The Stomping Land auf Steam: Neues Lebenszeichen nach acht Jahren Pause

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu The Stomping Land auf Steam: Neues Lebenszeichen nach acht Jahren Pause

Acht Jahre gab es kein Lebenszeichen von dem Dino-Survival-Spiel "The Stomping Land". Zuletzt gab es einige harsche Worte vom Designer des Spiels zu dem Kickstarter-Projekt. Im Januar meldete sich jedoch der Entwickler des Spiels unverhofft im Steam-Forum und informiert die verbleibenden Nutzer seitdem wieder regelmäßig über die Arbeit an dem Titel.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: The Stomping Land auf Steam: Neues Lebenszeichen nach acht Jahren Pause
 

KaneTM

Software-Overclocker(in)
Oder sich grundsätzlich nicht verarschen lassen will! ;)

Hat doch nichts mit verarschen zu tun - bei Early Access und Crowdfunding ist klar (und muss jedem klar sein), dass alles den Bach runder gehen kann. Nicht mehr und nicht weniger.

Kann doch niemand was dafür, dass Otto-Normalnutzer glaubt, einfach was zu kaufen, weil er nicht den Part lesen will, in dem steht, dass er für die Entwicklung bezahlt, die auch völlig daneben gehen kann.
 

hrIntelNvidia

Software-Overclocker(in)
Hat doch nichts mit verarschen zu tun - bei Early Access und Crowdfunding ist klar (und muss jedem klar sein), dass alles den Bach runder gehen kann. Nicht mehr und nicht weniger.

Kann doch niemand was dafür, dass Otto-Normalnutzer glaubt, einfach was zu kaufen, weil er nicht den Part lesen will, in dem steht, dass er für die Entwicklung bezahlt, die auch völlig daneben gehen kann.
Gut, es nicht lesen ist natürlich eine Sache.

Aber alleine das Geschäftsmodell empfinde ich als zutiefst unmoralisch. Echtgeld gegen nichts rechtliches Greifbares? :lol:Geiler Deal! :klatsch:
 

Mr.Floppy

Freizeitschrauber(in)
Ich habe schon dem einen oder anderen kleinen Entwickler eine Chance durch Early Access eingeräumt, darunter so Dinger wie Broforce, der letzte Carmageddon Teil, The Forest (ging für mich in die falsche Richtung), Hell Let Loose (geil!), Pavlov VR (geil!), Post Scriptum (geil!), Wreckfest und das leider brutalst gescheiterte Interstellar Marines (gescheitert aufgrund des Chefs des Mini-Studios, völlig realitätsfremd gewirtschaftet, verträumt, mit völlig unrealistischen Zielen, und am Ende wurde ein simples TDM Spielchen draus, ohne Spielerbasis und einem entlassenen Team, weil das Geld ausgegangen war nach mehreren Jahren Early Access ohne vorzeigbarem Fortschritt).
 

KaneTM

Software-Overclocker(in)
Gut, es nicht lesen ist natürlich eine Sache.

Aber alleine das Geschäftsmodell empfinde ich als zutiefst unmoralisch. Echtgeld gegen nichts rechtliches Greifbares? :lol:Geiler Deal! :klatsch:

Was soll an dem Geschäftsmodell unmoralisch sein? Du möchtest was entwickeln, hast aber kein Geld. Warum soll es unmoralisch sein, normalen Menschen anzubieten, dir Geld dafür zu geben, deine Idee verwirklichen zu können?! Stell dir vor, die dürfen nein sagen :wow:
 

hrIntelNvidia

Software-Overclocker(in)
Was soll an dem Geschäftsmodell unmoralisch sein? Du möchtest was entwickeln, hast aber kein Geld. Warum soll es unmoralisch sein, normalen Menschen anzubieten, dir Geld dafür zu geben, deine Idee verwirklichen zu können?! Stell dir vor, die dürfen nein sagen :wow:
Aus der Sicht des Entwicklers ist das natürlich super und extremst angenehm, da die Baker keinen rechtlicher Anspruch auf eine Gegenleistung haben. Sollte jetzt die Entwicklerseite das Projekt gegen die Wand fahren...Pech für die Baker und die Entwickler haben sich über die Kohle gefreut.
 

Mr.Floppy

Freizeitschrauber(in)
Aus der Sicht des Entwicklers ist das natürlich super und extremst angenehm, da die Baker keinen rechtlicher Anspruch auf eine Gegenleistung haben. Sollte jetzt die Entwicklerseite das Projekt gegen die Wand fahren...Pech für die Baker und die Entwickler haben sich über die Kohle gefreut.

Genau das ist das Prinzip von Early Access. Ich habe das so schon immer verstanden und unterstütze dennoch Entwickler. Mir ist nicht bewusst, dass ich hinter's Licht geführt wurde.
 
Oben Unten