System bootet ale 2 Sekunden neu.

True Monkey

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
^^Und er startet nicht ? ...hat das Board einen mem Ok knopf ?

edit : ok hab mir gerade mal dein Board angeschauen ...den Mem OK hat es nicht aber ein Dual bios

Kannst du manuell auf das 2te Bios umswitchen ? (Handbuch)
Wenn nicht starte den Rechner und las ihn in der Bootschleife laufen.
Normalerweise startet er dann nach mehreren vergeblichen versuchen mit dem anderen Bios
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
NeedMoreFPS

NeedMoreFPS

PC-Selbstbauer(in)
Der Rechner läuft jetzt in der Endlosschleife, wie ich auf "das 2. Bios umswitche" konnte ich auch mit dem Handbuch nicht herausfinden.
 
TE
TE
NeedMoreFPS

NeedMoreFPS

PC-Selbstbauer(in)
Danke True Monkey, ich kann deine Hilfe gut gebrauchen. ;)

Mittlerweile hat der Rechner ca 20 Boot-versuche in Endlosschleife hinter sich. Kein Erfolg bislang.
 

True Monkey

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Also

chapter 5.1

Das dual bios auf dem board greift nur wenn das erste defekt ist.
Dann überschreibt das zweite das erste wieder damit damit wieder gestartet werden kann.

Manuell davon starten kann man nicht :(
bedeutet aber auch das dein erstes IO ist.

Hmm ....ich glaube wir müssen warten Was GBBTM dazu sagt

was du machen kannst ist ein Hard Cmos

Board stromlos machen ..
den CLr Cmos oberhalb des F. Panell anschlußes nutzen
und zusätzlich die Bat herausnehmen ...ruhig mal für eine halbe Stunde

da.jpg


zusammenbauen und erneut testen
 
Zuletzt bearbeitet:

Affliction

Freizeitschrauber(in)
Hast du auch interne usb abgezogen, Usb vom gehäuse, boxen, dvd laufwerk, graka, alle festplatten,.. Usw???

Das kann alles ein defekt auslösen, WIRKLICH NUR: nt, mabo, cpu+ kühler und monitor ran!!! Hinten, vorn und ALLES was auf dem mabo steckt muß runter!

Ps: es gibt in deiner nähe auch pcghx helfer die ahnung haben und freiwillig helfen.
 

drebbin

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Nehme mal deinen Prozessor raus und schaue dir die Pins im Sockel an, ob da einer verbogen ist.
Könntest du dir von jmd einen ErsatzProzessor ausleihen?
 

Laudian

Moderator
Teammitglied
Da du sagst, dass dein PC auch im Betrieb ab und zu mal ausgegangen ist, würde ich auf das Netzteil tippen.
Netzteile hat zumindest jeder, da kann man sich mal eins leihen und ohne großen Aufwand ausprobieren.
 
TE
TE
NeedMoreFPS

NeedMoreFPS

PC-Selbstbauer(in)
Nehme mal deinen Prozessor raus und schaue dir die Pins im Sockel an, ob da einer verbogen ist.
Könntest du dir von jmd einen ErsatzProzessor ausleihen?

Da du sagst, dass dein PC auch im Betrieb ab und zu mal ausgegangen ist, würde ich auf das Netzteil tippen.
Netzteile hat zumindest jeder, da kann man sich mal eins leihen und ohne großen Aufwand ausprobieren.

Danke für eure Vorschläge.
Hab den Rechner estern zum PC-Shop gebracht, die werden alles durchchecken.

Grüße!
 

drebbin

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Hattest du auch mal einen definitiv funktionierenden RAM-Riegel in verschiedene Slots gesteckt?
Bei mir ist es zB nicht in jedem Möglich^^
 
TE
TE
NeedMoreFPS

NeedMoreFPS

PC-Selbstbauer(in)
Das System läuft wieder.

Laut PC-Shop hatte die Speicherverwaltung sich aufgehängt.

Die Lösung war denkbar einfach:
1. Alle RAM-Riegel entfernen.
2. Rechner starten - er bootet zwar nicht resetted aber die Speicherverwaltung.
3. Ram wieder einbauen.

Das wars.
 
Oben Unten