• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

[Tagebuch] Projekt Chamäleon [Bilderupdate 06.06.]

Complexx

Komplett-PC-Aufrüster(in)
[Tagebuch] Projekt Chamäleon [Bilderupdate 06.06.]

Hi Leute

Ich verfolge mittlerweile schon seit einiger Zeit mit wachsendem Interesse die vielen tollen Projekte hier im Forum. Jetz hat sich die dabei in mir aufkeimende Bastellust dazu entschieden, meine Vernunft heimlich auszuschalten und mich dazu zu bringen, auch einen Mod zu starten.
Deswegen werd ich die Gelegenheit nutzen und auch ein Tagebuch anfangen. Bitte erwartet aber keinen Meilenstein der Modding-Geschichte, da ich ein absoluter Anfänger bin und einfach versuchen werde, das beste aus meiner Kiste zu machen. Für Anregungen, Tipps und Kritik bin ich daher jederzeit offen.

Jetz mal zu den Fakten:
Ausgangsbasis wird mein treues Thermaltake Kandalf sein, das zwar mittlerweile einige Gebrauchsspuren aufweist, mir aber immernoch sehr gefällt.
Hardwaretechnisch bin ich durch meine Aufrüstung vor ca. 3 Monaten auch schon festgelegt. Rein kommen:
Asus M4A78 PRO
Gainward GTX275
4 GB Corsair DDR2 800
AMD Phenom II 955 X4 3,2GHz
BeQuiet! Dark Power 550W
ein BenQ DVD Brenner und ca. 1,5Tb Festplatten
zusätzlich noch Unmengen an Kleinkram und vielleicht das ein oder andere überflüssige Zusatzteil :D

Konzept
Da ich genialerweise erst nach dem Hardwareeinkauf auf die Idee gekommen bin, sowas hier zu verwirklichen, sind die Teile leider farblich nicht besonders gut abgestimmt, wie es bei einigen hier der Fall ist. Da ich aber sowieso ein Freund der Abwechslung bin, hab ich mir gedacht einfach verschiedene Farben einzubinden und das Ganze von der Beleuchtung her veränderbar zu gestalten. So kann ich die Farbgebung im PC immer neu einstellen und bin nicht direkt auf ein Schema festgelegt. (Ob das wirklich ne gute Idee ist wird sich zeigen....zur Not muss ich eben das Seitenfenster mitlackieren :ugly:)
Was ich auf jeden Fall machen werde, ist den Innenraum zu lackieren und die Kabel zu sleeven, damit sich ein ordentliches Kabelmanagement auch lohnt. Dabei werde ich im groben auf eine Kombination aus Schwarz, Grün und Orange setzen.

Soo nun zum Anfang noch einige Bilder zum momentanen Zustand, der nicht mehr lange aktuell sein wird und in diesem Sinne...Bon voyage

attachment.php


attachment.php


attachment.php


attachment.php

attachment.php


attachment.php


attachment.php


attachment.php

PS: entschuldigt die teils miese Auflösung der Bilder
 
Zuletzt bearbeitet:

kero81

Lötkolbengott/-göttin
AW: [Tagebuch] Projekt Chamäleon

Wenn Du Hilfe brauchst, einfach fragen.;) Und natürlich Herzlich Willkommen im Forum.:daumen:

Gruß Kero
 

Fifadoc

BIOS-Overclocker(in)
AW: [Tagebuch] Projekt Chamäleon

du könntest drüber nachdenken, den innenraum mehrfarbig (angepasst an die verschiedene hardware) zu lackieren.

wenn du dann eh mit farbwechseln arbeiten willst, könnten sich ein paar mattierte plexi-abdeckungen sicher gut machen. wenn du mind. 8mm plexi nimmst, könntest du die verschiedenen farben als LEDs an den Plexi teilen montieren und sie so immer andersfarbig zum leuchten bringen.
 

Lower

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: [Tagebuch] Projekt Chamäleon

Herzlich willkommen im Forum!
Hört sich gut an! Werde ich weiterverfolgen! :daumen:
Hast du dir vllt überlegt einen neuen CPU-Kühler zu kaufen?
 
TE
Complexx

Complexx

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: [Tagebuch] Projekt Chamäleon

@Fifadoc: Den Inneraum mehrfarbig zu gestalten hatte ich auch vor. Bin mir aber noch nicht wirklich im klaren, welche Teile ich wie lackieren werde aber mal sehn was mir die nächste schlaflose Nacht so für Ideen einbringt :daumen:
Die Sache mit den Plexiglasabdeckungen klingt auch sehr spannend nur leider muss sich erst noch herrausstellen, wie viel Platz noch da ist, wenn erstmal alles eingebaut ist, da es trotz dem relativ großen Case doch jetz schon recht eng war. Werd aber auf jeden Fall darüber nachdenken :)

@Lower: Na da hab ich doch sogar schon einen rumstehen...blöderweise musste ich den ersten, den ich davon bekommen hatte zurückschicken, weil der lüfter wenn er montiert war mir das Gefühl gegeben hat, dass nebenan ein Rasenmäher läuft XD
Deswegen hab ich zur Überbrückung den Boxed Kühler wieder draufgesetzt.
Und so sieht er aus...etwas bescheidener, als bei den meisten hier aber immerhin schon anständig gesleevt :D
attachment.php
 

nobbi77

BIOS-Overclocker(in)
AW: [Tagebuch] Projekt Chamäleon

Sieht doch sehr interessant aus.
Allserdings solltest du beim Kabelmanagement vom Tagebuch von derLordselbst abstand nehmen....:ugly:
 

hirschi-94

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: [Tagebuch] Projekt Chamäleon

Interessant bin gespannt was du aus dem Gehäuse machst.
War eine gute Idee den Boxed Kühler rauszuhauen.
[X] ABO
 
TE
Complexx

Complexx

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: [Tagebuch] Projekt Chamäleon

haha na ich glaube momentan kann ich mit des Lords genialem Kabelmanagement einigermaßen mithalten :daumen: blöderweise ist das Gewirr bei mir nicht hinterm Mainboardtray versteckt sondern hängt fröhlich vorne im Gehäuse rum :D

hier die Beweise:
attachment.php


attachment.php
 

godtake

Software-Overclocker(in)
AW: [Tagebuch] Projekt Chamäleon

Viel Arbeit du vor dir hast! Schaffen du es wirst! Dem Kabelmanagement du mit einer großen Zange zuarbeiten kannst! Anfangspunkt suchen - schnipp schnapp - Kabel ab - Kabelmanagement da!

Ne, Scherz. Mehrfarbig lackierter Innenraum? Da bin ich mal mit dabei...
[x] abo
 

QZA

Freizeitschrauber(in)
AW: [Tagebuch] Projekt Chamäleon

der name is schon mal geil
naja bin mal gespannt was daraus wird
 

Fifadoc

BIOS-Overclocker(in)
AW: [Tagebuch] Projekt Chamäleon

Kabelmanagement? Plexi-Blende -> Schwups, alles versteckt ;)

übrigens kommt mir grad ne klasse idee zum thema chamäleon. Hast du schonmal an farbwechsel-lack gedacht, der bei Temperatur die farbe ändert? Man müsste mal rausfinden, wie viel solcher lack kostet, oder wie man ihn verarbeiten kann.
Ansonsten gäb es ja auch lack, der je nach beleuchtung und blickwikel die farbe wechselt.

speziell mit dem wärme-lack und evtl ein paar spielsachen zur lenkung der warmen abluft könnte man sicherlich ganz spannende effekte erzeugen.
 
TE
Complexx

Complexx

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: [Tagebuch] Projekt Chamäleon

ich muss schon sagen, die Idee mit dem Farbwechsellack klingt verdammt interessant! Nur befürchte ich, dass die Verwendung sowohl mein Budget, als auch meine lackiertechnischen Fähigkeiten übersteigt... ich werd mir das aber auf jeden Fall mal vormerken und mich informieren und eventuell später nochmal darauf zurückkommen.
greez
 
M

Mick Jogger

Guest
AW: [Tagebuch] Projekt Chamäleon

ich muss schon sagen, die Idee mit dem Farbwechsellack klingt verdammt interessant! Nur befürchte ich, dass die Verwendung sowohl mein Budget, als auch meine lackiertechnischen Fähigkeiten übersteigt... ich werd mir das aber auf jeden Fall mal vormerken und mich informieren und eventuell später nochmal darauf zurückkommen.
greez


das glaube ich auch

Naja viel erfolg

Klingt schonmal interessant das wird abonniert!
 
TE
Complexx

Complexx

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: [Tagebuch] Projekt Chamäleon

Und weil ich noch kurz Zeit hab, bevor ich einige Gläser Bier verschwinden lassen werde, zeig ich euch schonmal meine schöne neue Tastatur. :)
Besonders die vielen Hotkeys haben es mir am Revoltec Lightboard Advanced angetan. Vor allem der "Runterfahr-Button" gefällt.
Auch die Tatsache, dass sie fast so flach und kompakt ist, wie eine Laptoptastatur macht es mir schwer, die Finger davon zu lassen. :D

Immer wieder schön, wenn ein Päckchen auf einen wartet...
attachment.php


Umso besser, wenn auch der Inhalt stimmt...
attachment.php


Ein nagelneues Lightboard Advanced...
attachment.php


attachment.php


PS: Morgen gehts dann hoffentlich auch mit dem PC an sich weiter. Zudem hab ich vor, meine Bestellung bei MDPC-X zu tätigen...mal sehn, wie sich der Abend entwickelt :D
 
TE
Complexx

Complexx

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: [Tagebuch] Projekt Chamäleon

Wollt mal fragen, ob irgendwer ne Idee hat, wie ich diese Zwischenstecker vom BeQuiet! Netzteil schonend und möglichst ohne Zerstörung abbekomme...wird nämlich sonst schwierig mit dem Sleeven XD
 
TE
Complexx

Complexx

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: [Tagebuch] Projekt Chamäleon

Ok hab noch paar Bilder gemacht. Das sin einfach die 4-Pin Molex Stecker, die quasi auf das Kabel aufgesetzt sin. Momentan wär die einzige Möglichkeit, die ich seh, die obere Abdeckung (wo HDD draufsteht) mit nem Schraubenzieher oder so wegzuspreizen und dann versuchen das Teil abzunehmen. Nur seh ich da die Gefahr, das Ding kaputtzumachen (rohe Gewalt und so :devil:) also falls es da irgend nen Trick geben sollte, wär ich sehr dankbar :schief:
 
M

Mick Jogger

Guest
AW: [Tagebuch] Projekt Chamäleon

So würde ich das auf jeden fall auch machen
 
TE
Complexx

Complexx

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: [Tagebuch] Projekt Chamäleon

Soo liebe Community
damit ich demnächst endlich richtig loslegen kann, hab ich heut mal angefangen, die komplette Kiste zu zerlegen.
Dabei is mir erst mal wieder aufgefallen, wie viel Kram ich über den Lauf der Zeit eingebaut hatte. Kein Wunder, dass ich mich auf Lanpartys regelmäßig totgeschleppt hab. :schief:

Vorher:
attachment.php


Als ich gefühlte 2 Millionen Stecker gelöst hatte, konnte ich Stück für Stück meiner hochverehrten Hardware ausbauen. Etwas, das ich wohl lieber verschweigen sollte, sind die Unmengen an Staub, die dabei zum Vorschein kamen.:rollen: Damit ich trotzdem keine Entzugserscheinungen bekomme und hier weiter posten kann, hab ich anschließend die lebenserhaltenden Organe als offenen Aufbau wieder zusammengestöpselt und in mein Zimmer gestellt. Ich muss sagen das hat auch etwas ähm "extravagantes". :lol:
attachment.php


Nachher:
attachment.php


attachment.php

Jetz is das Case wieder schön leicht :D nur wird das nicht allzu lange so bleiben, wenn alles so läuft, wie ich mir das vorstelle.:bier:

Ein nahezu nacktes Case:
attachment.php


Das Klebeband ist übrigens dafür da, mein Netzteil beim Ausbau vor Kratzern zu schützen. Ich krieg das Ding nämlich nur ins Gehäuse, indem ich es durch die Öffnung reinschiebe. Dazu musste ich die beim ersten Einbau zuallererst mit ner Feile vergrößern. :D Da denkt man immer man hat ein großes Case....
 
M

Mick Jogger

Guest
AW: [Tagebuch] Projekt Chamäleon

Oh mein Gott sie haben den Staub getötet ihr schweine!
 
TE
Complexx

Complexx

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: [Tagebuch] Projekt Chamäleon (Status: Zerlegen)

Ja der hat tatsächlich seine letzten Stunden hinter sich. :)
Ich kann leider erst nächstes Wochenende weitermachen, weil ich jetz erstmal wieder treu meinen Dienst fürs Vaterland verrichten muss und deswegen gleich wieder los muss, damit ich zum Zapfenstreich in meinem Bett liege. :daumen2:
Naja Zeit hier mal reinzuschauen werd ich sicher trotzdem mal haben.
So long...
 

godtake

Software-Overclocker(in)
AW: [Tagebuch] Projekt Chamäleon

Gugu,
also das, also DAS ist wirklich mal ordentlich Kram und noch ordentlicher mehr Staub in deinem armen Gehäuse :what:...guuuut dass du da was änderst :D.

Zu deinem Kabelproblem:
Alles über's Sleeven
Und zum Stecker: Das Prinzip ist das eines SATA- Steckers so weit ich weiß (siehe auch im HowTo). Mit Kappe abmachen solltest du also vollkommen richtig liegen.
Grüßle, Godtake
 
TE
Complexx

Complexx

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: [Tagebuch] Projekt Chamäleon

Soooo man glaubt es kaum aber auch ein Soldat hat mal frei :) bei mir is es der morgige Freitag, den ich zu hause verbringen darf. Und natürlich wird der genutzt, um hier weiterzukommen.

@Godtake: Eins kann ich jetz schon versprechen. Weniger Kram wirds garantiert nicht. Mir graut irgendwie schon etwas vor dem Einbau, wenn ich dann merken werde, wie viele Kabel zu kurz für den von mir (hoffentlich) ausgeklügelten Verlegeweg sind.:lol: Naja dann hab ich wenigstens noch was zu fummeln. :D

Werd mich morgen mal am Lackieren versuchen. Daher noch ne Anfängerfrage: Muss ich mir um die Gewinde im Gehäuse Sorgen machen? Ich hab nämlich die Sorge, dass ich danach keine Schrauben mehr in die Löcher bekomme weil alles mit Lack verstopft ist. Berechtigt? Oder muss ich mir, solange ich es mit der Lackmenge nicht übertreibe, keine Gedanken machen?
Greez
 
M

Mick Jogger

Guest
AW: [Tagebuch] Projekt Chamäleon

Du bist Soldat musst du nicht nach Afghanistan? ;)
 

hirschi-94

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: [Tagebuch] Projekt Chamäleon

@Complexx mit dem Lack und den Schrauben musst du dir keine Sorgen machen
ich spreche aus eigener Erfahrung. Wenn du natürlich 100dert mal darüber Lackierst
könnte es anders aussehen.
Leidest du eigentlich nicht am Boxed-Lüfter-Syndrom-Hörschädigung?:devil:
 

godtake

Software-Overclocker(in)
AW: [Tagebuch] Projekt Chamäleon

Gugu, ja das mit dem Kram und den Kabeln....da freu ich mich schon auf deine Flüche ^^.
Wg. Lackieren und Gewinden: Entweder dünn lackieren (so wie hirschi meint), oder Gewindeschneider kaufen und danach nachschneiden (mit ein bisschen Fingerspitzengefühl kein Problem, und kostet nicht die Welt) oder aber (so hab ich's bei mir gemacht) einfach alte Schrauben ein paar Umdrehungen einschrauben, mitlackieren und wenn's wirklich! durchgetrocknet ist wieder raus damit. Funktioniert auch wunderbar.
Grüße, GT
 
TE
Complexx

Complexx

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: [Tagebuch] Projekt Chamäleon

@Mick: Haha ne da ich mich erst in der Grundausbildung befinde, muss ich sicher nich ins Ausland. Außerdem leiste ich ja eh nur meine 9 Monate Grundwehrdienst und bin dann wieder frei :)

@hirschi & godtake: Ok sehr gut jetz bin ich zumindest in der Hinsicht beruhigt. Werd mal sehn wie ich es mache ob ich wrklich einfach paar alte Schrauben mitreindreh.

Jetz muss ich aber erstmal zu den netten Leuten vom Zoll, die freundlicherweise ein Paket für mich aufbewahren, das ich noch vermisse...
 
TE
Complexx

Complexx

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: [Tagebuch] Projekt Chamäleon

War vorhin noch im Baumarkt und hab einige Dinge besorgt, die ich noch zum Lackieren brauche. Ich will heute nämlich noch einen Großteil der Teile zumindest grundieren.
Dazu hab ich das Case an sich jetz absolut in Stückchen zerteilt...ganz schön erstaunlich, wie viele Einzelteile da drinstecken :wow: ich hoff nur ich krieg das alles wieder richtig zusammen. :ugly:
attachment.php


attachment.php


Werd dann jetz mal anfangen die kleineren Teile zu bearbeiten, weil ich erst noch die Nieten am Gehäuse aufbohren muss, damit ich das Hauptteil lackieren kann. Aber dazu muss ich erst noch die Bohrmaschine suchen und dazu hab ich grad wenig Lust. :P Bis jetz hab ich schon sämtliche Klebereste und sogar eine Roststelle!! weggeschliffen und die Teile angerauht.

Richtig gewöhnen könnte ich mich dagegen an diese Methode, meinen PC anzuschalten :D
attachment.php


PS: Derjenige, der mir sagt, wie ich den Threadtitel ändere, bekommt nen Keks :daumen:
 

Modstar

Freizeitschrauber(in)
AW: [Tagebuch] Projekt Chamäleon [Innenraum Lackieren]

Ich bin ein kleiner hilfloser Keks!
Oh nein das Keksmonter! hihi
 
TE
Complexx

Complexx

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: [Tagebuch] Projekt Chamäleon [Innenraum Lackieren]

Soh, ich habe jetz die ersten Kleinteile lackiert und hoffe, dass jetz nich irgendwelcher Staub auf die blöde Idee kommt sich da draufzulegen, während die ganze Sache trocknet. Blöderweise komm ich langsamer vorran, als gedacht. Deswegen gibts auch keine wirklich neuen Bilder bis jetz. Hoffentlich schaff ich nächstes Wochenende mehr, damit euch hier nich allzu langweilig wird.

Damit sich das hier Update nennen kann gebe ich mal bekannt, dass meine Bestellung bei Nils raus is und ich dann demnächst auch mit sleeven beginnen kann. Das wird nämlich ne langwierige Geschichte, weil ich Wahnsinniger auf die blöde Idee gekommen bin, mein System komplett zu sleeven. Lustigerweise reden wir hier von ca 100m Kabeln, denen ich mich widmen muss... :ugly:

Stay Tuned
 
TE
Complexx

Complexx

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: [Tagebuch] Projekt Chamäleon [Innenraum Lackieren]

Sodala es ist wieder Wochenende und ich bin wieder zu hause und kann mich meiner Kiste widmen :)
Wie jedes mal bin ich schon extrem aufgeregt gen Heimat gesteuert, in der Hoffnung, dass der Postbote fleißig war, und ich etwas zum auspacken habe. Und tatsächlich hat der gute Mann nicht versagt und mir die ersehnte Ware beschafft. Als erstes mal Bilder von meiner Bestellung bei Caseking, die mein Sortiment um weiteren Schnickschnack erweitert :daumen:

attachment.php


Die Innereien Ohne Hülle:

attachment.php


Wie man sieht is da alles mögliche dabei. unter anderem ein UV-Kathodenset und das dringend benötigte Sleevewerkzeug!
Genaueres gibts wann anders.

Als nächstes gibts erste Lackierergebnisse! Sind zwar nur winzige Teile im Verhältnis zur Gesamtmenge, aber da ich es geschaft habe, auf einigen Teilen wunderschöne Lacknasen zu produzieren (-> alles neu machen) halten sich die brauchbaren Ergebnise eben in Grenzen. Immerhin hab ich hiermit meine erste kleine Panne. Aber wie wir alle wissen, lernt man ja aus solchen Rückschlägen...oder sollte man zumindest :schief:

Hier mal die ersten, schönen, schwarzen Slotblenden:

attachment.php


Mit den beiden bin ich als mein Erstlingswerk sehr zufrieden :) weitere Stücke hängen schon zum Trocknen, damit ich eeendlich mal nennenswerte Fortschritte machen kann. Ich hab nämlich im moment so das Gefühl, dass ich noch nichmal richtig mit der Arbeit angefangen hab und das Teil nie fertig wird XD aber ich rede mir einfach mal ein, dass es am Anfang immer etwas dauert, bis alles läuft :)

Später gibts noch Bilder von der MDPC-X Lieferung :daumen:
 

godtake

Software-Overclocker(in)
AW: [Tagebuch] Projekt Chamäleon [Innenraum Lackieren]

Haha....noch einer mit dem komischen Sun-Molex-Extractor-Dings-Kit...:nene:.
Ich drück Dir die Daumen dass es bei dir länger überlebt als bei den anderen.

Uiui,...auf die Sentry im Einsatz bin ich schon mal gespannt.
 

Tin

Freizeitschrauber(in)
AW: [Tagebuch] Projekt Chamäleon [Innenraum Lackieren]

godtake schrieb:
Haha....noch einer mit dem komischen Sun-Molex-Extractor-Dings-Kit...:nene:.
Ich drück Dir die Daumen dass es bei dir länger überlebt als bei den anderen.

Ich habe Sie auch. Aber habe mir sofort noch welche von Nils geholt. Die AT Dinger brechen ja schon beim anschauen auseinander :schief:.

Ich bin auch mal gespannt was du aus dem Projekt machst :daumen:.
 
Oben Unten