• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Süddeutsche Zeitung berichtet: Fifa 09 sei umstritten, GTA 4 schon ab 16

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Süddeutsche Zeitung berichtet: Fifa 09 sei umstritten, GTA 4 schon ab 16

Jetzt ist Ihre Meinung zu Süddeutsche Zeitung berichtet: Fifa 09 sei umstritten, GTA 4 schon ab 16 gefragt. Beachten Sie dabei unsere Forenregeln.

Zurück zum Artikel: Süddeutsche Zeitung berichtet: Fifa 09 sei umstritten, GTA 4 schon ab 16
 

SchumiGSG9

PCGH-Community-Veteran(in)
Süddeutsche Zeitung berichtet: Fifa 09 sei umstritten, GTA 4 schon ab 16

wenn Dumheit oder schlecht gemachte Arbeit weh tun würde wäre so manche Zeitungsredaktion schon nicht mehr am Leben
 

Jax1988

PC-Selbstbauer(in)
AW: Süddeutsche Zeitung berichtet: Fifa 09 sei umstritten, GTA 4 schon ab 16

der dürfte garnicht was mit berichterstattung zu tun haben sowas schadet dann auch der Zeitung/Sendung wenn sie solche ******* verbreiten
 

alm0st

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Süddeutsche Zeitung berichtet: Fifa 09 sei umstritten, GTA 4 schon ab 16

Ohja, FIFA ist schon echt ein brutales Game. Das würd ich sogar fast härter als Manhunt einstuffen. Warum verbannt man nicht endlich diesen grausamen Fußball von Deutschlands Rasen?!? :ugly:
 
B

Bamboocha2510

Guest
AW: Süddeutsche Zeitung berichtet: Fifa 09 sei umstritten, GTA 4 schon ab 16

Wenn die nen Kopf aus Glas hätten, könnte man sehen, wie SCH**** arbeitet -.-

Schon traurig, das solche Leute ein mehrfaches von dem Verdienen, was ich bekomm -.-
 

joraku

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Süddeutsche Zeitung berichtet: Fifa 09 sei umstritten, GTA 4 schon ab 16

Fail. :ugly::wall:
Naja, eigentlich ist Fifa ja umstritten. Ist es den besser als PES? :wow:

In der Schule lernt man schon, dass man, wenn man etwas schreibt und veröffentlicht die Quellen, woher man die Informationen also hat, angeben muss. Gut, wenn man sie erfindet ist das natürlich eine andere Sache.
 

HolySh!t

Software-Overclocker(in)
AW: Süddeutsche Zeitung berichtet: Fifa 09 sei umstritten, GTA 4 schon ab 16

süß gta4 ab 16:lol:selten so gelacht:ugly:
aber wenn man in fifa jmd umhaut is das ja auch ganz was anders als wenn man jmd im echten leben umhaut,aber genau deswegen wird die sportschau bald ab 18 sein:lol:
 

Brunftzeit

PC-Selbstbauer(in)
AW: Süddeutsche Zeitung berichtet: Fifa 09 sei umstritten, GTA 4 schon ab 16

So Blutgrätschen sind halt voll brutal...



Nunja, meine größte Sorge ist eigentlich immer folgende:
Wenn die bei solchen Themen wo man sich selbst ja sehr gut auskennt bereits so einen Rotz schreiben, wieviel kann man denen eigentlich bei anderen Themen wie Politik glauben? :ugly:

Keine Woche wo ich keinen Bericht über Killerspiele (spiel(t)e auch Gotcha) oder Motorrad-Raser (fahre selbst) sehe/lese und fast immer besteht der Bericht aus purer Hetze und/oder verfälschten bzw. nicht vorhandenen "Fakten". Geil ist da ja immer Frontal21, die Oberknallköppe wenns um Berichte geht (und dafür zahl ich Geld... brrrr). Wenn der Wahrheitsgehalt bei anderen Themen in etwa genauso hoch ist sollt man wohl eher irgendwelchen Verschwörungetheoretikern glauben...
 
Zuletzt bearbeitet:

Kreisverkehr

BIOS-Overclocker(in)
AW: Süddeutsche Zeitung berichtet: Fifa 09 sei umstritten, GTA 4 schon ab 16

Seid ihr mit der "News" ned a bisl spät dran, nachdem es eh schon nen Thread dazu gibt? Siehe Da: Tadaaaa
 

Ob4ru|3r

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Süddeutsche Zeitung berichtet: Fifa 09 sei umstritten, GTA 4 schon ab 16

Hmmmm ..... hatte mich auch geärgert als ich das gelesen hatte ..... ich hab die SZ aboniert, da ich sie eigentlich als noch verhältnismäßig gute Zeitung wahrnehme, aber so was ...... hab schon überlegt mal eine kleine Hassmail an die Leute dort zu schicken und mit Kündigung drohe.
 

GHOT

PC-Selbstbauer(in)
Da kann man mal sehen, wie hier unwissende Menschen in Süddeutschland falsch beeinflußt werden. Diese Süddeutsche Zeitung wird ihre Interressen der CSU entgegen strecken, welche sich dadurch ein paar wähler mehr versprechen. Wenn diese unwissenden dann nicht schon das Altenheim gegen den Friedhof getauscht haben :-)
Traurige sache sowas. Die Süddeutsche sollte diesbezgl zum handeln aufgefordert werden. Der sowas Schreibt sollte seinen Job aufgeben. In der Schule hätte derjenige für so einen Aufsatz eine sechs kassiert.

Hmmmm ..... hatte mich auch geärgert als ich das gelesen hatte ..... ich hab die SZ aboniert, da ich sie eigentlich als noch verhältnismäßig gute Zeitung wahrnehme, aber so was ...... hab schon überlegt mal eine kleine Hassmail an die Leute dort zu schicken und mit Kündigung drohe.

Aber Hallo ich würde das Geld für diesen Monat zurück verlangen und das Abo sofort kündigen. Diese Zeitung ist doch inkompetent.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Zsinj

BIOS-Overclocker(in)
AW: Süddeutsche Zeitung berichtet: Fifa 09 sei umstritten, GTA 4 schon ab 16

Fifa 09 ist auch einfach nur brutal.
Wenn man sich nur vorstellt mit welcher Gewalt die virtuellen Spieler da auf den Ball hauen, abartig!

So, mal Spaß bei Seite, für so einen eindeutigen Stuss sollte man die Zeitung zur Rechenschaft ziehen. Eigentlich müsste da jetzt der Hersteller bzw. Publisher von Fifa 09 vor Gericht ziehen und die Zeitung auf Verleumdung und eventuellen Schadensersatz verklagen.

Nur das wirklich erbärmliche ist, dass sich diese Redakteure immer noch nicht mit dem Thema befassen wollen um einen wahrheitsgemäßen Bericht abzugeben. Das sind schließlich keine kleinen Fehler sondern grobste Schnitzer. Da können die auch gleich schreiben "Gestern hat der Präsident der USA, Wladimir Putin..."
 

Rakyr

Freizeitschrauber(in)
AW: Süddeutsche Zeitung berichtet: Fifa 09 sei umstritten, GTA 4 schon ab 16

Gibts eigentlich rechtliche Folgen wenn man bei einer Zeitung freier Autor wird, absichtlich irgendwelchen Mist erzählt wie "In Starcraft kämpft man auf Seiten der Nazis", und dann bekannt wird dass das alles echt nur erfunden ist? Wie läuft das ab? Ich mein, wenn das wirklich durchgeht, kriegt die Zeitung vlt Ärger mit dem Puplisher, aber wie steht dann der Autor bei sowas da? Wär doch fast mal einen Versuch wert.
 

avenger2

Gesperrt
AW: Süddeutsche Zeitung berichtet: Fifa 09 sei umstritten, GTA 4 schon ab 16

@ Ob4ru|3r: Die Süddeutsche hatte auch zu der Zeit als Frontal21 gegen Doom 3 schoss einen Hassartikel gegen das Spiel online. Die Konsequenzen musst du dir überlegen... Aber ich sag dir, das Andere durchzuziehen schadet mehr als die Hassmail.
 

Primer

BIOS-Overclocker(in)
AW: Süddeutsche Zeitung berichtet: Fifa 09 sei umstritten, GTA 4 schon ab 16

Hmm...klar ist FIFA recht umstritten, es kamen ja schon Gerüchte auf das dieses Spiel Augenkrebs verursacht:schief:

Nein aber sonst kann man dazu nur eines sagen:
"Schlecht recherchiert die xzilliardste"

Mich würde ja eher interessieren warum dieser Artikel gerade jetzt veröffentlicht wurde? Kann das jemand beantworten, ich habe ja nur die "andere" SZ^^

mfg Primer
 

ToTm@n

Freizeitschrauber(in)
AW: Süddeutsche Zeitung berichtet: Fifa 09 sei umstritten, GTA 4 schon ab 16

Bei den Fouls kann man bestimmt auf den Kopf fallen und sterben. Schon hat man ein "Killerspiel". :lol:
Was ist blos los mit dieser Welt.....:what:
 

Primer

BIOS-Overclocker(in)
AW: Süddeutsche Zeitung berichtet: Fifa 09 sei umstritten, GTA 4 schon ab 16

Bei den Fouls kann man bestimmt auf den Kopf fallen und sterben. Schon hat man ein "Killerspiel". :lol:
Was ist blos los mit dieser Welt.....:what:

Mich würde es nicht mal wundern wenn irgend einer ne Bloodmod gebastelt hat:ugly:
 

CentaX

BIOS-Overclocker(in)
AW: Süddeutsche Zeitung berichtet: Fifa 09 sei umstritten, GTA 4 schon ab 16

Tjahaha, auch in Fifa wird geschossen, und zwar auch oft in Menschenmengen. :)
 
B

B00

Guest
AW: Süddeutsche Zeitung berichtet: Fifa 09 sei umstritten, GTA 4 schon ab 16

Was ist eine Tonhalle ?
 

Luftgucker

Schraubenverwechsler(in)
AW: Süddeutsche Zeitung berichtet: Fifa 09 sei umstritten, GTA 4 schon ab 16

Ich denke, dass die SZ schnellstens eine Richtigstellung veröffentlichen sollte und sich bei den betroffenden (EA ...) entschuldigen sollte. Bevor EA ihre Anwälte los lassen. :-)
Des Weiteren wäre viel interresanter eine Meinung abzudrucken von Leuten die Ahnung haben. Also von PC-Spielern oder Interviews von Leuten von der USK oder ähnliches. Und nicht irgendwelche Aussagen von Polizisten, die wahrscheinlich so viel Ahnung von PC Spielen haben wie 8-jährige Kinder. Weil FIFA steht ja nun mal für eines der besten Fußballspiele und diesen Namen mit "Killerspielen" oder Gewalt in Spielen in Verbindung zubringen, da muss man schon blind durch die Spielewelt laufen. :-)

Naja, mal sehen was noch so kommt vllt. wird demnächst von der Politik ein Verbot vom Landwirtschaftssimulator gefordert, weil dieser zu viel Gewalt enthält.
 

Mitch

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Süddeutsche Zeitung berichtet: Fifa 09 sei umstritten, GTA 4 schon ab 16

auch wenn ich mir damit hier sicher keine freunde schaffe, möchte ich dazu ein paar worte verlieren.

zunächst kann ich erstmal den publizistischen wert dieser news nicht erkennen.

des weiteren sollte man sich bei der pcgh nicht allzu weit aus dem fenster lehnen, was umfang und qualität von recherchen angeht.

darüber hinaus müsste man auch in der pcgh-redaktion erahnen können, unter welchem zeitdruck artikel speziell in tageszeitungen geschrieben werden müssen.

was der leser daraus macht hängt auch zu großen teilen von ihm ab - schon mal was von selektiver wahrnehmung gehört?

ich denke, die meisten, die hier in diesem thread geschrieben haben, haben selten mal was anderes als ihre pcgh gelesen.

zu guter letzt noch der hinweis, dass ich in keinster verbindung zur sz stehe und ich keineswegs erfreut über vermehrtes auftreten schlecht recherchierter artikel - in jeglichen medien - bin.

und jetzt "zerfleischt" mich, ich werde mir, mit an sicherheit grenzender warscheinlichkeit, nicht mehr die zeit nehmen, in diesen kommentarthread zu schauen.
 
F

flight19

Guest
AW: Süddeutsche Zeitung berichtet: Fifa 09 sei umstritten, GTA 4 schon ab 16

omg.... ach du *******:lol:
also jetzt haben wir schon größere USK Logos und auf den neuen ist noch nicht einmal Text, sondern eine Zahl!!!! Man muss nicht mal lesen können um das zu verstehen. Aber eine 6 und eine 8 zu unterscheiden ist ja auch so schwer. dieses land ist arm... mir kommen gleich die tränen
 

ScharfesGyros

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Süddeutsche Zeitung berichtet: Fifa 09 sei umstritten, GTA 4 schon ab 16

auch wenn ich mir damit hier sicher keine freunde schaffe, möchte ich dazu ein paar worte verlieren.

zunächst kann ich erstmal den publizistischen wert dieser news nicht erkennen.

des weiteren sollte man sich bei der pcgh nicht allzu weit aus dem fenster lehnen, was umfang und qualität von recherchen angeht.

darüber hinaus müsste man auch in der pcgh-redaktion erahnen können, unter welchem zeitdruck artikel speziell in tageszeitungen geschrieben werden müssen.

was der leser daraus macht hängt auch zu großen teilen von ihm ab - schon mal was von selektiver wahrnehmung gehört?

ich denke, die meisten, die hier in diesem thread geschrieben haben, haben selten mal was anderes als ihre pcgh gelesen.

zu guter letzt noch der hinweis, dass ich in keinster verbindung zur sz stehe und ich keineswegs erfreut über vermehrtes auftreten schlecht recherchierter artikel - in jeglichen medien - bin.

und jetzt "zerfleischt" mich, ich werde mir, mit an sicherheit grenzender warscheinlichkeit, nicht mehr die zeit nehmen, in diesen kommentarthread zu schauen.

Dann fang ich mal an ;):D

also wenn die Bild z. B. schreibt: Mann wurde von Ehefrau durch Fleischwolf gedreht, Bild sprach mit der Frikadelle! :D dann geh ich mal davon aus dass dies nicht der wahrheit entspricht....auch wenns da steht.....
Aber die SZ nimmt mit sowas langsam Bild-Zeitungsniveau an ;)

nicht für ungut ;)
 

Brunftzeit

PC-Selbstbauer(in)
AW: Süddeutsche Zeitung berichtet: Fifa 09 sei umstritten, GTA 4 schon ab 16

Naja, mal sehen was noch so kommt vllt. wird demnächst von der Politik ein Verbot vom Landwirtschaftssimulator gefordert, weil dieser zu viel Gewalt enthält.


Mmmh, kann man da Kühe überfahren? :ugly:

ich denke, die meisten, die hier in diesem thread geschrieben haben, haben selten mal was anderes als ihre pcgh gelesen.

zu guter letzt noch der hinweis, dass ich in keinster verbindung zur sz stehe und ich keineswegs erfreut über vermehrtes auftreten schlecht recherchierter artikel - in jeglichen medien - bin.

und jetzt "zerfleischt" mich, ich werde mir, mit an sicherheit grenzender warscheinlichkeit, nicht mehr die zeit nehmen, in diesen kommentarthread zu schauen.

Yeah, einfach mal eine Breitseite gegen alle abfeuern und gleich noch hinterherschreiben das man sich eh verpisst. Fein gemacht so sorgt man dafür das man nicht ernst genommen wird. :daumen:

Das aber gerade das lesen anderer Lektüre als PCGH einem solch "fundiertes Wissen" die Sorgenfalten über die Qualität des restlichen Inhalts dieser Publikationen auf die Stirn treibt kommt einem wohl gar nicht erst in den Sinn...
 
Zuletzt bearbeitet:

Havenger

Gesperrt
AW: Süddeutsche Zeitung berichtet: Fifa 09 sei umstritten, GTA 4 schon ab 16

ja da hat man wieder was dazu gelernt : man soll die sz net ernst nehmen :D ...

aber war in ieoinem fifa spiel nicht iwas komisches zu hören bei den zuschauern ? glaube iwas chinesiches oder so was dann aber schimpfworte waren ? ( da gabs mal sowas weis aber net welches fifa das war )
 

Standeck

BIOS-Overclocker(in)
AW: Süddeutsche Zeitung berichtet: Fifa 09 sei umstritten, GTA 4 schon ab 16

@ Mitch: Das mit dem Zeitdruck stimmt sicher was du geschrieben hast. Nur glaub ich nicht das ein Artikel über Killerspiele besonders zeitkritisch ist und die SZ (der Autor) sich etwas mehr Mühe bei der Recherche hätte geben können.
 

Sularko

Freizeitschrauber(in)
AW: Süddeutsche Zeitung berichtet: Fifa 09 sei umstritten, GTA 4 schon ab 16

und jetzt "zerfleischt" mich, ich werde mir, mit an sicherheit grenzender warscheinlichkeit, nicht mehr die zeit nehmen, in diesen kommentarthread zu schauen.


Ahhh! Verstehe. Du gehörst zu denen, die gut austeilen aber nicht´s einstecken können. :devil:
 

Zerebo

Freizeitschrauber(in)
AW: Süddeutsche Zeitung berichtet: Fifa 09 sei umstritten, GTA 4 schon ab 16

Ganz toll,recherche auf Bild-Niveau.Aber dann rumhäulen das keiner mehr den Dreck liest den die fabrizieren.
Hätte ja schon ein Blick auf Wikipedia gereicht....
 

LLChris

Schraubenverwechsler(in)
AW: Süddeutsche Zeitung berichtet: Fifa 09 sei umstritten, GTA 4 schon ab 16

Meiner Ansicht nach kann man noch nicht von einem generellen Glaubwürdigkeitsverlust sprechen, wenn sich eine renommierte Zeitung zu einer Thematik äußert, die eindeutig nicht ihrem üblichen Metier entspricht. Es ist schon ein Schaden für das Ansehen, im Besonderen natürlich in der Lesergruppe der Betroffenen bzw. jenen, die Ahnung von der Materie haben, aber davon zu sprechen, daß die SZ auf BILD-Niveau sinkt ist schon übertrieben. In etwa wie deren Aussage zum umstrittenen FIFA.

Lustig fände ich natürlich herauszufinden wer den Redakteuren ihre spärliche Info zugespielt hat. Hier kann man mit wenig Aufwand enormen Imageschaden anrichten. War es z.B. jemand der von der Gefährlichkeit der Spiele überzeugt ist? Günther Beckstein oder der "unvoreingenommene" PR-Futzi von PanAmp Bert Weingarten, oder auch der Münchner Polizeipräsident Willi Schmidbauer - alles einschlägig bekannte Gesichter im Kampf gegen "das Böse".
Wenn ja, dann ist die Zeitung im vollen Ausmaß selbst schuld, denn die Prädisposition ihrer Informationszubringer müssen sie natürlich in die Auswertung ihrer Informationen einfließen lassen.

Aber es kann natürlich jemand "aus unseren Reihen" gewesen sein, der unter dem Verwand "endlich neutraler Darlegung des aktuellen Status" die Zeitung voll auflaufen lässt. Dann wäre die Zeitung zwar Schuld an mangelnder Recherche aber nicht für ihre Entscheidung, anachronstischen Korinthenkackern ein modernes Thema zur Bearbeitung zu überlassen, zu kritisieren.

Auf jeden Fall ist das "Boah ey, die SZ ist voll gagge und hat voll keen Plan" genau so ein Pauschalurteil wie "FIFA sei umstritten" und damit auch um nix besser.

Mahlzeit!
 

SchumiGSG9

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Süddeutsche Zeitung berichtet: Fifa 09 sei umstritten, GTA 4 schon ab 16

zu guter letzt noch der hinweis, dass ich in keinster verbindung zur sz stehe
wer es glaubt zugegeben die News oder Olds auf PCG und PCGH Webseite sind nicht immer besonders gut aber auch nie man kann schon sagen gelogen wie Meldungen in der Bild oder anderen Zeitungen

ich lese fast jeden Tag Berliner Zeitung und auch viel im WWW
ein paar Bücher habe ich auch im Regal auch wenn ich wohl 5 davon noch gar nicht gelesen habe wie z.B. 2 von Stephen Hawking und 1 von Eckart von Hirschhausen

und die letzten 3 die ich durchgelesen ja gerade zu verschlungen habe sind im Dez ein Jahr bei mir
Star Trek Destiny 1-3 in English
 
Zuletzt bearbeitet:

T-MAXX

Software-Overclocker(in)
AW: Süddeutsche Zeitung berichtet: Fifa 09 sei umstritten, GTA 4 schon ab 16

Wowww, laufen etwa blutrünstige Aliens aufm Feld rum und der Schiedsrichter muss sich gegen sie beweisen?:ugly:





Also das Fußball dazu gehören soll, naja zum Glück bin ich kein Fan davon.

Trotzdem finde ich es idiotisch...:stupid:
 

kimkoma

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Süddeutsche Zeitung berichtet: Fifa 09 sei umstritten, GTA 4 schon ab 16

Zitat: "umstrittenen Spielen wie 'Counterstrike' oder 'FIFA 09' zu messen"

Man darf nicht vergessen welchen enormen Einfluß ein solches Medium hat und grade in einem Personenkreis, bei dem eine solche Aussage durchaus, wegen unkenntnis als wahr verstanden werden kann. Fehlt nur noch der Ausdruck "Killerspiel" im Artikel.

Am Ende führt es darauf hinaus das uns unsere Freiheit, nähmlich Spiele zu spielen, egal welche, dadurch beeinträchtigt wird.

Ich zweifle hierbei nicht generell an der SZ ich vermute es die Aussage ist aus unachtsamkeit im Artikel geblieben.
Seit wann ist den Fußball in good old Germany umstritten?

Und die Moral von der Geschichte: Die Medien müssen besser Acht auf das geben was sie veröffentlichen, um uns nicht noch weiter in eine Niesche drücken in der wir keine freie Zukunft haben.
Und natürlich brauchen wir mehr Fachkundige an einflussreiche Positionen die auch unsere Bedürfnisse vertreten.
 

Shirkan

Kabelverknoter(in)
AW: Süddeutsche Zeitung berichtet: Fifa 09 sei umstritten, GTA 4 schon ab 16

Man kann das aber auch so lesen:
"An diesem Freitag Abend treffen sich Profispieler in der Tonhalle zur Bundesliga, um sich in umstrittenen Spielen wie 'Counterstrike' oder [in Spielen wie] 'FIFA 09' zu messen."
d.h. das umstritten muss sich nicht zwingend auch auf Fifa beziehen.
 

SchumiGSG9

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Süddeutsche Zeitung berichtet: Fifa 09 sei umstritten, GTA 4 schon ab 16

Selbst CS oder CSS ist aber bei Leuten die sich auskennen alles andere als Umstritten sodern heutzutage ein ganz normaler Zeitvertreib, Hobby oder Weltweit gesehen sogar Beruf.
 

Shirkan

Kabelverknoter(in)
AW: Süddeutsche Zeitung berichtet: Fifa 09 sei umstritten, GTA 4 schon ab 16

@Schumi
Schon klar dass es vom Betrachter abhängt ob er ein Spiel umstritten findet oder nicht, aber wenn viele Menschen denken, dass das Spiel sinnlos Gewalt darstellt, dann ist das Spiel umstritten, auch wenn es wiederum Leute gibt die der gegenteiligen Meinung sind. Deswegen kommt es ja zum Streit um das Spiel weswegen es umstritten ist. Also ist des Adjektiv umstritten im CS-Kontext durchaus angemessen.
Und wenn du sagst unter Leuten die sich auskennen ist das Spiel nicht umstritten, dann musst du dich auch fragen was deren eigenen Interessen sind, vllt CS zocken? , denn von solchen Interessen hängt die eigene Meinung stark ab. Schon allein die Bezeichnung "Leute die sich auskennen" ist sehr vage ausgedrückt.
Fakt ist dass es nicht bewiesen ist, dass "Killerspiele" ein Faktor für Amokläufe sind, jedoch auch nicht das Gegenteil, kennen sich da die Auskenner besser aus?^^
Und gewaltverherrlichend ist CS auch, frag mal jmd der einen Krieg miterlebt und darin vllt Freunde verloren hat wie er solche Spiele findet.
Oder ist Blut wirklich nötig? Für die meisten schon, schließlich soll das Spiel ja möglichst realistisch sein, wodurch es nicht mehr umbedingt in den Bereich Sport sondern auch in den Bereich Simulation fällt.
Klar letzteres ist überspitzt ausgedrückt. Ich hab auch kein Problem mit CS oder Doom, Fallout oder was sonst noch, manche hab ich selbst gespielt, aber ich will damit sagen, dass CS umstritten sein darf und dass man Leuten die so einer Meinung sind es ihnen nicht verübeln sollte, denn meistens haben sie Gründe dafür, CS-Spielern um jeden Willen den Spaß zu verderben ist sicherlich keiner davon.
 

SchumiGSG9

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Süddeutsche Zeitung berichtet: Fifa 09 sei umstritten, GTA 4 schon ab 16

@ Shirkan

-es gibt keinen mir plausiblen Grund der gegen CS und Co. spricht:
solange die Bundeswehr, Schützenvereine, Waffenherstellung und Verkauf usw. noch legal sind
und das werden Sie wohl immer sein

-und diese ganze diskussion und was einige Leute vorhaben ist nichts anderes als Bücherverbennung und Hexenjagd 2.0

-besser einen virtuellen Kampf/Krieg kämpfen als einen echten

-es gibt durch aus Menschen die ihre Agresionen nur in Spielen Ausleben und dadurch sehr friedlich sind und bleiben

-in jedem Mann steckt auch ein Steinzeitjäger wäre das nicht so gäbe es wohl keine Kriege

-klar kann man auch in Fussballvereine, Judo Clubs und Co. gehen aber das ist nicht immer was für jeden Menschen, schon gar nicht für Körperlich behinderte z.B. Leute im Rollstuhl mit Muskelschwund wie Stephen Hawking
und nicht jeder ist so Inteligent auf seinem Gebiet wie er

 
Zuletzt bearbeitet:

Citynomad

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Süddeutsche Zeitung berichtet: Fifa 09 sei umstritten, GTA 4 schon ab 16

@Schumi
Fakt ist dass es nicht bewiesen ist, dass "Killerspiele" ein Faktor für Amokläufe sind, jedoch auch nicht das Gegenteil, kennen sich da die Auskenner besser aus?^^

Das richtige Wort für diese Art Zusammenhang ist wohl Korrelation. Als Beispiel: "Die Sims" wird häufig von Frauen gespielt. Das heißt aber weder, dass jede Frau "Die Sims" spielt, noch dass jeder Spieler von "Die Sims" eine Frau ist.

Frag dich mal wieviele der Nichtamokläufer CS oder CSS spielen. Merkste was? Wenn man jetzt die genaue Anzahl an CS(S) Spielern mit der Anzahl an Amokläufern (4 oder 5 die mir einfallen) in Verbindung setzt, kommt da ein Wert von r~.00000025 (Quelle für Anzahl der Spieler in Deutschland) raus.
In der Statistik sowie in der Psychologie könnte man jetzt sagen, dass dieser Zusammenhang so gering ist, dass es nicht nur kein Zusammenhang ist, überspitzt könnte man sogar sagen, dass CS(S) zocken sogar vor Amokläufen schützt.

Mal ehrlich... wer von euch hat nicht schon mal seinen Frust an n paar Bots oder dem anderen "menschlichen" Team ausgelassen und war hinterher viel entspannter. Soll man lieber echte Menschen dran glauben lassen?

In diesem Sinne: Es leben die "Killerspiele"! Wer nur mit der Maus klickt, tötet nicht.
 
Oben Unten