• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Suche neues Board für E8400

SmilingStar

Schraubenverwechsler(in)
Suche neues Board für E8400

Hallo

Ich bin gerade dabei mir ein wenig neue Technik ins Haus zu holen und bräuchte mal ein paar Tipps in Sachen Mainboard und Arbeitsspeicher, da ich bei dem riesigen Angebot nicht mehr weiter komme.

Die Grundlage soll ein Intel C2D E8400 bilden. Dazu bin ich auf der Suche nach einem Board, dass:
  • Kein SLI oder Crossfire braucht
  • einen FSB von 1333 MHz oder mehr unterstützt
  • Keine 2 LAN-Schnittstellen hat
  • Kein Nvidia-Chipsatz hat
  • DDR2-Speicher trägt, Kombi-Boards mit DDR3 sollen ja nicht so prickelnd sein
  • DDR2 1066 MHz sollte er schon können, bis 8GB
  • Keine VGA on Board hat
  • 3 PCI-Schnittstellen wären optimal
  • Kein WLAN oder dergleichen on Board
  • Wenn möglich Firewire
Da ich nicht vor habe zu Übertakten, sind Boards speziell für diesen Zweck auch nicht nötig. Der Preis sollte möglichst bei maximal um die 100 EUR liegen.
Was könnt ihr empfehlen ?

Dazu dann auch die Frage, welcher Arbeitsspeicher wäre zu empfehlen, wenn ich 4GB verbauen möchte und es mindestens 800 MHz sein sollte ?
Der Preis sollte auch bei ca. maximal 100 EUR liegen.
Wäre der Betrieb von 4*1GB oder 2*2GB besser mit Sicht auf Geschwindigkeit und Co. ?

Abschließend, auch wenn es nicht ganz in dieses Forum passt, suche ich natürlich auch einen passenden Lüfter für den E8400.
Er sollte möglichst ruhig laufen, kann bis ca. 45 EUR kosten und darf gern auch etwas größer in Sachen Kühlkörper ausfallen. Über die Leistungen dieser Scythe-Kühler hat man ja schon einiges gutes gehört, wobei sich da die Meinungen sehr stark zu unterscheiden scheinen.

Hoffe mir kann hier jemand weiter helfen und Bedanke mich schon jetzt für eure mühen.
 

Player007

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Suche neues Board für E8400

Das Gigabyte EP35-DS3 ist das richtige MoBo für dich, außer Firewire hat es alle Stichpunkte, von dir, erfüllt.

Willst du OCen?
Wenn ja, dann nimm besser ma 1066er Rams, wenn nicht dann reicht auch billiger MDT Ram.

Als Kühler kann ich dir voll und ganz den Xigmatek HDT-S1283 oder den HDT-RS1283 empfehlen, die haben eine super Kühlleistung.

Gruß
 
TE
S

SmilingStar

Schraubenverwechsler(in)
AW: Suche neues Board für E8400

Das Gigabyte EP35-DS3 ist das richtige MoBo für dich, außer Firewire hat es alle Stichpunkte, von dir, erfüllt.

Willst du OCen?
Wenn ja, dann nimm besser ma 1066er Rams, wenn nicht dann reicht auch billiger MDT Ram.

Als Kühler kann ich dir voll und ganz den Xigmatek HDT-S1283 oder den HDT-RS1283 empfehlen, die haben eine super Kühlleistung.

Gruß

Und wie schaut es mit dem EP35-DS3R aus ? Seh ich das richtig, der einzige Unterschied wäre dass das SATA2-Raid hat?

Übertakten will ich zwar nicht (jedenfalls vorerst) aber wenn der Preis vernünftig ist, würde ich natürlich 1066er RAM bevorzugen.
Gibt es denn dort vernünftigen RAM in der Gegend bis 100 EUR ?
Was wäre dort besser, CL5 oder einen der wenigen CL4 Packs ?
Und was macht in Verbindung mit diesem Board mehr Sinnd, 4*1GB oder 2*2GB ? Wie sieht das mit den V-Angaben aus ? Die schwanken ja besonders bei 1066er RAM teils von 1,9 bis 2,3V - kann ich da Probleme bei dem Board bekommen ?

Wie schaut es bei den beiden Kühlern mit der Lautstärke aus ?
 

Player007

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Suche neues Board für E8400

Das DS3R ist natürlich besser, hab selber das Board, nur ohne das "E".
Der Unterschied ist, das es 2 Sata Ports mehr gibt, es wird auch ein Kabel mehr mitgeliefert.

Als Ram hab ich den gefunden:
Willkommen bei K&M Elektronik AG - Computer und Elektronik Gross- und Einzelhandel
Die V-Angabe schadet nicht dem Board, manche Module brauchen halt mehr Saft als andere Module.

Die Lautstärke wurde mit dem Modell RS-1283 verbessert, ich empfehle dir aber selber einen 120mm Lüfter dran zu machen.

Gruß
 
TE
S

SmilingStar

Schraubenverwechsler(in)
AW: Suche neues Board für E8400

Das DS3R ist natürlich besser, hab selber das Board, nur ohne das "E".
Der Unterschied ist, das es 2 Sata Ports mehr gibt, es wird auch ein Kabel mehr mitgeliefert.

Als Ram hab ich den gefunden:
Willkommen bei K&M Elektronik AG - Computer und Elektronik Gross- und Einzelhandel
Die V-Angabe schadet nicht dem Board, manche Module brauchen halt mehr Saft als andere Module.

Die Lautstärke wurde mit dem Modell RS-1283 verbessert, ich empfehle dir aber selber einen 120mm Lüfter dran zu machen.

Gruß

Aus dem verlinkten Corsair-RAM vermute ich, du hältst 4*1GB Riegel für besser als 2*2GB Riegel ? Müssten nicht eigentlich 2*2GB Riegel flinker laufen ?

Bei der V-Angabe war mein Gedanke eher, ob da das Board nicht bei manchen Riegeln sagt, soviel Volt gibts nicht und damit der Speicher nicht ordentlich läuft.

Hab ich auch gerade gesehen, dass dieser Red Scorpion etwas laut sein soll, welchen 120er kannst du denn empfehlen, wenn das Ziel die "Ruhe" ist ? :)
 

Player007

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Suche neues Board für E8400

Der Unterschied zwischen 4*1 und 2*2 ist sehr gering, das wirst du nicht merken.

Bei dem Gigabyte macht das wahrscheinlich keine Probleme, weil es die Spannungen weit genug anheben kann.

Als Lüfter würde ich dir den empfehlen, der wurde auch sehr gut von PCGH getestet.
hier klicken

Gruß
 
TE
S

SmilingStar

Schraubenverwechsler(in)
AW: Suche neues Board für E8400

Der Unterschied zwischen 4*1 und 2*2 ist sehr gering, das wirst du nicht merken.

Bei dem Gigabyte macht das wahrscheinlich keine Probleme, weil es die Spannungen weit genug anheben kann.

Als Lüfter würde ich dir den empfehlen, der wurde auch sehr gut von PCGH getestet.
hier klicken

Gruß

Wäre denn CL4 nicht trotzdem noch merklich schneller als CL5 oder ist das bei den Regionen eher zu vernachlässigen ?

Dann noch eine andere Frage, auch wenn sie nicht ganz hier rein gehört: Selbstverständlich werde ich mir auch eine neue Grafikkarte anschaffen und Liebäugle mit der GECUBE Radeon HD3870 X-TurboIII (GC-XHD3870XTG3-F3) | AMD/ATI Radeon HD 3800 Serie (RV670) (850MHz) / 1024MB DDR3 (1920MHz) - 2xDVI/HDMI - PCI Express 2.0 Preise und Daten im Preisvergleich

Gibt es da etwas gegen einzuwenden btw. vielleicht etwas besseres in der Preiskategorie bis 200 EUR ? Sie braucht auch nur einen 17" CRT und später einen 19" TFT "bebildern", es sind also keine gigantischen Auflösung nötig.
 
TE
S

SmilingStar

Schraubenverwechsler(in)
AW: Suche neues Board für E8400

Bei Intel ist der Unterschied zwischen CL4 und Cl5 sehr gering, höchstens 5%.

Als Graka bis 200, kannst du auch ne 8800GTS nehmen, die hat eine viel höhere Rohleistung als die HD3870.
XFX GeForce 8800 GTS 650M (G92), 512MB GDDR3, 2x DVI, TV-out, PCIe 2.0 (PV-T88G-YDF) Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland

Gruß

Was ist mit dem Unterschied an RAM, dürfte da die von mir verlinkte 3870 nicht ein Vorteil haben, eventuell bei längerem spielen ? Btw. seh ich jedenfalls, dass die von dir verlinkte Karte DirectX 10.0 und Shader 4.0 unterstützt, meine aber 10.1 bzw. 4.1 - dürfte die dann nicht eigentlich besser sein ? :hmm:

Bzw. um diesen Klassiker zu nehmen, wie schaut es bei der Karte, der von dir genannten, mit der Spielbarkeit von zum Bsp. Crysis aus ? Geht da was ?
 
Zuletzt bearbeitet:

Kreisverkehr

BIOS-Overclocker(in)
AW: Suche neues Board für E8400

DirektX10.1 ist unwichtig, genauso wie Shadermodell 4.1
Crysis ist auf Nvidia-Karten hin optimiert, und aufgrund der höheren Rechenleistung ist die 8800GTS sowieso schneller.

Die HDs haben eine bessere Speicherverwaltung, also dürfte diese nicht von den 1Gb profitieren. (Gab mal einen Test , computerbase denke ich).
Nimm ne normale HD, die is weit billiger als diese da, denn für den Preis bist mit der GTS512 weit besser dran.
 
TE
S

SmilingStar

Schraubenverwechsler(in)
AW: Suche neues Board für E8400

DirektX10.1 ist unwichtig, genauso wie Shadermodell 4.1
Crysis ist auf Nvidia-Karten hin optimiert, und aufgrund der höheren Rechenleistung ist die 8800GTS sowieso schneller.

Die HDs haben eine bessere Speicherverwaltung, also dürfte diese nicht von den 1Gb profitieren. (Gab mal einen Test , computerbase denke ich).
Nimm ne normale HD, die is weit billiger als diese da, denn für den Preis bist mit der GTS512 weit besser dran.

Ich bin ehrlich gesagt gerade leicht verwirrt. Du sprichst davon das "HDs" eine bessere Speicherverwaltung haben und vermutlich die von mir genannte Karte mit 1GB nicht von dem höheren Speicher profitiert. Doch was meinst du mit HDs, für mich ist im Moment einzig die von mir genannte Radeon HD3870 X Turbo III eine "HD" ? Klär mich bitte auf.

Empfiehlst du eine andere Karte als die 8800 GTS 650M von Player007 ?

Btw. wieso ist DirectX 10.1 und Shader 4.1 unwichtig ?
 
TE
S

SmilingStar

Schraubenverwechsler(in)
AW: Suche neues Board für E8400

Er meinte, dass die Speicherverwaltung der HD besser als bei Nvidia ist, dadurch reichen 512MB aus --> nimm die günstigste HD (130).
z.B. die hier:
Willkommen bei K&M Elektronik AG - Computer und Elektronik Gross- und Einzelhandel

1GB lohnt sich bei AMD nit, bei Nvidia auch nur ein wenig.

Es gibt noch keine Spiele die diese Features nutzen, es müssen sowieso erstmal alle neuen Spiele DX10 nutzen.

Gruß

Macht der unterschiedliche Speichertakt von 2250 MHz bzw. 1920 MHz etwa in spielen einen merklichen Unterschied ?
Würde man auch die unterschiedliche Taktung der GPU von 850 MHz bzw. 775 MHz bei der von dir verlinkten spüren ? Welche Werte wären eigentlich für den Spieleinsatz wichtiger ?
 

Player007

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Suche neues Board für E8400

Der höhere Speichertakt ergibt sich daraus, da manche HDs GDDR4 haben, manche nur GDDR3, dies bedeutet eine höhere Taktung --> höhere Bandbreite --> liefert bei starken Games (Crysis, usw.) mehr FPS.

Das macht schon was aus, aber das kannst du leicht selber beeinflussen, indem du die billige HD übertaktest, dann kannst du sie evtl. noch höher als die teurere takten --> noch mehr Power.

Aber für das Geld bekommst du auch eine 8800GT, die ein gutes Stück schneller als die HD ist.
EVGA e-GeForce 8800 GT, 512MB GDDR3, 2x DVI, TV-out, PCIe 2.0 (512-P3-E801-AR) Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland

Gruß
 
TE
S

SmilingStar

Schraubenverwechsler(in)
AW: Suche neues Board für E8400

Der höhere Speichertakt ergibt sich daraus, da manche HDs GDDR4 haben, manche nur GDDR3, dies bedeutet eine höhere Taktung --> höhere Bandbreite --> liefert bei starken Games (Crysis, usw.) mehr FPS.

Das macht schon was aus, aber das kannst du leicht selber beeinflussen, indem du die billige HD übertaktest, dann kannst du sie evtl. noch höher als die teurere takten --> noch mehr Power.

Aber für das Geld bekommst du auch eine 8800GT, die ein gutes Stück schneller als die HD ist.
EVGA e-GeForce 8800 GT, 512MB GDDR3, 2x DVI, TV-out, PCIe 2.0 (512-P3-E801-AR) Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland

Gruß

Was würdest du eigentlich zu diesem RAM sagen ? 4GB (2er Kit) OCZ Reaper HPC Edition (OCZ2RPR10664GK) | CL5.0 - DDR2-SDRAM 1066Mhz (PC2-8500) Preise und Daten im Preisvergleich

Bzw. passt der bei der Größe des RS-1283 Kühlkörper überhaupt auf das Board ?
 

Player007

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Suche neues Board für E8400

Der Ram geht natürlich auch, die machen sich alle nicht viel, weil du bestimmt später nicht bis zum Maximum OCen willst.

Ich kann zumindest sagen, das der HDT-S1283 auf das DS3R passt, dann wird bestimmt der RS auf das Board passen.

Gruß
 
TE
S

SmilingStar

Schraubenverwechsler(in)
AW: Suche neues Board für E8400

Was macht nun mehr Sinn, ein paar Euro mehr ausgeben und 1066er RAM kaufen oder ist der unterschied so gering, dass man sich genauso 800er RAM kaufen kann ? Wenn man nicht OCen will.
 
TE
S

SmilingStar

Schraubenverwechsler(in)
AW: Suche neues Board für E8400

Macht nun der Geschwindigkeitsunterschied zwischen 800er und 1066er RAM soviel aus, dass es sich lohnt ein paar Euro mehr für den 1066er RAM zu bezahlen oder genügt der 800er völlig, wenn man nicht OCen will ?
 

Player007

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Suche neues Board für E8400

Was verstehst du unter ein paar ?
Normal sind das max. 5% Leistungssteigerung, könnte aber auch weniger sein.

Gruß
 

Rain_in_may84

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Suche neues Board für E8400

Macht nun der Geschwindigkeitsunterschied zwischen 800er und 1066er RAM soviel aus, dass es sich lohnt ein paar Euro mehr für den 1066er RAM zu bezahlen oder genügt der 800er völlig, wenn man nicht OCen will ?

Hiho,
also ums kurz zu machen, es lohnen keine 5 Mehr Aufpreis für teuren 1066er Speicher, denn was man da an Leistungsplus insbesondere beim spielen bekommt ist lächerlich gering. Aber hier nochmal ein >Link< mit unterschiedlicher Speichergeschwindigkeit bei gleichen CPU Takt.

Ich hab auch mal nen Test gemacht: hier klicken
Ich hoffe ich konnte dir etwas weiterhelfen :)

btw. der günstigste 800er CL5 Speicher kostet ca. 56 der günstigste 1066er CL5 kostet ca. 85.
fast 30 Unterschied, diese sind in einer besseren Graka oder besseren Prozessor wesentlich sinnvoller angelegt, als in diesen Speicher ;)

MFG
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
S

SmilingStar

Schraubenverwechsler(in)
AW: Suche neues Board für E8400

Hiho,
also ums kurz zu machen, es lohnen keine 5 Mehr Aufpreis für teuren 1066er Speicher, denn was man da an Leistungsplus insbesondere beim spielen bekommt ist lächerlich gering. Aber hier nochmal ein >Link< mit unterschiedlicher Speichergeschwindigkeit bei gleichen CPU Takt.

Ich hab auch mal nen Test gemacht: hier klicken
Ich hoffe ich konnte dir etwas weiterhelfen :)

btw. der günstigste 800er CL5 Speicher kostet ca. 56 der günstigste 1066er CL5 kostet ca. 85.
fast 30 Unterschied, diese sind in einer besseren Graka oder besseren Prozessor wesentlich sinnvoller angelegt, als in diesen Speicher ;)

MFG

Ja ich denke das war genau die Antwort, die ich erhofft hatte - Danke.
 
Oben Unten