 500 Watt zu sein, welches dann nach Angaben einer Webseite wohl 15cm lang ist. Und geschätzt wären die 19cm daher auch möglich, wird eventuell halt die Kabel etwas einquetschen, aber so wie es da auf dem Bild aussieht, ist noch Luft.
Wäre nur super, wenn es jemand genau wüsste. Bei meinem LIAN-LI vom Foto steht ja auch drin, max. GPU Länge 30cm und ich hatte schon 33cm verbaut. Deswegen auch die Hoffnung... :schief:
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Nein er möchte ja das BeQuiet Dark Power Pro 10 Netzteil verbauen und ist sich nicht sicher ob dieses ins Gehäuse passen wird.
Sein Antwort bezog sich auf mein Link oben, wo solch ein Gehäuse getestet wurde und dort dieser Mars Netzteil im Test verbaut war.
 
TE
N3cronomicon

N3cronomicon

Komplett-PC-Käufer(in)
So, kurze Rückmeldung, das Netzteil passt mit genug Luft für die Kabelstränge.
Fotos folgen in Kürze im ITX-Thread, vielleicht hilft das auch Anderen beim Aufbau mit ähnlichen Komponenten.

Thread kann geschlossen werden.
 
Oben Unten