The Last of Us Part 1: Dieses Remake ist überflüssig! | MEINUNG

GladiusTi

Freizeitschrauber(in)
Würde es den zweiten Teil nicht geben, wäre ich wohl auch ziemlich heiß auf das Remake

80€ ist mMn. für jedes Spiel zu viel. Verkaufen wird es sich trotzdem, keine Frage.
 

Cook2211

Kokü-Junkie (m/w)
Warum kauft wer dasselbe spiel 3 mal lol wtf
Also ich für meinen Teil bin Multiplattform Gamer und habe meine Lieblingsspiele gerne auf verschiedenen Plattformen, zumal ich Toptitel meistens mehrfach durchspiele
Da wäre z.B. ein The Witcher 3. Das habe ich für PC, PS und Xbox.
Oder ein GTA V: PC, PS4, PS5.
Als ich noch einen PC hatte war es für mich selbstverständlich eines meiner absoluten Lieblingsspiele neben der PS4 Pro auch für den PC zu kaufen, um es dort nochmal zu spielen: Horizon Zero Dawn.
Und als TLoU Fan (ja, auch von Teil 2 :schief: ) werde ich sicherlich auch das Remaster kaufen. Ich weiß nur noch nicht zu welchem Preis. Falls Naughty Dog bei dem Game keinen Stein auf dem anderen gelassen hat, würde ich auch 80€ auf den Tisch legen. Dahingehend warte ich aber mal Tests ab.

————

Zum Thema Game Preise:

Was das angeht bin ich Pragmatiker. Die Preise, die ich meinen Kunden mache, sind innerhalb der letzten 11 Jahre (seit dem bin ich selbstständig) deutlich nach oben gegangen. Und natürlich lote ich auch immer wieder aus, was Kunden an Preisen akzeptieren.
Wenn Anbieter dann Preise für Games erhöhen, kann ich nur sagen: Ist vollkommen legitim. Das kann ich nicht verurteilen, da ich selber auch laufend meine Preise optimiere.
Ich frage mich allerdings, was die Leute machen, die ständig über hohe Game Preise meckern, wenn sie selber z.B. was bei eBay verkaufen? Billig, billig oder versuchen sie nicht doch, den maximalen Gewinn für sich herauszuschlagen? Ich bin mir sicher wie die - ehrliche - Antwort in 99% der Fälle lauten wird….
 
Zuletzt bearbeitet:

Rizzard

PCGH-Community-Veteran(in)
Schaue ich am Ende noch in die Signatur von vielen hier, mutet es fast schon wie eine Karikatur an. Hardware die einen Wert im vierstelligen Bereich hat in Benutzung, bei Games wird dann aber geknausert wo es nur geht :haha:
Das ist Ironie in Reinform.
Man gibt Tausende Euro für Hardware aus um die Regler nochmal einen Zacken nach oben drehen zu können und mehr Fps zu erreichen,
aber für ein Spiel (Software) will man kein Geld ausgeben. Der Witz schlecht hin.

Hersteller x stellt sein neues Spiel vor - "Joar nehm ich mal mit für nen Zehner".
Nvidia/AMD stellt die neue Hardware für 1000€ vor - "MUSS ICH HABEN !!!"

Gut, ist aber nichts Neues. Das "Problem" gibt es schon ewig.
 

BjornE

PC-Selbstbauer(in)
Also ich für meinen Teil bin Multiplattform Gamer und habe meine Lieblingsspiele gerne auf verschiedenen Plattformen, zumal ich Toptitel meistens mehrfach durchspiele
Da wäre z.B. ein The Witcher 3. Das habe ich für PC, PS und Xbox.
Oder ein GTA V: PC, PS4, PS5.
Als ich noch einen PC hatte war es für mich selbstverständlich eines meiner absoluten Lieblingsspiele neben der PS4 Pro auch für den PC zu kaufen, um es dort nochmal zu spielen: Horizon Zero Dawn.
Und als TLoU Fan (ja, auch von Teil 2 :schief: ) werde ich sicherlich auch das Remaster kaufen. Ich weiß nur noch nicht zu welchem Preis. Falls Naughty Dog bei dem Game keinen Stein auf dem anderen gelassen hat, würde ich auch 80€ auf den Tisch legen. Dahingehend warte ich aber mal Tests ab.
Das ist dann etwas was anderes. Aber tlou is Ps exklusiv da war es nicht so mit anderen Plattformen.
 

polarwolf

Freizeitschrauber(in)
Das Remake f;uer 80 Euro ist ein Angebot an die Spieler, das man annehmen (=kaufen) kann oder auch nicht, und wenn man es nicht tut, wird einem nichts weg genommen. Der einzig valide Kritikpunkt ist, dass Naughty Dog seine Kapa nicht in die Entwicklung eines anderen Spiels stecken kann. Verstehe die ganze Aufregung (inklusive die des Readakteur) ueberhaupt nicht.
 

IsoldeMaduschen

Freizeitschrauber(in)
Das ist dann etwas was anderes. Aber tlou is Ps exklusiv da war es nicht so mit anderen Plattformen.
Sony ist den Schritt gegangen das PC'ler in den genuss kommen. Und was ist nun? MIMI im Forum anstatt sich zu freuen. Siehe Rizzard's Beitrag #66.
Der einzig valide Kritikpunkt ist, dass Naughty Dog seine Kapa nicht in die Entwicklung eines anderen Spiels stecken kann.
Uhm https://www.playstationlifestyle.ne...ew-game-neil-druckmann-summer-game-fest-2022/
Verstehe die ganze Aufregung (inklusive die des Readakteur) ueberhaupt nicht.
PCGAMES Redakteure kann man in einigen Punkten nicht ernst nehmen. In diesem Video vergleicht man teils Äpfel mit Birnen.
In einem Punkt geben ich ihm Recht: Es gibt Spiele die eine neue Auflage verdient haben, doch was passiert dann?

Elendiger Kreislauf Remake Release -> Zu Teuer -> erstmal Meckern -> wird trotzdem gekauft -> es wird weiter gemeckert ... man man man der Chinese muss die umgekippten Säcke Reis aufstellen bevor die nächste Welle erscheint.

PS.: Bin gespannt auf FF7 Remake Rebirth und Dead Space Remake...In Der Community wird definitiv geflucht und gemeckert wie bei TLOU 1 Remake....
 

pietcux

Software-Overclocker(in)
[COLOR=var(--textColor)]Kein Interesse oder ist zu teuer? -> Nicht spielen[/COLOR]
Alle anderen werden einen Spielorgasmus erleben und ich werde es ebenfalls so machen. Naughty Dog Spiele sind einfach in einer anderen Liga.
Ich habe das Spiel damals nur auf dem Youtube Kanal von Chris Smoove gesehen. Ich werde es gerne am PC spielen.
 

Cleriker

PCGH-Community-Veteran(in)
Kommt drauf an wie alt ihr seid. Vor 30 Jahren war das auch in Köln bekannt.
Ihr wisst aber schon was ein Manta ist, oder eine Pommestheke am Auto?
 

AzRa-eL

BIOS-Overclocker(in)
Kommt drauf an wie alt ihr seid. Vor 30 Jahren war das auch in Köln bekannt.
Ihr wisst aber schon was ein Manta ist, oder eine Pommestheke am Auto?
Bin 36 und klar kenne ich diese mobilen Imbissbuden mit Theken, nur Manta habe ich echt noch nie gehört :ka:
Ist wohl an mir komplett vorbeigegangen. Aber man lernt ja nie aus;)
 

Cleriker

PCGH-Community-Veteran(in)
Die von mir erwähnte Pommestheke ist der Spoiler hinten auf einem Auto. Zur Zeit von Manta gegen Golf GTI ist dieser Begriff entstanden. Das war Ende der achtziger, Anfang der neunziger.
Kennst du denn nicht wenigstens Manta den Film, oder Manta Manta?
 

AzRa-eL

BIOS-Overclocker(in)
Die von mir erwähnte Pommestheke ist der Spoiler hinten auf einem Auto. Zur Zeit von Manta gegen Golf GTI ist dieser Begriff entstanden. Das war Ende der achtziger, Anfang der neunziger.
Kennst du denn nicht wenigstens Manta den Film, oder Manta Manta?
Klar, mit Til Schweiger.
Das der Spoiler auch Pommestheke genannt wird, wusste ich ehrlich gesagt auch nicht.

Steile Lernkurve heute.
 

Prypjat_no1

Freizeitschrauber(in)
Wird sich schon niemand beschweren, denn das Thema The Last of Us ist hier sowieso schon durch.

Der Begriff Pommentheke ist mir bekannt. Den Begriff Mantaplatte kannte ich nicht.
Aber wenn es ein Kölner Slang ist kann ich den auch nicht kennen, weil ich eine Boulette bin. :ugly:
 

AzRa-eL

BIOS-Overclocker(in)
Falls das Kölner Slang gewesen sein sollte, dann war ich entweder zu jung, um das wirklich wahrzunehmen oder es war nicht mein Miljö^^
 

Cleriker

PCGH-Community-Veteran(in)
Naja, Köln war schon eher Randgebiet. Das kommt halt aus'm Ruhrpott. Die Bayern können damit auch nichts anfangen. Im Norden kennt man es aber auch.
 
Oben Unten