Suche WLAN Router und Repeater für größeres Haus und viele Endgeräte

kroete73

Komplett-PC-Käufer(in)
Suche WLAN Router und Repeater für größeres Haus und viele Endgeräte

Hallo zusammen!

Ich bin was das Thema Router und WLAN betrifft etwas unbedarft und benötige eure Hilfe. Ich habe hier eine FB 6340 von Unitymedia (100Mbit Leitung) stehen und habe vor, nachdem der Markt für Kabelmodems doch sehr überschaubar ist, mir einen neuen WLAN Router mit den passenden Repeatern hinter die FB zu hängen. Was mir allerdings gefällt, ist die Telefonverwaltung von der FB. Aber ich denke, etwas ähnliches wird es als WLAN Router hinter der FB nicht geben.

Was soll denn alles angeschlossen werden:
LAN: 2 Synology Stations / 1 PC / 1 Drucker - also mit Reserve bräuchte ich mindestens 5 LAN Ports (mir geht der Platz am Schreibtisch aus - ich möchte nicht nochmal einen Switch dahinter setzen)
WLAN: 3 TV / 2 Notebooks / 2 Tablets / 2-4 Handys - die jetzige FB kommt mit den vielen Geräten nicht immer klar
Repeater: habe z.Zt. einen AVM 310 im Einsatz - reicht aber bei weitem nicht aus und stabil ist das kleine Ding von AVM auch nicht besonders.

Das neue WLAN soll ein ca. 240m² Haus mit 3 Stockwerken inkl. Garten abdecken können. Schöne alte dicke Ziegelsteinmauern aus den 1960er

Meine Fragen:
Welche Geräte könnt ihr mir empfehlen, die viele LAN Ports haben UND mit relativ vielen WLAN Geräten klar kommen?
Welche WLAN Repeater bieten sich an? Ist Powerline eine Alternative?
Kann ich die FB eigentlich weiterhin als Telefonzentrale nutzen wenn die im Bridgemodus läuft?

Falls ich Infos vergessen habe bitte melden - mir fällt gerade momentan nix mehr ein.

Vielen Dank für eure Hilfe

Bernd
 
Zuletzt bearbeitet:

DOcean

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Suche WLAN Router und Repeater für größeres Haus und viele Endgeräte

Ich würde die Geräte trennen...

Also Wlan AP, Switche und Router getrennt. WLan gehen die Geräte von Unifi gut voran (selber 2x mal verbaut im Haus)
 

Abductee

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Suche WLAN Router und Repeater für größeres Haus und viele Endgeräte

Wenn du nicht bei jedem WLAN-AP ein Netzwerkkabel liegen hast würd ich in ein Mesh mit eigenem Backbonekanal investieren.
Bei so vielen Ports würd ich auch einen großen Switch nehmen.
So ein 8-Port unmanaged kostet ~20€

Mesh mit dediziertem Backbone:
ZyXEL Multy X WSQ50 Set, 2er-Pack ab €'*'289,99 (2018) | Preisvergleich Geizhals Deutschland
ASUS Lyra Tri-Band Set, 3er-Pack ab €'*'333,95 (2018) | Preisvergleich Geizhals Deutschland

Die Fritzbox für die Telefonie kannst damit weiterhin betreiben, da brauchts auch keine Bridge, die Fritzbox kann weiterhin Router/DHCP spielen.

Hast du in jedem Stockwerk ein LAN-Kabel würd ich auch Unifi nehmen.
 
TE
TE
kroete73

kroete73

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Suche WLAN Router und Repeater für größeres Haus und viele Endgeräte

Hallo!

Vielen Dank für die Infos! Habe mich zu Thema Mesh und Backbonekanal erstmal einlesen müssen. Ich schau mir mal die Geräte mal genauer an und wenn ich Fragen dazu habe, melde ich mich nochmal ;)
Nachdem Vodafone (so wie es jetzt aussieht) Unitymedia übernehmen wird - werden die die Endgeräte austauschen (in die "komische" Vodafone Box - was steckt da eigentlich drin?) oder lassen die die beim Kunden vorhandenen Endgeräte einfach stehen? Mir geht's um die Kompatibilität zu den Geräten, die ich mir jetzt anschaffen will - nicht dass das später nicht mehr zusammen funktioniert ...

Grüße
Bernd
 
Oben Unten