• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

system festplatte gespiegelt

Torsley

BIOS-Overclocker(in)
hallo,
ich habe mir für meinen htpc ne langsame eco 1,5tb samsung geholt. nun wollte ich meine system partition und meine eigene dateien partition mit norton ghost spiegeln.

vorher samsung 1tb
100gb system partition (c:/)
900gb eigene dateien partition (war d:/ ist nun h:/)

jetzt (soll) samsung eco 1,5tb
50gb system partition (ist nun f:/)
1450gb eigene dateien partition (war g:/ ist nun d:/)

die system partition zu spiegeln ging super keine fehler angezeigt schön schnell. bei der eigene dateien partition hat das programm nach sicher 2 1/2 stunden plötzlich nicht mehr reagiert.... >.< ich hab also anschließend alles manuell rüberkopiert.

alte festplatte abgestöpselt und neu gestartet. nun versucht er windows7 zu starten und bleibt nach dem "willkommen desktop wird vorbereitet" bildschirm in einem durchgehend blauen bildschirm hängen. maus läst sich bewegen rechte maustaste geht aber nicht. ich denke das kann aber nicht mit der eigene dateien partition zusammenhängen oder? auf dieser befinden sich nur sachen wie videos, dokumente, musik, downloads, und solches.

wenn ich beide festplatten anschließe und boote dann booted er von der neuen partition (f:/) es geht also wenn beide angeschlossen sind. er bootet ganz normal.

gleichzeitig noch eine andere frage. wenn ich die laufwerksbuchstaben der partition ändere, ändern windows auch gleichzeitig alle registrie pfäde?

hoffe ihr habt paar tipps. weiß zur not muss ich alles neu machen aber vielleicht lässt es sich ja umgehen.

*edit* ok ich glaube ich habe jetzt gechacked warum. in der registry sollte alles noch auf c:/ stehen. mit anderen worten er wird nur von der neuen booten wenn ich ihm den laufwerkbuchstaben c:/ zuweise. wenn ich jetzt die alte c:/ platte in g:/ umändere und dann versuche das freigewordene c:/ auf die neue platte zu legen sagt er mir.

Verwaltung virtueller Datenträger > Falscher Parameter.

also wie bekomm ich jetzt.

a) die neue platte f:/ in c:/ zu benennen
b) oder alternativ der registry beizubringen das nun windows auf f:/ und nichtmehr c:/ ist

irgendwie dachte ich norton ghost würde mir da mehr unter die arme greifen grr. aber das war wohl eher ein griff ins kloh.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten