• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Steam: Termine für bevorstehende Sales bekannt gegeben

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Steam: Termine für bevorstehende Sales bekannt gegeben

Für die kommenden Halloween, Herbst- und Winteraktionen hat die Videospielplattform Steam nun die Termine veröffentlicht. Außerdem steht Ende Oktober das Steam-Festival für Gesellschaftsspiele an, welches dieses Jahr Livestreams von Rollenspielen in den Vordergrund rücken wird.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Steam: Termine für bevorstehende Sales bekannt gegeben
 

warawarawiiu

Volt-Modder(in)
Garnicht mal schlecht. Freu mich mal wieder seit Jahren auf einen Steam Sale.
Habe den Gamepass Ultimate jetzt dauerhaft gekündigt - hatte 2 Jahre abonniert aber kaum Games darin gespielt
Die Qualität der Games hat auch so massiv nachgelassen, dass ich das Gefühl habe, aus Game-Pass wurde Ramsch-Pass.

Das gesparte Geld werd ich einfach nutzen um in Zukunft mich wieder auf Steam und GoG zu konzentrieren - und Epic Store für kostenlose Games :)

Konsolen sind auch alle weg - so spart man Geld :)

Schade, dass ich mein Netflix, Prime, YouTube und Disney Abo nicht noch billiger machen kann - aber auf die werd ich nicht verzichten :-)
 

warawarawiiu

Volt-Modder(in)
DU verkaufst Konsolen?
Wow.
Auch deine Scalper-PS5en?

Na dann hoffe ich mal, dass deine Sony-Hudeleien endlich mal aufhören.
Tut mir leid - aber die PS5 ist nach wie vor das beste Gaming gesamt packet.
grafik, gameplay, Story, Animationen, exklusives, Ökosystem, Community - bei Sony einfach alles am geilsten.

aber da ich grade für viel Geld ein Haus kaufe, lebe Ich mal etwas kostenbewusster.
pc wird eh gebraucht (Office, Internet) also wird er halt auch für Games missbraucht - auch wenn mit der rtx3090 das gamingerlebnis nichtmal halb so geil ist wie auf einer ps5 oder Xbox one x.
 

Micha0208

Freizeitschrauber(in)
auch wenn mit der rtx3090 das gamingerlebnis nichtmal halb so geil ist wie auf einer ps5 oder Xbox one x.
kannst Du das bitte mal begründen?
Habe eine Xbox one x im Bekanntenkreis begutachten dürfen. Die bringt schon ein beeindruckendes Bild auf den angeschlossenen OLED, aber im Vergleich zum PC empfinde ich das Gamingerlebnis nicht mal halb so gut wie am PC...

Am PC empfinde ich es als besser, weil ich höhere FPS (bei angepassten Settings) habe und bessere Bildqualität (weil ich nur die Settings auf hoch oder ultra stelle, die mir persönlich einen Mehrwert bringen).

Also überrascht mich Deine Einschätzung doch sehr. Vor allen Dingen, wenn man eine RTX 3090 sein eigen nennt:ka:
Und einen PC kann man auch an einen tollen OLED-TV hängen...
 

warawarawiiu

Volt-Modder(in)
kannst Du das bitte mal begründen?
Habe eine Xbox one x im Bekanntenkreis begutachten dürfen. Die bringt schon ein beeindruckendes Bild auf den angeschlossenen OLED, aber im Vergleich zum PC empfinde ich das Gamingerlebnis nicht mal halb so gut wie am PC...

Am PC empfinde ich es als besser, weil ich höhere FPS (bei angepassten Settings) habe und bessere Bildqualität (weil ich nur die Settings auf hoch oder ultra stelle, die mir persönlich einen Mehrwert bringen).

Also überrascht mich Deine Einschätzung doch sehr. Vor allen Dingen, wenn man eine RTX 3090 sein eigen nennt:ka:
Und einen PC kann man auch an einen tollen OLED-TV hängen...
Hallo,

natürlich ist meine Aussage etwas überspitzt dargestellt, aber im Kern wahr.

Die Xbox ist im Grunde ja tatsächlich nur ein besserer Mittelklasse PC zu einem sehr guten Preis.

Die PS5 ist meiner Meinung nach aber viel mehr:
Vor allem Exclusives sehen einfach fantastisch aus und bieten viele Möglichkeiten die „dem“ PC vorenthalten bleiben.
Hier sei die Megaschnelle SSD erwähnt, die nichtmal in high end PC Standard ist.

Der Vorteil liegt auf der Hand: man kann Exclusiv-Spiele für die SSD als absoluten Standard entwickeln - denn jede PS5 hat eine so schnelle SSD.
Das wirkt sich nicht nur so aus, dass exclusive Spiele Ladezeiten von weniger als 1 Sekunde haben, sondern kann im gameplay (Beispiel Portale in Ratchet And Clank) genutzt werden.

klar kann ich mir einen PC mit einer noch schnelleren pci 4.0 ssd zusammenbauen für 5000€ - ABER: weil eben 99% der PC da draußen keine so schnelle SSD haben, könnem PC Games eben nicht explizit darauf entwickelt werden. Das ist das Problem am PC - man kann auch bspw die power meiner 3090 nicht sinnvoll nutzen - was bringt mir diese 4x so schnelle Karte (im Vergleich zur ps5), wenn der optische Unterschied dann doch mit der Lupe gesucht werden muss, weil einfach unmengen an Leistung am PC einfach verpuffen?

Aber wie gesagt: ich werde jetzt erstmal mit dem PC als spielemaschine leben - es geht ja , aber unbequemer als mit Konsole.

mein pc ist natürlich am Oled angeschlossen , aber die Benutzerfreundlichkeit ist trotz der Besserung der letzten Jahre noch immer MEILENWEIT von der usability einer Konsole entfernt. Ohne Maus und Tastatur als Zusätzliches Hilfsmittel in der Nähe der Couch geht leider nichts - den och nur mit Controller nutzen kann man vergessen.…auch mit den diversen UI die darauf zugeschnitten sind (bspw steam big picture)
 
Oben Unten