Steam-Überraschung: Stronghold-Entwickler mit Romans: Age of Caesar

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Steam-Überraschung: Stronghold-Entwickler mit Romans: Age of Caesar

Auf Steam erscheint Ende April mit Romans: Age of Caesar der nächste Titel der Stronghold-Macher. Doch die Grafik und die Präsentation sind überraschend.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Steam-Überraschung: Stronghold-Entwickler mit Romans: Age of Caesar
 

Healrox

Software-Overclocker(in)
So sieht das also aus wenn man bei Game Dev Tycoon midgame den Grafikregler ganz nach unten zieht...

Im Ernst, hätte das ein 20jähriger 5 Jahre lang neben dem Studium zusammengeklöppelt, hätte ich nichts gesagt. Firefly ist ein richtiges Studio. Muss ja nicht Unreal Engine 5 sein, aber bissi schönere Grafik ist doch nicht zu viel verlangt.
Na gut, ich muss es ja nicht kaufen.
 

Nightslaver

PCGH-Community-Veteran(in)
Wenn es bzgl. Monetarisierung wie Fireflys "Stronghold Online" Ableger wird, kann man wohl jetzt schon sagen das es ein reines Cashgrab für Menschen wird, die die Kontrolle über ihre Finanzen bereits vollständig verloren haben.
 
Oben Unten