• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Temperaturen beim Zocken normal?

Galschar

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hallo,

Ich wollte nur mal kurz wissen ob es normal ist dass mein 5800X beim Zocken die 90 C erreicht? Dass es bei einem MC Benchmark der Fall ist weiß ich, da die CPU sowieso ein Hitzekopf ist, aber von dem was ich gelesen habe sollte die Temperatur beim Zocken eher so um die 65-75 C sein.

Hier meine Specs:
Gehäuse: Fractal Define 7 Compact
Lüfter: bequiet! Silent Wings 3 140mm (2x) und 120mm (1x)
CPU: AMD Ryzen 7 5800X
CPU-Kühler: bequiet! Dark Rock Pro 4 (mit Wärmeleitpaste Arctic MX5)
Mainboard: ASUS B550-E
GPU: ASUS 3080 Ti TUF Gaming
RAM: Corsair LPX 32Gb 3600 MHz CL18

CPU und Mainboard sind auf Default Einstellungen. Nur Arbeitspeicher DCOP Profil und Gehäuse-Lüfter eingestellt.

Ich zocke dabei hauptsächlich Overwatch in WQHD, sonst halt story games wie The Witcher 3, Red Dead Redemtion 2, Horizon Zero Dawn, etc. Und mir ist aufgefallen dass meine GPU mit so 80 C läuft, bei ca. 2000 rpm (Silent BIOS)(VRAM Temperatur liegt dann auch bei 100 C max), und die CPU die läuft mit 90 C. Siehe Bild unten. In Overwatch sind alle Details auf Ultra und Nvidia Reflex ist aktiviert. Ach ja und beim zocken laufen die Front Gehäuse-Lüfter mit ca 700 rpm und die CPU-Kühler-Lüfter mit ca 1200 rpm.

Kann mir jemand vllt erklären warum bei mir die CPU und GPU Komponenten so warm laufen. Das Gehäuse ist kein Airflow Gehäuse dessen bin ich mir bewusst, aber irgendwie erscheint es mir seltsam da so viele Leute viel niedrige Temperaturen haben bei ihren GPUs oder CPUs.

2021-08-09 (3).jpg
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
Ich wollte nur mal kurz wissen ob es normal ist dass mein 5800X beim Zocken die 90 C erreicht?

Und kurz in die anderen Threads mit der gleichen Überschrift schauen war nicht mehr drinne? *g* Die Frage wird ja gestellt seit der 5000er auf dem Markt ist. Die Antwort unterscheidet sich auch praktisch nicht über die ganze Serie.




Ganz geschickt auch der Block von Alki, den er immer und immer und immer wieder verlinkt. Bei jedem AMD-Temperatur-Thread. Wenn man es nämlich runterbricht, sind sogar alle Prozessoren "gleich".

 
Zuletzt bearbeitet:

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Das Gehäuse ist kein Airflow Gehäuse dessen bin ich mir bewusst, aber irgendwie erscheint es mir seltsam da so viele Leute viel niedrige Temperaturen haben bei ihren GPUs oder CPUs.
Wenn ich solche Temperaturen sehe, dann stelle ich mir ein Gehäuse vor, was vorne und oben verschlossen ist und dann die Lüfter so langsam laufen müssen, damit das System noch leise bleibt. Was willst du dann machen? Die warme Luft muss raus, bzw. frische Luft muss auch rein und deshalb müssen auch Lüfter bestimmte Drehzahlen anliegen haben und ggf. sogar mit noch mehr Lüfter ergänzt werden. Dann könnten vielleicht auch die Lüfter langsamer laufen, da mit mehreren Lüfter auch mehr Luft bewegt werden kann.

Als Gegentest kannst ja mal dein Seitenteil offen lassen.

Die Kühler können nur soweit runterkühlen, was die Umgebungstemperatur im Gehäuse auch zulässt und da kann sich schon einiges anstauen. In einem Gehäuse wo ich mal ein Kühlschrankthermometer drin stehen hatte, kamen Temperaturen bis zu 55°C dabei raus und dann muss dazu noch ein Delta zur CPU und GPU Temperatur hinzugezählt werden und dann kommen halt solche Ergebnisse wie bei dir raus.

Denn ein Kühlung kann nie unter Umgebungstemperatur herunterkühlen!
Die Raumtemperatur spielt hier auch eine Rolle, aber bei dem Wetter, was wir zurzeit haben, dürfte dieses kein Problem sein.
 
TE
Galschar

Galschar

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Eine andere Frage dann. Bei HWInfo Monitor wird mir nur die CPU (Package) Temperatur angezeigt. Bei ASUS Armoury Crate wird aber unterschieden zwischen CPU und CPU (Package). Die CPU ist da dann immer 10 C kühler. Wenn der Package also bei 90 C liegt dann die CPU bei 80 C. Kann es sein dass sich meine Lüfterkurve an die CPU hält und nicht an den CPU (Package)?
 

claster17

BIOS-Overclocker(in)
Benutze lieber HWiNFO. Das zeigt dir die Temperatur jedes einzelnen Kerns an und die Lüfter werden nach CPU TCTL geregelt.
 
TE
Galschar

Galschar

Komplett-PC-Aufrüster(in)
@IICARUS

Deckel hatte ich geschlossen, habe aber seit ein paar Tagen den offenen Deckel installiert, da er die Geräuschkulisse auch nicht so krass verändert, die Kühlung aber dann trotzdem besser ist.

Ich habe mal die Temps mit offenem Seitenfenster beobachtet. Die GPU ist sofort auf ca 71 C mit ca 1600 rpm. Und die CPU ist dann bei ca 85 C. Es liegt also tatsächlich am Gehäuse, da nicht genug warme Luft schnell raus kommt. Ich werde also mal die Lüfter bisschen aggressiver einstellen. Und die CPU Temperatur ist hier ganz klar von der GPU. beeinflusst.
 
TE
Galschar

Galschar

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Beim Overwatch zocken (also aktive Spielrunde und nicht Menüs) bleibt meine CPU Temperatur konstant bei 90 C. GPU ist da konstant zwischen 78 und 80 C. Außer wie oben schon geschrieben mit offenem Seitenfenster ist es krass niedriger.

Was den CPU-Kühler angeht. Ich habe gelesen dass manche Leute selbst mit einer 360mm AIO den 5800X nur mit Schwierigkeit kühlen können. Wenn ich aber jetzt vom bequiet Dark Rock Pro 4 auf einen Silent Loop 2 240mm im Deckel wechseln würde, dann würde ja die GPU-Wärme keinen so starken Einfluss auf die CPU Temperatur haben wie jetzt mit dem Luft-Kühler oder? Da ja die CPU-Wärme direkt aus dem Gehäuse gestoßen wird und nicht noch im Gehäuse staut. Oder wäre eine 280mm an der Front sinnvoller? Aber das könnte ja dann auf die GPU Auswirkungen haben.
 

chill_eule

Moderator
Teammitglied
AiO Wasserkühlung optimal platzieren - Hardware-Helden

So oder so, wirst du nur wenige °C Unterschied bemerken.
AiO im Deckel = CPU wird eher warm, da mit warmer Gehäuseluft "gekühlt"
AiO in der Front: GPU wird etwas wärmer, da mit warmer Abluft des Radiators angeblasen.

Ich würd mich keinen so großen Kopp machen.
Je nach dem was schon vorhanden ist:
Einen (oder Zwei?) Lüfter im Deckel rein (inkl. Mesh-Deckel)
+
evtl. einen extra in der Front.
Mit einer AiO wirst du auch kaum niedrigere Temperaturen auf der erreichen.
 
Oben Unten