• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Themenabend: Intel zu Gast im PCGH-Forum am 26. November

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung zu Themenabend: Intel zu Gast im PCGH-Forum am 26. November gefragt. Beachten Sie dabei unsere Forenregeln.

arrow_right.gif
Zurück zum Artikel: Themenabend: Intel zu Gast im PCGH-Forum am 26. November
 

TerrorTomato

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Ich kann da irgentwie nicht zugreifen weil mir die Rechte fehlen würden:( oder brauch ich dafür min. 100 Posts wie für den marktplatz?? Ich hätte nämlich schon ein paar fragen an Intel...:schief:
 

Painkiller

Moderator
Teammitglied
Des is ja mal super, dann kann mal gleich mal Fragen ob die von der Sockel 1156 Problematik was mitbekommen haben... Denn Foxconn plediert ja darauf das sie streng nach Intel-Richtlinien produzieren....
 

zuogolpon

Software-Overclocker(in)
Wenn ich Zeit habe überlege ich mir mal ein paar Fragen, die Intel nur auf Umwegen beantworten wird, am Ende ich doch aber meine Antwort haben werde.
Ich würde gern mehr über die Zukunft von 1336 wissen oder ob Intel dann 2 High-End Sockel weiterführt. Eigentlich geht das ja nicht. Ich hoffe, dass der 1156 so bleibt, d.h. dass er im Mittelklasse Bereich angesiedelt ist und der 1336er Sockel noch ein paar Jahre der High End Bereich sein wird mit 8/12/16 Kernen.

MfG
Z
 

grasshopper0815

Komplett-PC-Käufer(in)
Ich hoffe, dass der 1156 so bleibt, d.h. dass er im Mittelklasse Bereich angesiedelt ist und der 1336er Sockel noch ein paar Jahre der High End Bereich sein wird mit 8/12/16 Kernen.

Das ist mir relativ egal, weil in ein "paar Jahren" die S1366/X58-Plattform nicht mehr wirklich konkurrenzfähig sein dürfte. Zumindest hab ich im laufe der Jahre die Erfahrung gemacht, daß es weniger auf den Sockel an sich, als auf das ganze "Drumherum" ankommt.
Z.B. war im Jahr 2003 mein damaliger P4 3.4 Northwood samt S478 und i865PE noch "High-End", was er nach 4-5 Jahren aber beileibe nicht mehr ist. :ugly:
 

Rollora

Kokü-Junkie (m/w)
Das ist mir relativ egal, weil in ein "paar Jahren" die S1366/X58-Plattform nicht mehr wirklich konkurrenzfähig sein dürfte. Zumindest hab ich im laufe der Jahre die Erfahrung gemacht, daß es weniger auf den Sockel an sich, als auf das ganze "Drumherum" ankommt.
Z.B. war im Jahr 2003 mein damaliger P4 3.4 Northwood samt S478 und i865PE noch "High-End", was er nach 4-5 Jahren aber beileibe nicht mehr ist. :ugly:
das ist jetzt aber ziemlich überraschend, dass nach 5 Jahren der Prozessor nicht mehr Highend ist. Kannst du das mit Zahlen belegen, hast du dafür Beweise? Würd mich schon wundern, wenns so ist...
 

Abz

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Wow. Hoffentlich wird das aber dann auch genau so erfolgreich wie der Themenabend mit Cougar, das war damals wirklich fantastisch.

Aber ich weiß auch jetzt schon: Wenn die Fragen nach dem FOXCONN-Problem und die nach der Zukunft des 1156 nicht grundlegend beantwortet werden, steig ich auf die Barrikaden.
 

D!str(+)yer

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Sehr schön, aber die ganzen interessanten fragen, zu zukünftigen Produkten werden sicher eh nicht befriedigend beantwortet^^
 

BigBubby

PCGH-Community-Veteran(in)
Wie wäre es, wenn ein Mod da mal sortiert und Threads zusammenfasst. Einige besser gesagt viele Fragen sind doppelt und dreifach
 

BigBubby

PCGH-Community-Veteran(in)
Neue Chipsätze für Sockel LGA1366 im Desktop-Bereich?
Zukunft des Sockels 1366/X58-Chipsatz

Sind zwar nicht 1 zu 1 gleich, aber inhaltlich zu 90%.
Vielleicht hätte man vorher ein paar sammelthreads machen sollen, wo themen zu bestimmten bereichen reinkommen sollten.

edit: teilweise ist das uach in
Zukünftige Chipsatz-Politik

Nu habe ich aber keine zeit mehr zu durchsuchen ;) ich denke alle meine fragen wird irgendwer anders schon stellen :)
 

Henner

Ex-Redakteur
Die sind klar verschieden: Der eine fragt nach neuen Prozessoren für die Kombination aus 1366 und X58, der andere nach neuen 1366-Chipsätzen. Die Chipsatz-Politik sehe ich mir mal näher an, danke.
 

BigBubby

PCGH-Community-Veteran(in)
ach stimmt, wo ich noch mal nachgelesen habe. dann hatte ich die verquert und irgendwo anders gabs eine ähnliche frage noch mal-

Edit:
Neue Prozessoren für Sockel 1156?
Andere Core i5-7** als der 750er in Planung?

Nicht hundert pro, aber die eine frage dürfte die andere mitbeantworten.
 

Gordon-1979

Volt-Modder(in)
leider sind nur technische Fragen, sonst hätte ich gefragt: Wie das sein kann, dass INTEL viele unternehmen bestochen hat, dass diese kein AMD vertreiben, oder bevorzugt nur INTEL anbieten?
Was für ein armutszeugniss muss solch eine Firma haben, durch solche aktionen, sich einen extem großen vorteil zu verschaffen? Kann man das nich durch eigene Kraft schaffen, mit guter technik und inuationen, oder geht es heut zu tage nur noch so weiter? Dann kann man sich doch gleich an die Chinesen halten, kopieren und bestechen.
 

Abz

Komplett-PC-Aufrüster(in)
@ .Mac

Sei froh dass überhaupt jemand da ist, bzw, gleich 3 o. 4 wenn ich mich nicht verzählt habe.

Außerdem sollte es verständlich sein, dass unter dem Zeitdruck auf Groß- und Kleinschreibung nicht so stark geachtet wird....:ugly:
 

.Mac

Freizeitschrauber(in)
@ .Mac

Sei froh dass überhaupt jemand da ist, bzw, gleich 3 o. 4 wenn ich mich nicht verzählt habe.

Außerdem sollte es verständlich sein, dass unter dem Zeitdruck auf Groß- und Kleinschreibung nicht so stark geachtet wird....:ugly:

Komische Sache das die Moderatoren dieses Forums immer darauf achten können, unter diesem "Zeitdruck" hat es auch der Caseking Support geschafft auf die nötige Rechtschreibung zu achten.

Ist bestimmt ein Internet-Ausdrucker, naja, kann man nichts ändern. :lol:
 

Abz

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich seh auf jeden Fall schwarz, denn die für die meisten User (mit) wichtigste, nämlich was Intel zu der FOXCONN-Problematik sagt, bleibt wohl völlig unbeantwortet.

Naja, dann gewöhn ich mich schon mal an den Phenom II.....
 

Lower

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Die Frage mit dem Foxconn Sockel musste sicher mit einem höher positioniertem Intel Mitarbeiter besprochen werden, da es ein sehr sehr heikles Thema war. Leider haben sie die Frage nicht wirklich beantwortet, außer das ihnen nichts genaueres zu den abgerauchten mobos und CPUs bekannt ist und das der Sockel den Richtlinien entspricht. Insgesamt sind wir nach dieser Frage Antwort nicht gescheiter geworden oder seht ihr das anders?
 

Abz

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ne, sind wir definitiv nicht. Was bleibt mir denn jetzt anderes übrig, als auf ein Phenom II-System zu setzen? Nichts, außer ein ~150 EUR teureres 1366-System, dass jedoch mein Budget sprengt.

Denn auch wenn das ganz Problem nur einen sehr kleinen Teil der User tatsächlich betrifft: Es ist einfach ein ungutes Gefühl zu wissen bzw. zu befürchten, dass evtl. einige Pins keinen richtigen Kontakt haben und da drinnen jeden Moment (oder auch nach vielen Monaten - Erfahrungswerte gibt es auf die Dauer ja noch nicht) irgendwas verherendes abgehen könnte, was dann nicht mal von der Garantie gedeckt ist..... -.-
 

Chrisch

Software-Overclocker(in)
Ich verstehe immer noch nicht die Sorgen mancher hier... :rolleyes:

Welche Problematik? Die ~15-20 Boards die Weltweit verreckt sind? Problem ist einfach die "Presse"! Es wird schlimmer dargestellt als es eigentlich ist.

War da nicht auch bei AMD das Problem wo reihenweise die Boards mit Phenoms abgeraucht sind (Spawas)?
 

kimkoma

Komplett-PC-Aufrüster(in)
leider sind nur technische Fragen, sonst hätte ich gefragt: Wie das sein kann, dass INTEL viele unternehmen bestochen hat, dass diese kein AMD vertreiben, oder bevorzugt nur INTEL anbieten?
Was für ein armutszeugniss muss solch eine Firma haben, durch solche aktionen, sich einen extem großen vorteil zu verschaffen? Kann man das nich durch eigene Kraft schaffen, mit guter technik und inuationen, oder geht es heut zu tage nur noch so weiter? Dann kann man sich doch gleich an die Chinesen halten, kopieren und bestechen.

Es zählt doch nur der Erfolg und die damit verbundene Kostendeckung der Gratifikation.

Außerdem zwingt dich doch niemand bei diesen Firmen zu kaufen,wenn es den so ist wie du schreibst. Vielleicht bieten sie es bevorzugt an weil es besser ist?
 

hempsmoker

BIOS-Overclocker(in)
Ich fands auf jeden Fall ne gelungene Aktion, vielen Dank PCGH-Team und natürlich auch vielen Dank an die fleißigen Antwortgeber von Intel selbst! Sowas könnte man ruhig öfters machen. Hoffe das es sowas bald auch mit den anderen Vertretern der Hardware-Entwickler geben wird wie AMD/ATI/Nvidia/usw.
 

PCGH_Thilo

Clickbait-Meister
Teammitglied
Das ist natürlich der Plan, sofern AMD und Nvidia in der Lage sind, derart viele Fragen auch zu beantworten. Die Anzahl der Fragen haben meine Erwartungen jedenfalls weit übertroffen. :daumen:
 

BigBubby

PCGH-Community-Veteran(in)
Schön waren auch die Antworten bzw nicht antworten, die haben meißt mehr gesagt, als der text selbst.
Gerade was den larrebee angeht.
 
Oben Unten