• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

[Tagebuch] NZXT LeXa S Green Edition

BeachBoy08

PCGH-Community-Veteran(in)
EDIT:
Da ich so einige Probleme hatte die Wakü vernünftig ins Asgard zu bekommen hab ich das ganze Projekt nochmal überdacht und alles umgewürfelt.

Der aktuelle Stand sieht so aus:

  • Gehäuse: halb zerlegtes Xigmatek Asgard :fresse:
  • AsRock A780LM
  • AMD Sempron LE1250 (@ 2,73 GHz :ugly:)
  • XFX HD4870 (mit kürzerem XFX PCB)
Was kommt noch:

  • AMD Phenom II X4 955BE
  • (evtl Umstieg auf AM3 Board + DDR3 Speicher)
  • 120er + 240er Radi für die Kühlung
  • Alphacool HF38 Missouri PCGH Edition für die Grafikkarte (gibt keine passenden Komplettkühler für diese HD4870) + passive Speicherkühler (für die Spawa- und Ramkühlung muss ich mir noch was einfallen lassen wegen Luftstrom^^)
  • Innovatek HPPS Pumpe
  • Magicool Plexiac 150 AGB
Wie der Überschrift zu entnehmen ist soll das ganze ja eine "green Edition" werden. Grüne LED Lüfter (von Xigmatek) hab ich noch (die kommen auf die radis) da, ansonsten muss ich mich beim LeXa S nur noch um die beleuchteten Streben in der Front kümmern, die sind aber meines Wissens auch nur mit LEDs beleuchtet, sollte also kein großes Ding sein.
Der AGB wird vllt. auch noch ein Beleuchtungsmodel erhalten und je nachdem wie gut die Lüfter das gehäuse ausleuchten kommen evtl. noch ein KKs rein.
 
Zuletzt bearbeitet:

Modstar

Freizeitschrauber(in)
AW: [Tagebuch] Xigmatek Asgard goes Wakü

Viel Erfolg!
PS: Einen großen Erfolg erzielt man alleine schon, in dem man den Usern vieeele Bilder zeigt ;)
 
TE
BeachBoy08

BeachBoy08

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: [Tagebuch] Xigmatek Asgard goes Wakü

Vielen Dank schonmal
Und wie gesagt, Freitag ist Fototag. :D
 

hirschi-94

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: [Tagebuch] Xigmatek Asgard goes Wakü

Auch von mir viel Erfolg!!
Ich finde es sehr interessant etwas mit dem ASgard zu machen oder etwas aus dem Asgard zu machen!
Wir freuen uns auf den...den FOTOTAG!!!!
 

xjanikx

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: [Tagebuch] Xigmatek Asgard goes Wakü

Ja das wird spannend das ganze da unter zu Kriegen ich wette fast das du den Dremel zücken musst:ugly:

Fototag ich warte
 
TE
BeachBoy08

BeachBoy08

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: [Tagebuch] Xigmatek Asgard goes Wakü

Dremel brauche ich theoretisch nicht, wenn dann greif ich da auf den Luftfräser bei uns in der Werkstatt zurück, ist aber im Grunde genommen auch nichts anderes als ein Dremel, bloß eben mit Luft. :ugly: :D

Btw: ich war heut Nachmittag anch der Berufsschule mal schnell im Baumarkt und hab mir ein Lochsägen Set geholt, weil das von meinem Vater blöderweise nur bis 75mm geht, ich aber eine 95mm Lochsäge brauch.
(BIld ist nur fix mit der handycam gemacht [Nachtmodus sucks], also nicht über die Qualität aufregen :ugly:)

Weiterhin hab ich ne Mail von Caseking bekommen, ein Paket ist auf dem Weg zu mir... :D

So far. ^^
 
TE
BeachBoy08

BeachBoy08

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: [Tagebuch] Xigmatek Asgard goes Wakü

Als ich vorhin nach hause kam, stand zu meiner großen Freunde ein großes Paket mit "Caseking" Klebeband drauf in meinem Zimmer. :daumen:

Folgendes war drin (siehe Bilder, achja sch*** Qualität, ich hab meine Digicam demoliert :heul:):

  • 3 x 120mm Xigmatek Crystal Clear Green LED Lüfter
  • OCZ Hydroflow Liquid CPU Kühler mit allen möglichen Halterungen, Backplates und sogar 4 Tüllen waren dabei (8mm und 10mm Innendurchmesser)
  • Coolabority Fertiggemisch UV Green 1L
  • 2 x 92mm Lüftergitter (die grünen Nanoxia Lüfter waren nich im Paket mit drin ^^)
  • 1 Tube Arctic Ceramique
  • diverse Schrauben zuer Befestigung der Radis
  • 1 kleine Tüte Haribo :ugly:

Derzeit warte ich noch auf 2 Pakete, einmal die beiden Radis mit Schlauch und Anschlüssen und zum anderen auf die Pumpe.
Dann kanns eigentlich schon losgehen mit Wakü Probelauf. ^^

Am Wochende werde ich mich mal ranmachen und die beiden Löcher für die 92mm Nanoxias schneiden, da die HD4870 doch ganz schön heizt. :ugly:

Hab noch ein Bild von meinen lauffähigen Provisorium (:ugly:) mit angehangen, Xigmatek NT und HD4870 sind schon drin.
Allerdings hab ich mich beim Kabelmanagement nicht grad mit Ruhm bekleckert, aber da ich das teil in paar tagen eh komplett auseinander nehmen werde soll mir das erstmal egal sein... :D
 

hirschi-94

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: [Tagebuch] Xigmatek Asgard goes Wakü

Also ich finde dass es für ein Gehäuse dieser Preisklasse
noch recht geräumig ist.
Wenn man natürlich den Kabelverhau ein wenig ordnen will muss der Dremel her.
Bin gespannt wie es weiter geht.
 
TE
BeachBoy08

BeachBoy08

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: [Tagebuch] Xigmatek Asgard goes Wakü

Das stimt! Für 30€ ist das ein sehr gutes Gehäuse, sogar von innen lackiert. :)
Aber es fehlt eben an Lüfterplätzen, an der Seitenwand könnte man zwar noch 2 einbauen aber das ist find ich nicht so toll, ist beim abmachen der Wand nicht so praktisch. ^^ Naja was nicht passt wird passend gemacht. :D

BtW: habt ihr auch paar Probleme auf PCGHX? Bei mir lädt die Seite heut total langsam, hatte auch schon Verbindungfehler. :(
 

hirschi-94

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: [Tagebuch] Xigmatek Asgard goes Wakü

Wenn man in einem Asgard mehr Lüfter will dann hilft nur der Dremel.

Ich hatte auch schon ein paar Verbindungsprobleme am Montag nach der Schule bin ich
für 20 Minuten gar nicht reingekommen. Aber manchmal nicht sehr häufig ist es ein wenig lahm.
 
TE
BeachBoy08

BeachBoy08

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: [Tagebuch] Xigmatek Asgard goes Wakü

So hab seit gestern urlaub, da kann ich endlich mal weiterbasteln. :D

Gestern hab ich mal testweise den 120er Radi und die Pumpe eingebaut und schon hab ich die ersten Schreikrämpfe bekommen.... :ugly:
Wenn ich auf den Radi einen Lüfter draufschraube geht die Seitentür nicht mehr zuw eil am Agard da so ne komische Griffmulde dran ist, die dann am Lüfter hängt. Lösung: Lüfter wird vorerst weggelassen (kommt wahrscheinlich ein 92mm Pendant davor, muss ich aber erstmal ne Halterung basteln^^). :D

2. Problem: Die Pumpe passt nicht in den HDD Schacht wo sie eigentlich hinsollte. Der Grund: Die etwa 3mm breiten metallstücke auf deinen die Festplatte normal aufliegt sind im Weg.
Nach einiger Zeit kam mir dann die Idee: Ich habe eins von den teilen ausgebaut (Nieten aufbohren -.-) und hab es in der Länge der so abgeschnitten dass ich oben rein noch meine Lüftersteuerung einschieben kann (die HDD kommt in den 5,25" Schacht) und unten die Pumpe genug Platz hat.

Weiterhin hab ich auf dem Deckel schonmal die Bohrlöcher für den 360er Radi angezeichnet.
Atm warte ich noch auf die Pakete von caseking und Aquatuning, mit dem HDD Kühler (Caseking.de » HDD-Zubehör » HDD-Kühler » Scythe BayRafter 3,5 Zoll HDD-Kühler) und den Anschlüssen, müsste aber morgen alles da sein (hoff ich zumindest :D).
 
TE
BeachBoy08

BeachBoy08

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: [Tagebuch] Xigmatek Asgard goes Wakü

So mal wieder ein kleines Update:
Caseking war mal wieder sau schnell (gestern 15:50 bestellt, heute schon da :daumen:), nur leider lässt sich Aquatuning ganz schön Zeit, ohne Anschlüsse kann ich nicht weiterbauen, wollte die Wakü eig. diese Woche schon drin haben... :(

Auf dem Bild zu sehen:

  • Scythe BayRafter (Festpllaten Halterung/Kühler für den 5,25" Schacht)
  • Xigmatek Monocool (kennen die Midgard Besitzer bestimmt ;))
 
TE
BeachBoy08

BeachBoy08

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: [Tagebuch] Xigmatek Asgard goes Wakü

Lange Zeit gabs nichts mehr zu hören (hat wohl auch kein Schwein interessiert :D) aber mittlerweile hab ich das ganze Projekt umgekrämpelt, da ich mit dem Asgard einfach zu viele Probleme habe eine Wakü (vernünftig) zu integrieren.

Bin derzeit noch am teile sammeln (neue Cam hab ich übrigens auch schon besorgt :D), ich denk mal so am 10.1. (+/- 2 tage) werd ich dann alles zusammen haben, dann kann ich endlich wieder voll durchstarten.

Also seid gespannt. ;) :D
 
TE
BeachBoy08

BeachBoy08

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: [Tagebuch] Xigmatek Asgard goes Wakü

Jop, ich verrat aber noch nicht welches. ^^
 
TE
BeachBoy08

BeachBoy08

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: [Tagebuch] Xigmatek Asgard goes Wakü

Erinnert mich vom frontdesign her irgendwie an Antec Gehäuse. :D
Aber der name ist mal echt rofl, klingt irgendwie so steinzeitlich... :ugly:
 

NCphalon

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: [Tagebuch] Xigmatek Asgard goes Wakü

Nana ;)

Wikipedia.de schrieb:
Utgard (altnord. Útgarðr ”Außenwelt”) ist in der nordischen Mythologie ein Gebiet außerhalb der von Menschen (Midgard) und Göttern (Asgard) bewohnten Welten. Es ist ein Wohnort für Riesen und Trolle. Nach der nordischen Kosmologie liegt sie im Osten. Der Herrscher dieser Welt ist der Riese Utgardloki.
 
TE
BeachBoy08

BeachBoy08

PCGH-Community-Veteran(in)
So ich hab mal den Anfangspost editiert. ;)
Damit dürfte ja dann wohl alles klar sein.
Mit Bildern kann ich leider noch nicht dienen aber ich denke mal dass Gehäuse + Pumpe nächste Woche kommen.
Dann fehlt, wenn ich nicht total falsch liege nur noch der Alphacool HF38 Missouri PCGH Edition (oh man ein ewig lange Name... :ugly:) + Speicherkühler für die HD4870, der Magicool AGB und ein paar LEDs. :)
 
Oben Unten