• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

[Tagebuch] Projekt ENIGMA (aka CYBORG)

Xyrian

Freizeitschrauber(in)
[Tagebuch] Projekt ENIGMA - Aufsatz á la Antec 900, Seite 5

attachment.php


Nabend, die Herrschaften!


Passend zu Ostern gibts mein neues Ultralangzeitprojekt: ENIGMA aka CYBORG.
Verraten wird aber noch nichts genaues, ich bin noch am Planen. Ich sage nur: Mainboardblende wird nach unten gedreht!

Im Moment fehlt mir leider die Zeit und das Geld, um direkt mit dem Gehäuse anzufangen, deshalb beginne ich mit Phase 1 meines Projektes:

Phase 1: IDE-Brenner goes Window + Dynamische Beleuchtung [Pausiert]

Das Kernstück, ein CD-Brenner mit IDE-Anschluss der Marke Samsung, das Modell nennt sich SW-408. Einer der ersten "erschwinglichen" CD-Brenner, mittlerweile 9 Jahre alt. 279 Mark hat das Teil anno 2000 noch gekostet. An der Hinterseite bfindet sich eine Einbuchtung, da kann ich die Beleuchtungselektronik drin unterbringen.

Was wird gemacht?

1.: Window, ganz klar. U-förmig, sodass man die CD, nicht aber den Rest des Brenners sieht

attachment.php


2.: Beleuchtung, die sich ändert, wenn:
2.1: Der Brenner im Ruhezustand ist
2.2: Die Schublade ausgefahren ist
2.3: Von der CD gelesen wird
Eventuell 2.4: Wenn der Brenner eine CD brennt.
3.: Austauschen des Auswurf-Knopf durch ein beleuchtetes Exemplar.
4.: Lackieren des ganzen Gehäuses und der Schublade (schwarz)

Für den Ruhezustand hatte ich blaue Beleuchtung geplant, unter Last grün, mit offener Schublade rot und beim brennen gelb. Der Knopf wird ebenfalls rot.

Die Inspiration habe ich von hier, einen Teil der Planung auch. Lest es euch mal durch, so wird meins auch (hoffe ich). So, damit wäre die Ankündigung erledigt, nun eine Frage meinerseits:

Hat jemand sowas schonmal gemacht? Derjenige könnte mir helfend zur Seite stehen, ich betrete absolutes Neuland.:huh:
(An welcher Stelle der Laser sitzt ist mir durchaus klar, und ebenso, das ich da nicht umbedingt reinschauen sollte, dann seh ich nämlich was, das ich noch nie gesehen hab und danach auch nie wieder sehen werde :ugly:)

Tja, Die Idee war zwar gut, aber der modifizierte Brenner wird es wahrscheinlich nicht mehr in den Mod schaffen :( Naja, es wird vermutlich noch genug zukünftige Projekte geben :D


Wenig später und mit kostenlosem Gehäuse versehen gehts weiter:

Phase 2: Der Casemod ENIGMA (aka CYBORG [Working on it]
[FONT=&quot]
Links zu den einzelnen Arbeitsschritten:
[/FONT]
Momentaner Stand:

Wie man an der Überschrift erkennen kann, ist der Holzaufsatz fertig, aber noch nicht verleimt.
192343d1266148965-tagebuch-projekt-enigma-aka-cyborg-k-100_0959.jpg

Weiter gehts, wenn ich wieder Motivation gesammellt habe :)
Der Plan ist übrigens, diesen PC als Klassenpc in unserer Schule zu verwenden, allerdings muss ich noch schauen, ob ich das durchkriege...

So far, Xyrian
 
Zuletzt bearbeitet:

diShmO

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Mehr Durchblick für ein Laufwerk + Projekt CYBORG

da bin ich ja dann mal auf bilder gespannt
 
TE
Xyrian

Xyrian

Freizeitschrauber(in)
AW: [Tagebuch] Mehr Durchblick für ein Laufwerk + Projekt CYBORG

Sooo, kleiner Fortschritt: Das Window hab ich geschnitten, morgen kauf ich den Lack und Batterien für die Kamera, dann seht ihr auch bunte Bilder :D
Das Window hat den Schnippel vor dem Motor noch, (siehe Paintskizze) den mach ich aber wahrscheinlich weg, sieht nach nix aus...

Again, so far...
 

Oidawas

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: [Tagebuch] Mehr Durchblick für ein Laufwerk + Projekt CYBORG

klingt aufjedenfall interressant, aber ich verstehe den Sinn nicht ganz:P
lg
 
TE
Xyrian

Xyrian

Freizeitschrauber(in)
AW: [Tagebuch] Mehr Durchblick für ein Laufwerk + Projekt CYBORG

Hast du das GMC Bulldozer mal gegooglet? Schau dir mal die Laufwerksaufhängung an...
attachment.php
 
TE
Xyrian

Xyrian

Freizeitschrauber(in)
AW: [Tagebuch] Mehr Durchblick für ein Laufwerk + Projekt CYBORG

Sooo, ein Update. Leider habe ich zu meinem Erschrecken feststellen müssen, dass meine Kamera nicht überlebt hat... Deshalb habe ich auch so lange nichts geschrieben. Ich hab mir jetzt eine Kamera geliehen, die scheint aber fast älter als ich zu sein... Naja, die Bilder sind jedenfalls etwas unscharf :ugly:

Das Laufwerk ist jetzt lackiert worden, etwas unprofessionell, wie ich zugeben muss. Aber ist ja auch :wayne:, im Case sieht man den Teil ohne Lack eh nicht.
attachment.php

attachment.php

Hier sieht man sehr schön, dass der neue Knopf fertig ist, beleuchtet ist der auch schon. Ich hab dafür ein altes Mausrad benutzt.

attachment.php

attachment.php

Auf dem letzten Bild sollte man eigentlich sehen, dass ich den Taster, der erkennen soll, ob die Schublade auf oder zu ist, schon eingebaut habe. Sieht man aber leider nicht. Bessere Bilder sind zurzeit einfach nicht machbar.


Bis ich eine neue Kamera habe, werde ich mich mit der hier zufriedengeben müssen. Posten musste ich die Bilder aber, weil ich einige Fortschritte gemacht habe und ein wenig umgeplant habe. Und zwar folgendes: Aus dem Casecon wird leider nichts (bin pleite), aber ich hab ein MiniATX Gehäuse für lau abgestaubt, ein altes Medion.
attachment.php

Es ist nicht viel, aber eine gute Grundlage. Zwei Laufwerkschächte mit Klappe, ein Platz für einen Cardreader und einen 3,5 Zoll-Schacht. Die letzten beiden sind unter einer Klappe.
Das Gehäuse ist stabil gebaut, relativ schwer, hat aber leider nur eine Tür, der Mainboardträger sitzt daher direkt auf der Rückwand.
attachment.php

Beim Betrachten des Innenraums fällt ein Detail stark auf, nämlich das da:
attachment.php

Jawoll, ist ausschließlich auf MiniATX ausgelegt, Medion eben.

Um da trotzdem ein FullATX Board reinzubekommen, hab ich überlegt, den Träger einfach um 90° zu drehen, so, dass die Anschlüsse unten sind. Wenn das nicht klappt, bau ich eben ein MiniATX ein, aber mal sehen. Ein Fenster kommt auch rein, logisch, und sogar noch ein zweites, oben, damit man das Laufwerk auch sieht. Wie auf den Bildern zu sehen ist, hab ich da schon angefangen zu dremeln. In die Rückseite kommen dann zwei 120er Lüfter, in die Front werd ich auch noch einen einbauen. Im Moment bin ich für eine SketchUp-Skizze zu faul, kommt vllt. noch. Aber nur die Ruhe, es wird ja ein ULTRAlangzeitprojekt.
Das für diesen Monat, Xyrian
 
TE
Xyrian

Xyrian

Freizeitschrauber(in)
AW: [Tagebuch] Projekt CYBORG

Hm, der Thread wird von Interessenten schier überrannt... Egal.
Hab mir vorhin eine Blechknabber geliehen, um die Windows zu schneiden.
attachment.php

Hat auch ganz gut geklappt, kann ich nur empfehlen, besonders, wenns draußen regnet... Ich hab hier zwei Fotos, eins davon mit HW testweise eingebaut. Die Bilder sind immer noch in mieser Qualität, mittlerweile hab ich den Autofocus als Verdächtigen entlarvt.
attachment.php

attachment.php


Morgen mach ich mich an das Seitenfenster sowie den Ausschnitt für die Anschlüsse an der Unterseite. Außerdem muss der Laufwerkskäfig noch gekürzt werden, damit das Teil FullATX fähig wird, und der Rand vom oberen Fenster muss noch geglättet werden.

Schreibt doch mal was, ich fühl mich so allein hier...
Xyrian
 

Demcy

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: [Tagebuch] Projekt CYBORG

da bin ich ja mla gespannt was man aus nem medion so basteln kann :-)

Aber warum zum teufel IDE?? Satakabel lassen sich doch besser verstecken und verarbeiten ?!

Die 20 euro in nen sata laufwerk hätte ich investiert !
 

Modstar

Freizeitschrauber(in)
AW: [Tagebuch] Projekt CYBORG

Würdest du deinen Altgeliebten 279 Mark Brenner einfach in den Schrank legen?
 

klefreak

BIOS-Overclocker(in)
AW: [Tagebuch] Projekt CYBORG

nicht verzagen, wenn hier ncht gleich auf Anhieb was los ist ;) (ich musste damals auch warten bis ich mehr vom Projekt schon gepostet hatte ;) )

ich finde das interessant, wie du so ein kleines Case mit vielen kleinen guten ideen vollstopfst und hoffentlich auch zu einem guten Ergebnis bringst

mfg Klemens
 
TE
Xyrian

Xyrian

Freizeitschrauber(in)
AW: [Tagebuch] Projekt CYBORG

Nun, den Brenner hab ich irgendwie liebgewonnen... Außerdem ist das mein erster Laufwerkmod, da wollte ich dem die Ehre erweisen. :ugly:
Das mit SATA ist prinzipiell richtig, aber ich hab gehört, dass die Laser von DVD Brennern gefährlicher sind. Kann aber auch nur ein Gerücht sein. Außerdem wird dass hier ja sowieso ein Mod für den ZweitPC, ich werde nur alte Komponenten wiederbeleben.

Gruß

€dit: Ich seh grade die anderen Kommentare... Schön zu hören! Danke für die geistige Unterstützung!
 
TE
Xyrian

Xyrian

Freizeitschrauber(in)
AW: [Tagebuch] Projekt CYBORG

Und wieder ein Update: Ich hab das lange Wochenende genutzt und die Front lackiert, die alte Blende am Heck entfernt und mit dem Ausschnitt am Boden angefangen. Aber der Reihe nach:

Freitag: Die Front

Vorher war die -Mediontypisch- in Silber und Schwarz gehalten, mit dem weiter oben erwähnten Schieber vor dem Cardreader und Klappen vor den Laufwerken. Eigentlich gefällt mir das Design ganz gut, ich hab also nur die silbernen Teile schwarz lackiert.
Vorher:
attachment.php


Nachher (zerlegt):
attachment.php

Die komplette Front hebe ich mir noch ein wenig auf, das ist noch nicht ganz fertig...


Samstag/Sonntag: Blende weg


Warum ich das gemacht habe sollte jedem klar sein :D

Das Bild ist vom Anfang, da hab ich getestet, wie die Blende und der MoBo Schlitten passen.
attachment.php


Hier hab ich eine Reihe Vernietungen aufgebohrt, um die Blende abnehmen zu können (das Bild ist recht hübsch geworden :ugly:)
attachment.php



Das ist das Ergebnis:
attachment.php


Mehr gibts nicht zu sehen, ich mach nachher weiter, dann gibts hoffentlich noch ein Update in diesem Beitrag...
 

el barto

Software-Overclocker(in)
AW: [Tagebuch] Projekt CYBORG

Das Medion Gehäuse schaut ja wirklich böse aus :ugly:

Aber das lackierte sieht gut aus! Mal sehen was du aus dem Altmetall noch so machen kannst.

Viel Erfolg!

mfg el barto
 
TE
Xyrian

Xyrian

Freizeitschrauber(in)
AW: [Tagebuch] Projekt CYBORG

Hat zwar etwas gedauert, aber es geht ein wenig weiter. Ich nähere mich langsam, aber sicher der Phase des Projekts, wo es anfängt teuer zu werden... Vorhin hab ich schon wieder 20€ ausgegeben, für Schrauben, Bastlerglas (war im Angebot, verzeiht mir diese Wahl) und ein Stück schwarze Hartschaumplatte.
Letztere hab ich zugeschnitten und damit das Loch im Heck versiegelt.
attachment.php

Da will ich noch zwei 120er Löcher reinsägen, für die Lüfter. Morgen mach ich mich endlich an den Mainboardschlitten.
 
TE
Xyrian

Xyrian

Freizeitschrauber(in)
AW: [Tagebuch] Projekt CYBORG

Sooo, wieder was geschafft. Die Front ist jetzt fast fertig, ich hab eine Laufwerksblende rausgenommen und dafür eine Hartschaumplatte eingesetzt.
attachment.php

Och nö, in echt sieht das so geil aus, die Kamera verhunzt alles :motz:
In die Platte hab ich einen Schalter eingesetzt, mit Beschriftung im 60-70er Jahre Stil, sieht etwas russisch aus, wie ich finde.
attachment.php

Der "OC-Mode" genannte Schalter soll später die Hecklüfter in Betrieb setzen, die ich mittlerweile gefunden habe: Artic Cooling 12L sollen es werden, mit der "Kuppel" nach außen gerichtet.:daumen::devil:
attachment.php

Das Bild ist von Hardware.Info Frontpage | Hardware.Info United States, nur um eventuellen Streitigkeiten vorzubeugen ;)
attachment.php

Die Löcher für die beiden hab ich mittlerweile auch geschnitten.

So far, Xyrian
 

Demcy

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: [Tagebuch] Projekt CYBORG

Hmmm ... mach schnell ... ich MUSS das endergebnis sehen kann mir immo echt nicht vorstellen wie es aussehen soll ...
Artic Cooling 12L sollen es werden, mit der "Kuppel" nach außen gerichtet.
Dann Pusten die ja rein oO . Das ist nicht gut für dein Vorhaben das Mobo nach unten zu setzten.

Schaun wa ma ;-)
 
TE
Xyrian

Xyrian

Freizeitschrauber(in)
AW: [Tagebuch] Projekt CYBORG

Hiho...
Ich muss leider von einem herben Rückschlag berichten, der Brenner hat sich erledigt. Hab mir vorhin ein 300 Billignetzteil gekauft, für 5€, damit ich die Beleuchtungskomponenten auf Kurzschlüsse testen kann. Nun, die Beleuchtung für das Case (LEDs) funktioniert, aber das Netzteil mochte meinen Brenner nicht... Der ist sang- und klanglos abgeraucht, und jetzt sitze ich hier, brenner- und Testnetzteillos, und bin etwas deprimiert. Ich werde mir wohl doch einen SATA-Brenner kaufen müssen...
Aber das war nicht alles: Ein paar positive Neuigkeiten gibts doch noch. Ich hab auf dem Sperrmüll zwei alte... ja, was genau das ist, weiß ich auch nicht. Es handelt sich um zwei Metallplatten mit dem Plan einer Fabrikanlage drauf. Die einzelnen Förderbänder und Maschinen sind mit LEDs markiert. Jetzt habe ich überlegt, ich könnte aus einer davon doch ein Stück herausschneiden auf die linke Seitenwand von meinem Case schrauben. Mit Abstandshaltern, dann hat sich das Kabelmangementproblem gelöst. Die LEDs kann ich mit einem Microcontroller ansteuern, um eine Art "Arbeitsprozeß" zu simulieren. Eventuell noch ein Display in die Front, wo Zahlen und Buchstaben runterlaufen, so klischeehaft hackermäßig eben. Wenn das so klappt, wie ichs mir vorstellen, dann sieht verdammt geil aus. Deshalb hab ich mir überlegt, den Titel des Projekts in
ENIGMA
zu ändern, nach dem 2. WK Verschlüsselapparat. Sieht dem zwar kein bisschen ähnlich, aber der Name rockt einfach. Außerdem triffts den Geist des Projekts sehr gut: Steckt mehr drin, als man denkt, und leicht transportabel ist es auch noch... Bilder gibts atm keine, die Kamera ist auf Reisen. Tut mir leid...
Aber ich will mal eure Meinung dazu hören. Machbar?
 

Demcy

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: [Tagebuch] Projekt CYBORG

Machbar ist einfach ALLES!!!

Aber mich interessiert die Tafel die du gefunden hast .. SOFORT EIN PIC HOCHLADEN *Neugier*
 

cami

Freizeitschrauber(in)
AW: [Tagebuch] Projekt CYBORG

Er schreibt doch, dass die Kamera auf Reisen ist -.-

Jetzt kann man höchstens fragen, wie lange dauert es noch, bis sie wieder back ist?

Asonsten gutes Gelingen bei deinem Vorhaben :D
 

nyso

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: [Tagebuch] Projekt CYBORG

Na dann viel Erfolg, bin ja echt auf dein Ergebnis und den Weg dahin gespannt^^
 
TE
Xyrian

Xyrian

Freizeitschrauber(in)
AW: [Tagebuch] Projekt CYBORG

War gestern ein wenig spät, ich hab mir die Tafeln grade noch mal im hellern angesehen. Scheint Aluminium zu sein, die Linien sind eingelasert. Das ganze schaut so gut aus, dass ich meinen Bekanntenkreis abgegrast habe, um eine Kamera aufzutreiben. Ein Kumpel hat mir mit seinem Nokia N93 die Teile geknipst. :daumen: Eins gibts nur im Anhang, die 2560x1920 wollte ich dem Forum nicht antun :D
attachment.php

attachment.php

attachment.php

attachment.php

attachment.php


Und jetzt, unter Abwandlung des Folderspruchs:

Keep Modding! :daumen:
 

Demcy

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: [Tagebuch] Projekt CYBORG

Doch das ding ist cool :-) Sieht aus wie bei uns aus nem Leitstand geklaut :-)

Kann man was mit machen !
 
TE
Xyrian

Xyrian

Freizeitschrauber(in)
AW: [Tagebuch] Projekt CYBORG

Hähähähä! :devil: *händereib*
Der Mainboardträger sitzt jetzt. Muss nur noch alles verschrauben und Fotos machen, kann ich aber erst heute Abend, da kommt die Kamera wieder. Wenn ich übermotiviert bin, befestige ich auch noch das Window in der Oberseite. Und am Montag fahr ich los und kaufe mir die AC 12L, damit das mal weitergeht am Heck. :daumen:

Keep Modding!
 
TE
Xyrian

Xyrian

Freizeitschrauber(in)
AW: [Tagebuch] Projekt CYBORG

So, wie versprochen, die Bilder von unserem Garten. Leider hab ich nur welche mit PC-Teilen im Vordergrund, ich hoffe das stört euch nicht... :lol:
Spaß beiseite. Ich hab etwa 100 Bilder gemacht, und dabei Fotografieren mit der Kamera da geübt, es sind ein paar recht hübsche Aufnahmen bei rausgekommen.


Zuerst: die Grafikkarte.
Eine OEM-Geforce4200Ti, von Medion, mit hässlichem silbernen Kühler. Das darf nicht so bleiben, und deshalb hab ich einwenig gemoddet:
attachment.php

Ich hab den Kühler schwarz lackiert...


attachment.php

...den Lüfterstecker auch...


attachment.php

...sowie die Slotblende.


Und jetzt kommt ein fließender Übergang von der Karte zum Case, so einer, den ihr gar nicht bemerkt hättet wenn ichs nicht verraten hätte :D...


attachment.php

Die Rückseite von der Karte hab ich mit einem Reststück Hartschaumplatte bedeckt, sieht viel geiler aus jetzt! Das hatte ich übrigens schon vor XFX-XXX :devil:
Eins noch, weils so schön war:
attachment.php



Das Case


attachment.php

Die Blende sitzt jetzt. Das die Kanten krumm sind, ist mir klar, aber die sind ja unten, da sieht mans eh nicht.


attachment.php

Der Wakühler ist nur zur Zierde drauf, wasserkühlen werd ichs fürs erste nicht, hab kein geld für mehr WaKüteile :(


attachment.php

Hier sieht man sehr schön, wie das Konzept gedacht ist: Von links wird der Prozessor gekühlt, von rechts die Grafikarte.


attachment.php

Außerdem hab ich den Laufwerkskäfig rausgenommen, gekürzt und wieder eingeklebt.


So, jetzt ist Schicht im Schacht für heute, mal schauen, was morgen noch kommt.

Keep Modding usw.
Xyrian

€dit: Ich hab die erste Seite ein wenig umgebaut und den Threadtitel geändert...
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
Xyrian

Xyrian

Freizeitschrauber(in)
Hab beim Randalieren im Keller noch etwas gefunden, was ich für die Seite benutzen könnte. Hab mal eine Skizze gemacht, um zu sehen wie es wirkt...

attachment.php


Mal schauen ob ich das so machen werde...
 

Danger23

Software-Overclocker(in)
Also ich find das ganze ja mal gelungen. Das Schild macht sich sicher gut vorallem in Kombination mit der Schalttafel.
 
TE
Xyrian

Xyrian

Freizeitschrauber(in)
Also ich find das ganze ja mal gelungen. Das Schild macht sich sicher gut vorallem in Kombination mit der Schalttafel.

Das war auch mein Gedanke :D

€: Shice, ich hab grad das Seitenteil rausgesucht, und da ist auf halber Höhe ein Lüftungsloch :(
attachment.php


Was haben die von Medion sich eigentlich dabei gedacht? :motz:Entweder ich besorge mir ein kleineres Schild oder ich mach das wo ich da hab wo anders hin...

€ 2: Ha, ich habs!:gruebel:
Ich mach einfach eine Gravur in das Plexifenster! :P
 
Zuletzt bearbeitet:

Danger23

Software-Overclocker(in)
Du könntest rein theoretisch auch das Loch zukitten, überschleifen und neu lackieren. Ist allerdings deutlich mehr arbeit. Oder du befestigst das Schild einfach übers Loch.
 
TE
Xyrian

Xyrian

Freizeitschrauber(in)
Kleines Update... Ich habe ein Stück aus einer der Schalttafeln gedremelt um zu sehen wie sich das Zeug schneidet, und in die Front eingepasst. Morgen werde ichs fest montieren und in die Front dahinter ein Loch für einen Lüfter schneiden.


VORHER

attachment.php


NACHHER

attachment.php


Außerdem habe ich das Gehäuse angepasst, damit endlich auch FullATX Mainboards reinpassen. Nichts dramatisches, ich hab nur ein Paar neue Löcher für das Netzteil gebohrt. Die Bilder will ich euch trotzdem nicht vorenthalten, für ein so frühes Stadium von dem Ganzen sieht es ziemlich gut aus.

attachment.php

attachment.php

attachment.php
 

Intelfan

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Also das sieht doch mal sehr nice aus..:daumen:
Is ja sehr interessant, was man aus so nem Medioncase noch machen kann...
Habe selber noch 1 von nem bekannten hier stehen...
 
F

feivel

Guest
ja.ich glaube das würde ich, bzw. habe ich...neue brenner sind im allgemeinen auch besser
 
TE
Xyrian

Xyrian

Freizeitschrauber(in)
wann geht es weiter?
MfG aiden
Mal schauen... Vielleicht passiert die Tage noch was, aufgegeben hab ich das Projekt auf jeden Fall noch nicht... Hab ja grad Sommerferien, also Zeit en masse, nur die Motivation fehlt :ugly: Bin ja grade erst ausm Urlaub wieder da.
 
TE
Xyrian

Xyrian

Freizeitschrauber(in)
So, wieder was geschafft: Ein Stück für die Front aus einer der Platten gedremelt (Ich hab beschlossen, die Front doch komplett neu zu machen) sowie vier Beine befestigt. Die Bilder dazu gibts nachher.
Xyrian
 
TE
Xyrian

Xyrian

Freizeitschrauber(in)
So, jetzt aber: Update!

attachment.php

Da haben wir die Beine. Vierkantalu ausm Baumarkt, mit Winkeln vernietet. Die Befestigung ist noch nicht final, deswegen sieht das so krumm aus :schief:

attachment.php

Das ist das Verkleidungsteil für die Front. Meine Güte, ich werd Jahre zu Verkabeln brauchen...

attachment.php

Die Rückseite. Noch im Rohzustand, da sollen ja noch die Lüfter rein.

So, das wars auch schon wieder... Nächste Woche lass' ich mir die ENIGMA-Plakette gravieren (jawollja!) Und so langsam muss ich mir auch wieder Gedanken über das Window machen.

Coming soon...
 
Oben Unten