• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Suche doch Netbook!

Simon_PCfreak

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hallo!
Ich habe mich letztendlich doch dafür entschieden, ein Netbook zu kaufen, weil sei einfach besser ins Preisbudget passen.
Könntet ihr mir vllt da eins empfehlen?
Mit dem Netbook sollte man ins Internet gehenn können,
Videostrems wie z.B (wirklich nur als beispiel) von kino.to flüssig abspielen können und nicht über 300 Euro kosten.
Ich hab hhier mal ein paar herausgesucht, was haltet ihr davon?
Netbooks Hannspree Hannsnote SN10E1 in schwarz

DELL Mini 1011 black 1GB 160GB 2 YR CAR

Acer Aspire One D250 in Blau

Samsung NC10-@nyNet N270BBT (schwarz)

mfg

Simon
 

Zerebo

Freizeitschrauber(in)
Das NC 10 ist odch schon ziemlich angestaubt.:D
Nimm lieber das N130(sehr günstig zu haben) oder das N140.(Mehr Laufzeit,sieht etwas anders aus,kleinigkeiten)
Haben beide wie das NC10 ne super Tastatur.
Videostreams haben sie alle Probleme.Liegt halt an der Netbookhardware die in allen Geräten drin ist.
Inwieweit die laufen,kommt immer drauf an was es ist.Am besten mal im Laden anschauen.Drinn steckt immer die gleiche Hardware.Unterschiede gibts eigendlich nur bei Akku ,Display, Tastatur und Gehäuse.
 

cyberz

Schraubenverwechsler(in)
....
Videostreams haben sie alle Probleme.Liegt halt an der Netbookhardware die in allen Geräten drin ist...

Weis ja nicht worauf du deine Aussage begründest, nachvollziehen kann ich sie nicht.

Besitze jetzt seit knapp nem Jahr ein Samsung NC10 und hab weder bei DVDs noch Streams irgendwelche Probleme vonwegen ruckeln oder stocken. Bei Full HD Streams / Vids geht das Teil in die Knie, aber ansonsten spielt der kleine alles ruckelfrei ab.

Die Tastatur wie du bereits erwähnt hast ist beim Samsung allerdings wirklich top, und auch für größere Pranken geeignet. Das war für mich damals auch der Kaufgrund, da ich mit dem Teil unterwegs auch gerne mal am schreiben bin. Die Tastaturgröße geht allerdings zu Lasten des Touchpads, das beim Samsung deswegen kleiner ausfällt als beim Acer Aspire One D250.

Ich nutze das Netbook mittlerweile täglich, der Desktoprechner wird noch alle 4 Wochen mal benutzt. Bereue die Entscheidung zum Samsung bis heute nicht und würd mich jederzeit wieder so entscheiden.

Wenn du spezielle Fragen zum Sammy hast, kannste mir gerne auch ne PN schreiben.

Gruß cyberz
 
D

david430

Guest
bald kommen welche mit dualcores, großerer festplatte, 64 bit unterstützung und und und. wart lieber noch a weng...
 

Zerebo

Freizeitschrauber(in)
Falsch.Es kommen keine Dualcore Atoms für Netbooks.Höchstens von irgendwelchen Frickelbuden,die sich dann aber ziemlich unbeliebt bei Intel machen.Die Dualcores sind nur für Nettops gedacht.
Die neuen Netbookatoms werden weniger Strom verbrauchen,aber kaum schneller sein.Außerdem werden die Teile teurer.Außer die Hersteller hören auf Intel.Dann bekommen wir nur noch Schrott-Netbooks.
Größere Festplatten sind seit Win7 "erlaubt".
Warten auf die neuen Atoms lohnt nicht wirklich.Wer mehr Leistung erwartet soll zu nem CULV Gerät greifen.
 

skankee

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Wenn es dir nicht hauptsächlich um Mobilität oder Akkulaufzeit geht würde ich dir ein Notebook für 300€ empfehlen weil die beim Arbeiten/Spielen schneller sind.

13.1" bis 16.4" TFT Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland

Sonst war auch immer eins mit GMA 4500 HD bei den 300€ NBs dabei, im Moment leider nicht. Damit kann man sich wenigstens Youtube-HD Videos ruckelfrei anschauen, mit dem Atom geht das nicht.

Das Hannspree Hannsnote ist ein MSI Wind U100 mit 2GB Ram anstatt mit 1GB; die Akkulaufzeit ist auch geringer als beim NC10.
 
Oben Unten