• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Super Pi Diskusionsthread

Kovsk

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
So hier könnt ihr über Super Pi diskutieren.
Also mir stellt sich erstma eine Frage: Was ist bei Super Pi besser, Latenzen, oder Ram Takt?
Und nochwas, ich brauche dringen ne neue CPU, Fr3ak ist trotz standerttackt von 1,6Ghz schneller als ich mit oc auf 2,46Ghz. :D
 
TE
Kovsk

Kovsk

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Ich werde es haute abend nochma ausprobieren.
P.S: Dich kriege ich noch fr3ak, habe ja noch die 2,8 von dem PC meiner Eltern.
 

McZonk

Moderator
Teammitglied
Ich war jetzt einfach zu faul zum Testen, deshalb: weiß zufällig gerade wer, ob beim P35 der Teiler oder die Latenz mehr bringt? Ich war jetzt mal vom A64 gewohnt auf Latenz gegangen?
 
TE
Kovsk

Kovsk

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Juhu, ich bin schneller als Fr3ak, zumindest solang, bis er die OC Ergebnisse hochstellt:D *stolz sei*
 

Wannseesprinter

BIOS-Overclocker(in)

Anhänge

  • 2gtx980_2.JPG
    2gtx980_2.JPG
    500,5 KB · Aufrufe: 188
  • 2gtx980_4.JPG
    2gtx980_4.JPG
    734,9 KB · Aufrufe: 181
  • 2gtx980_5.JPG
    2gtx980_5.JPG
    632,2 KB · Aufrufe: 392
  • 2gtx980_6.JPG
    2gtx980_6.JPG
    569,8 KB · Aufrufe: 233
  • 2gtx980_7.JPG
    2gtx980_7.JPG
    695,6 KB · Aufrufe: 285

Hyperhorn

Inaktiver Privat-Account von PCGH_Stephan
Auszug aus meinen Zeiten eines LowClock(3Ghz)-Wettbewerbes, außer RAM wurden beide Runs unter exakt gleichen Bedingungen gestartet:

1M -->16.813
476,2 Mhz (7:10)
5-5-5-14-21, 1T
sub: 21-44-6-9-5

1M -->16.844
484,9 Mhz (11:16)
5-6-6-12-24, 1T
sub: 24-45-6-9-5

Sys: E6600 333*9, Asus Striker Extreme, 2*1GB OCZ DDR2-800 Crossfire

Wie man sieht, können auch andere Timings als CL einen kleinen Taktgewinn locker ausgleichen.

Mal eine Frage an erfahrene Pi-Bencher: Wie kann es sein, dass bei 32M bis ungefähr Loop 5 einige Sekunden Vorsprung erreicht werden, im weiteren Verlauf die alte Zeit aber näherrückt und am Ende doch deutlich(!) verfehlt wird?
 

JimBeam

Freizeitschrauber(in)
Mal ne Frage ich hab ja jetzt meinen alten K7 eingetragen darf/kann ich mein Hauptsystem auch eintragen oder wird dann der andere Wert überschrieben?
 

jetztaber

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Ich war jetzt einfach zu faul zum Testen, deshalb: weiß zufällig gerade wer, ob beim P35 der Teiler oder die Latenz mehr bringt? Ich war jetzt mal vom A64 gewohnt auf Latenz gegangen?

Hmm, mangels P35 unter solchen Umständen will Dir wohl erstmal keiner hier antworten.

Aber die Frage ist interessant und deswegen geb ich hier meinen Senf zum P965. Ich hab hier Speicher DDR2-1000. Der geht mit 4-4-4-12 bis 800 und 5-5-5-15 bis 1060. Ich hab beides mit Veränderungen des Multiplikators versucht auszureizen und bin am oberen Ende nur mit hohen Latenzen und schrittweisem Erhöhen des FSB wirklich weiter gekommen. Den Multi des E6700 hab ich dann auf 7 gelassen. Ich hab derzeit mit dem Sch.... Beta Bios das ich drauf habe keine Möglichkeit den E6700 mit 3,8+ Ghz laufen zu lassen. Dazu gibts wohl Probleme mit den einstellbaren Spannungen und der daraus resultierenden Temperatur.

Ok, vielleicht hilft das trotzdem weiter, irgendwie...
 

Anhänge

  • 22781.jpg
    22781.jpg
    290,6 KB · Aufrufe: 70

McZonk

Moderator
Teammitglied
Danke dir erstmal für die ersten Anhaltspunkte :) Ich werde mich morgen ma des Problems annehmen und meine Erfahrungen schildern. :)
 

jetztaber

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Danke dir erstmal für die ersten Anhaltspunkte :) Ich werde mich morgen ma des Problems annehmen und meine Erfahrungen schildern. :)

Bitte, gerne doch. Weißt Du was, ich hab jetzt mal vogelwild innerhalb meiner Grenzen FSB:Ram verändert. Nix neues. Aber wenn ich mir die Ergebnisliste anschaue und das Alter dieses Super Pi Benchmarks sowie die Tatsache, dass er nur einen Core nutzt (nutzen kann), komme ich zu der Überzeugung, dass nur gnadenloser Prozessortakt hier weiterhilft. Je schneller die FPU, desto besser das Ergebnis. 1:1 und hoch das Ding. Zwangsläufig geht da ja auch der FSB mit hoch. Pass trotzdem auf bei Deinen 1,5 V!!!
 

Anhänge

  • 31846.jpg
    31846.jpg
    11,1 KB · Aufrufe: 77

McZonk

Moderator
Teammitglied
Sicherlich hilft hier nur absoluter CPU Takt, allerdings ist der FSB und der Ram Takt inkl. Timings hier nicht ganz unwichtig, um die ein oder andere millisekunde rauszuholen. Ja die 1.5V sind auch absolut obere Grenze für nen Testlauf bei mir. Sind aber noch im Rahmen (Wakü sei dank) und ich hab immer nen Auge auf alles :)
 

Gollum

Komplett-PC-Aufrüster(in)
beim p35/ddr2 ram bringt mehr takt mehr als schärfere latenzen.
450x8 / ram auf 900 cl4 ist langsamer als 450x8 / ram auf 1080 cl5.
Habe ich festgestellt.
und vor allem im am3 wirkt sich das krass aus.
ca. 4-5k mehr punkte
 

JimBeam

Freizeitschrauber(in)
Code:
[SIZE=1][B]5. JimBeam[/B] - [B][SIZE=3][I]37.5 sec[/I][/SIZE][/B]  - [B]Athlon MP 2400+@2400mhz[/B][/SIZE]

Das ist so nicht richtig kann man das per hand ändern?

btw: gibts überhaupt irgendwas das Athlom MP heisst? ich kenn nur XP-M
 

jetztaber

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Code:
[SIZE=1][B]5. JimBeam[/B] - [B][SIZE=3][I]37.5 sec[/I][/SIZE][/B]  - [B]Athlon MP 2400+@2400mhz[/B][/SIZE]
Das ist so nicht richtig kann man das per hand ändern?

Also letzte Änderung, auf vielfachen Wusch eines einzelnen netten Lesers:

Natürlich kann man die Angaben für den hwbot ändern und ihn veranlassen diese neu einzulesen. Die Funktion findet man auf der Ranglistenseite gleich am Anfang und sie heißt auf neudeutsch:

options: update ranking now

Das unterstrichene ist somit als Link geoutet. Have Fun!

Ausnahmen bestätigen auch hier die Regel: Das vom Bot eingefügte (Fettschrift) kann man nicht ändern, außer man macht ihm andere Vorgaben.

(@ JimBeam: Passts jetzt?)
 
Zuletzt bearbeitet:

JimBeam

Freizeitschrauber(in)
warum hast du editiert stimmte doch was du geschrieben hast

Danke jedenfalls jetzt stimmts.

Edit: bin ich blöd das stand doch vorhin gerade richtig drin. :confused:
 

jetztaber

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
warum hast du editiert stimmte doch was du geschrieben hast

Danke jedenfalls jetzt stimmts.

Edit: bin ich blöd das stand doch vorhin gerade richtig drin. :confused:

Ja, grundsätzlich kannst Du das editieren. Aber ich bezog mich jetzt auf das fettgedruckte. Das nach der Zeit kannst Du nicht editieren, weil vom Bot eingefügt, oder konntest Du? Ich habe vorhin gemeint, editieren ist grundsätzlich möglich. Und Deines erschien mir jetzt etwas spezieller. Oder vielleicht sollte ich auch einfach mal besser ausschlafen :rolleyes:

JimBeam
- 37.5 sec - Athlon MP 2400+@2400mhz - AMD Athlon 64 3000+@ 2400 Mhz Zalman CNPS-7000 CU - Gigabyte GA-K8NMF9 - 1GB DDR-RAM @ 218Mhz 2.5-3-3-7
 
Zuletzt bearbeitet:

JimBeam

Freizeitschrauber(in)
Ich hätte gedacht es hätte sich erst geändert aber dann hats das wieder zurückversetzt aber kann sein ich muss auch mal ausschlafen. :D
 

Anhänge

  • 28164.jpg
    28164.jpg
    36,5 KB · Aufrufe: 81
I

Imens0

Guest
Indem du dir das Programm runterlädst. Such bei Google, ist Freeware. Dann startest du es und drückst oben links auf "calculate". Dann suchst du dir z.b. 1M aus und machst ok. Und schon gehts los.
 

McZonk

Moderator
Teammitglied
Afaik berechnet SuperPI die Nachkommastellen der Zahl Pi und gleich diese mit einer Datei ab, um zu überprüfen, ob die CPU stabil ist (also keine Rechenfehler produziert) Und zeigt dabei die gebrauchte Zeit
 

jetztaber

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
...und bekommen in der aktuellsten Version tust Du es hier: http://www.xtremesystems.com/pi/

Im wesentlichen testet es mit den genannten Dingen die Stabilität Deines Rechners. Wenn er nicht stabil ist, steigt das Programm mit einer Fehlermeldung aus. Der Grund hierfür liegt in der zunehmenden Wärme des belasteten Prozessors und wenn er zu warm wird, gibts Rechenfehler. Die Kiste stürzt dabei aber nicht notwendigerweise gleich komplett ab.

Um beim 1M sehr gute Ergebnisse zu erzielen, muss die CPU rennen wie Sau (Prozessortakt) und um beim 32M gute Ergebnisse zu erzielen muss der Rechner sehr schnell und sehr stabil sein.

Und jetzt solltest Du, bevor Du weiter Fragen stellst, das ganze erst mal ausprobieren und Deine Ergebnisse posten. Dann siehst Du schon wofür das Programm gut ist. Und dann arbeitest Du Dich in der Rangliste nach oben und ich garantiere Dir, wenn Du 1M und 32M mit etwas Hingabe absolvierst, kennst Du die Grenzen des OC auf Deinem Rechner sehr sehr gut.

Hinweis: Um beim 1M gute Ergebnisse zu erzielen, sollte der Rechner zumindest so lange nicht abstürzen, bis der/die Screenshots gemacht sind. Dann ist es egal.
 
Zuletzt bearbeitet:

X_SXPS07

PCGH-Community-Veteran(in)
Kann es sein das Super Pi ziemlich von mehr Cache profitiert den wenn ich mir so die Ergebnisse im hwbot so anschaue dann schlägt ein E6420@3200Mhz einen E4400@3700Mhz obwohl der Speicher des zweiten besser ist und die CPU 500Mhz mehr taktet. Außerdem sind auf den vorderen Rängen auch nur E6xxx.
Kann es sein das die E6xxx aufgrund ihres doppelten Caches (teilweise viel) bessere Leistungen bringen? Oder irre ich mich und sollte jetzt schnell ins Bett gehen:D
 

Delious

PC-Selbstbauer(in)
Kann es sein das Super Pi ziemlich von mehr Cache profitiert den wenn ich mir so die Ergebnisse im hwbot so anschaue dann schlägt ein E6420@3200Mhz einen E4400@3700Mhz obwohl der Speicher des zweiten besser ist und die CPU 500Mhz mehr taktet. Außerdem sind auf den vorderen Rängen auch nur E6xxx.
Kann es sein das die E6xxx aufgrund ihres doppelten Caches (teilweise viel) bessere Leistungen bringen? Oder irre ich mich und sollte jetzt schnell ins Bett gehen:D

Jupp hast recht. SuperPi profitiert stark vom Cache.
 
Oben Unten