Steam: Geschäftige Release-Woche mit Skyrim Anniversary, GTA Trilogy und mehr

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Steam: Geschäftige Release-Woche mit Sykrim Anniversary, GTA Trilogy und mehr

Diese Woche stehen und standen viele große Spiele-Releases an. Skyrim Anniversary und GTA Trilogy kommen noch, gestartet sind bereits Forza Horizon 5, Jurassic World Evolution 2 und der Football Manager 2022.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Steam: Geschäftige Release-Woche mit Sykrim Anniversary, GTA Trilogy und mehr
 

Rolk

Lötkolbengott/-göttin
Wie sind Ihre Erwartungen an die neuen Titel? Welche Spiele von dieser Woche haben Sie bereits erworben oder stehen auf der Wunschliste? Nutzen Sie die Kommentarfunktion und teilen Sie uns Ihre Meinung mit.

Also eigentlich hält sich meine Begeisterung in Grenzen. Forza 5 hebe ich mir für später auf, wenn ich mal wieder den Gamepass abonniere. Jurassic World Evolution 2 werde ich sicher irgendwann kaufen, aber nicht Vollpreis. Den Vorgänger habe ich schon nicht ganz durch gespielt. Die anderen erwähnten Spiele interessieren mich kaum bis überhaupt nicht.
 

Blowfeld

Freizeitschrauber(in)
Oh, wieder Skyrim. Nur mit ohne Mod Support. Nee danke, dann bleibe ich lieber beim alten Skyrim und modde das besser als das "neue" Skyrim.

Langsam bekommen diese ganzen neuen Releases von Skyrim echt Meme Charakter ;D
 

d3w0lf

Komplett-PC-Käufer(in)
Man könnte in dem Zuge noch erwähnen, dass Ubisoft gerade 35 jähriges Jubiläum feiert, mit diversen Angeboten und Assassins Creed Chronicles for free. Passend dazu gab es ein recht großes Update in Ghost Recon: Breakpoint, welches ich gerade mit Freunden spiele.
CoD Vanguard steht zwar auf der Liste, das Gesehene hat aber massivst enttäuscht. Vielleicht wenn es 30-40€ kostet, aber so nicht.

Ansonsten kann ich mich @Rolk nur anschließen. Ist gerade eher mau.

Und das Murmeltier: Warten auf Patches und DLC für CP2077, sowie erschwingliche Grafikkarten, dass man es endlich in der vollen Pracht spielen kann.
 

Rolk

Lötkolbengott/-göttin
Es ist ja nicht so als hätte ich nichts zu zocken. The Riftbreaker und Tails of Iron haben mich momentan voll in ihren Bann gezogen. Bei Guardians of the Galaxy habe ich auch kurz rein geschnuppert und werde ich demnächst auch richtig angehen. Bei letzterem stört noch das es auf meinem TV-Rechner ruckelt und zuckelt als würde es mit halben fps laufen. Das kann wohl noch den einen oder anderen Patch vertragen oder ich setze mich eben doch an die Kiste im Hobbyraum.
 

Atma

PCGH-Community-Veteran(in)
Die GTA Trilogy gibt es überhaupt nicht auf Steam :schief:

Recherche ist für manche Redakteure offenbar ein Fremdwort.
 

Blackvoodoo

Volt-Modder(in)
Weder GTA noch Skyrim jucken mich. Den alten Mist können die gerne behalten.
Jurrasic Park 2 mal schauen wann es den bei Epic umsonst gibt, den ersten Teil schon nur kurz angespielt.
Forza habe ich natürlich schon.
 

Irolas

Komplett-PC-Aufrüster(in)
1. Keines von den bereits erschienenen Spielen spricht mich so richtig an.
2. Falls doch etwas interessant sein könnte, dann erstmal die Reviews abwarten. Sieht man bei Jurassic World 2, die sind nicht besonders gut (auch wenn das eh nicht mein Genre ist).
3. Noch beschäftigt mit der Suche nach einer Grafikkarte, mit der man das dann auch spielen kann. Ohne bleibt der Bildschirm so schwarz, dann kann man nicht mal die Bugs sehen und sich darüber aufregen.
 

PureLuck

Software-Overclocker(in)
Fünf Schwergewichte?
Meiner Meinung nach nur eins - FH5.

Jurassic World = Nischengame
Footballmanager = FIFA = gar nix neues
GTA what?
Skyrim die 30.

FH5 ist bereits installiert. Footballmanager und Jurassic World interessiert mich nicht, da nicht meine Genres.
GTA Trilogy ist ein Witz, da kann man auch die Originalteile einfach noch einmal spielen. Und Skyrim... ja Skyrim ist halt Skyrim. Warum diese (mittlerweile ein Jahrzehnt andauernde!) Markenverwurstung überhaupt noch Interesse bei der Presse weckt, ist mir schleierhaft.
 

DerSnake

Freizeitschrauber(in)
RDR 2 erschien ja auch R* Exklusiv (Und Epic glaube) Hoffe und denke das es in paar Monaten auch auf Steam erscheinen wird. Und wenn nicht..egal. So groß empfinde ich die Grafik unterschiede nun auch nicht.
 

CD LABS: Radon Project

Volt-Modder(in)
Bzgl. Skyrim AE: Verstehe ich das richtig, dass diese Edition ohne eine technische Überarbeitung der Enginebasis daherkommt? Klar, auf der CurrentGen wird es dennoch einen großen Fortschritt gegenüber der LastGen darstellen, aber das ist ja auch keine Kunst...
 
Oben Unten