• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Steam Charts: No Man's Sky gelingt der Wiedereinstieg

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Steam Charts: No Man's Sky gelingt der Wiedereinstieg

Dass No Man's Sky nach dem Next-Update der Wiedereinstieg in die Steam-Charts gelingt, hätte wohl niemand geahnt. Und dann auch noch direkt auf Platz eins. Da hätte man einen Buchmacher arm machen können. Ebenfalls gut unterwegs sind weiterhin Monster Hunter: World und Playerunkown's Battlegrounds.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Steam Charts: No Man's Sky gelingt der Wiedereinstieg
 

Grendizer

Freizeitschrauber(in)
Mir gefällt NMS sehr gut. Hatte es nicht am Anfang gekauft, wegen der schlechten Kritik, die auch zu der Zeit berechtigt war. Nach ein paar Updates und Sale schlug ich zu. War ganz ok, aber noch nicht das gelbe vom Ei. Nach diesem Update habe ich wieder von vorne begonnen und muss sagen, es ist wirklich ein gelungenes Spiel geworden. Man will immer weiter machen, noch kurz das und vielleicht noch schnell hier was erledigen und schwupp, 2 Stunden weg.

Ich finde es hat starke Ähnlichkeiten mit Star Citizen mittlerweile. Riesiges Universum, man kann Handel betreiben, man kann Kopfgeldjäger spielen, man kann Resourcen minen, man kann der Story einfach folgen, oder man kann einfach erkunden. Was eigentlich noch fehlt ist ein 1st Person Shooter, dann wär das Paket komplett.

Ich kann das Spiel mittlerweile empfehlen.
 

PaladinX

Komplett-PC-Aufrüster(in)
@Grendizer

Hört sich cool an, was du schreibst. Ich werde es mir auch mal zulegen. Hatte es nach den vernichtenden ersten Rezensionen gar nicht mehr weiter verfolgt.
 

DaStash

PCGH-Community-Veteran(in)
Na wer hätte das gedacht. Glückwunsch! Da haben wohl hoffentlich alle jetzt etwas daraus gelernt, sowohl Entwickler als auch die Spieler.

MfG
 

-Shorty-

Volt-Modder(in)
Na wer hätte das gedacht. Glückwunsch! Da haben wohl hoffentlich alle jetzt etwas daraus gelernt, sowohl Entwickler als auch die Spieler.

MfG

Was gelernt?
Weil man seit 2 Jahren rumbastelt und irgendwann mal eine halbwegs spielbare Variante präsentiert die immer noch weit entfernt vom beworbenen Produkt liegt?

Bei dem "Lerntempo" würde ich eher über unterstützende Maßnahmen nachdenken.
 

TheAbyss

Freizeitschrauber(in)
Mir gefällt NMS sehr gut. Hatte es nicht am Anfang gekauft, wegen der schlechten Kritik, die auch zu der Zeit berechtigt war. Nach ein paar Updates und Sale schlug ich zu. War ganz ok, aber noch nicht das gelbe vom Ei. Nach diesem Update habe ich wieder von vorne begonnen und muss sagen, es ist wirklich ein gelungenes Spiel geworden. Man will immer weiter machen, noch kurz das und vielleicht noch schnell hier was erledigen und schwupp, 2 Stunden weg.

Ich finde es hat starke Ähnlichkeiten mit Star Citizen mittlerweile. Riesiges Universum, man kann Handel betreiben, man kann Kopfgeldjäger spielen, man kann Resourcen minen, man kann der Story einfach folgen, oder man kann einfach erkunden. Was eigentlich noch fehlt ist ein 1st Person Shooter, dann wär das Paket komplett.

Ich kann das Spiel mittlerweile empfehlen.

Ja, ich bin auch nach dem NEXT Update dazugestoßen (im "Sale") und mir gefällt es auch sehr gut. Trotzdem hätte ich es als Vollpreistitel (damals wie heute) nicht gekauft.
 

KaneTM

Software-Overclocker(in)
Was gelernt?
Weil man seit 2 Jahren rumbastelt und irgendwann mal eine halbwegs spielbare Variante präsentiert die immer noch weit entfernt vom beworbenen Produkt liegt?

Bei dem "Lerntempo" würde ich eher über unterstützende Maßnahmen nachdenken.

Och, jetzt doch nicht ganz so negativ. Von ziemlichem Gemurkse zu "eigentlich gar nicht weit weg vom Versprochenen" ist schon durchaus etwas besonderes in der Branche. Ich kenne eigentlich kein einziges anderes Beispiel, was so eine Entwicklung hinter sich hat. Und dann landen das Spiel echt noch mal auf Platz eins der Steamcharts nach derart langer Zeit... eigentlich schon unglaublich. Ich bin nur nach wie vor immer noch sauer auf den Laden, dass Sie ganze zwei Jahre gebraucht haben, um mal wieder ein Wort (außer was für tolle Patches kommen) von sich zu geben. Mir egal, dass das jetzt gut ist - zwei Jahre nicht den Arsch in der Hose zu haben, um sich mal zu entschuldigen für das Totalversagen! Erst den Mund nicht zubekommen, was alles tolles möglich sein wird und dann... Argh. Das geht so gar nicht. Von den Hoschis hab ich zum letzten mal was gekauft, egal was für eine Perle das nächste werden soll - wenn sie denn überhaupt noch mal was außer Patches für NMS machen.
 

Birdy84

Volt-Modder(in)
Na wer hätte das gedacht. Glückwunsch! Da haben wohl hoffentlich alle jetzt etwas daraus gelernt, sowohl Entwickler als auch die Spieler.
Die meisten Spieler haben vermutlich nichts gelernt und bestellen fleißig vor und lassen sich hypen. Auch die Tatsache, dass das Spiel in den Steamcharts wieder ganz oben ist, obwohl es auch DRM-frei verfügbar ist, sagt schon eine Menge über die Spieler aus.
Hello Games hat gelernt, dass sie alles richtig gemacht haben. Eine unfertige Version als vollständiges (Indie-)Spiel zum AAA Preis für 60€ veröffentlichen, zwei Jahre lang weiter am Spiel rumbasteln und dann es nach der Zeit trotzdem noch für 55-60€ verkaufen. Das schafft kaum ein anderes Studio mit einem Singleplayer Titel.
 
G

Gast20190402

Guest
Dass das Spiel in den Steamcharts wieder ganz oben ist, obwohl es auch DRM-frei verfügbar ist, sagt schon eine Menge über die Spieler aus.

Dümmer und beleidigender gehts nicht mehr ?

Schön wenn man wohl so überlegen ist aber sozial nicht viel auf der Pfanne hat....

Dein Post sagt hingegen viel mehr über dich aus als du denkst.
 

CastorTolagi

Freizeitschrauber(in)
Absolut verdient dieser (wieder)Aufstieg eines wirklich guten Spiels.
Ich habe seit dem Next Release mehr Zeit in dem Spiel verbracht als mir eigentlich lieb ist.

Es ist jetzt im Grunde alles was Elite Dangerous, die X-Serie und SC auszeichnet und besonders macht zusammengefügt in einem Spiel.

@Birdy84
Dann poste doch bitte die GoG Charts - ach ja die bieten so etwas nicht...
Wie also willst du wissen, wie viele zur DRM freien GoG Version greifen.
Edit:
Oder ist das nur wieder ein "Steam ist pööööööse" Post, die eine persönliche Meinung als Fakten zu präsentieren versucht?
 
Zuletzt bearbeitet:

RivaTNT2

Software-Overclocker(in)
Das Spiel kam vor zwei Jahren raus? Das fühlt sich eher wie 6 Monate an, Gott ich werde alt :ugly:
Aber schön dass die Entwickler nicht aufgegeben haben. Ich hätte mich nach dem Shitstorm vermutlich in irgendein Kämmerchen zurückgezogen und wäre nie wieder online gegangen :D
Scheint ja am Ende doch noch ein ganz nettes Game bei rum gekommen zu sein, kenne auch jemanden der jetzt überlegt einzusteigen :)
 

Grendizer

Freizeitschrauber(in)
Die meisten Spieler haben vermutlich nichts gelernt und bestellen fleißig vor und lassen sich hypen. Auch die Tatsache, dass das Spiel in den Steamcharts wieder ganz oben ist, obwohl es auch DRM-frei verfügbar ist, sagt schon eine Menge über die Spieler aus.
Hello Games hat gelernt, dass sie alles richtig gemacht haben. Eine unfertige Version als vollständiges (Indie-)Spiel zum AAA Preis für 60€ veröffentlichen, zwei Jahre lang weiter am Spiel rumbasteln und dann es nach der Zeit trotzdem noch für 55-60€ verkaufen. Das schafft kaum ein anderes Studio mit einem Singleplayer Titel.

Gebe dir Recht was Early Access und vorbestellen angeht. Das mit dem DRM-freien entzieht sich mir, generell soll man natürlich für die Option entscheiden, jedoch sind viele Spieler halt nicht über solche Sachen informiert.

Ich hab das Spiel im Sale gekauft und es war auch wieder für 50% zu haben. Mehr würde ich auch nicht für das Spiel ausgeben. 60 € nach 2 Jahren ist definitiv zu viel. Aber so ist es halt auf Steam. Viele Spiele sind zum Vollpreis zu kriegen und man muss halt selbst entscheiden ob man auf einen Sale wartet oder ob einem das Spiel was wert ist.

Hello Games haben sich meiner Meinung nach gut zurück gekauft und es gibt eigentlich nur 2 Optionen...entweder man spielt es, da einem der Content für das Geld reicht oder man lässt es nach 2 Jahren "haten" sein und zieht weider und zockt was anderes. Hauptsache wir haben alles daraus gelernt. Sehen wir dann beim nächsten Early Access Hype Spiel.
 

DaStash

PCGH-Community-Veteran(in)
Ist halt Geschmackssache was manche user gerne nutzen. Deiner ist es offensichtlich nicht, haben denke ich mal alle mittlerweile verstanden. :daumen:

Ich erinnere nur an den Landwirtschaftssimulator, gehört mit zu den meist verkauften retail Titeln in Deutschland.

MfG
 

CastorTolagi

Freizeitschrauber(in)
@Shorty
Ohhh weißer Obermotz dann bitte sage uns Unwürdigen doch:
Welches Spiel ist es wert gespielt zu werden - du weisester unter der Sonne.
Nur dein Wort kann Spielspaß den Massen bringen denn nur du bist es der diese Weisheit innehat von heute bis zum letzten Klick.
Publisher und Entwickler fallen vor dir auf die Knie denn nur du kannst darüber bestimmen was allen anderen Spaß bereitet.
Oh weisester der weisen - wir bitten dich erhöre uns.

Komm runter von deinem hohen Moralthron und sag uns was du so spielst - dann können wir auch mal herzlich über deinen ach so guten Geschmack lachen.
 

Rolk

Lötkolbengott/-göttin
NMS hab ich schon vor NEXT viel gespielt. War nach der Arbeit immer recht gut zum abschalten.

Genau dafür hänge ich gerade in Conan Exiles fest. Davor war es mit einer Vermintide 2 Pause dazwischen Subnautica. Hätte nie gedacht das mich solche Spiele mal fesseln könnten. :D
 

WorseThanMini0n

PC-Selbstbauer(in)
Die Leute, die die aktuelle Entwicklung von No Mans Sky bzw Hello Games immer noch nicht anerkennen, leben zu sehr in der Vergangenheit(genau so, wie Leute, die Deutsche immer noch als Nazis beschimpfen oder das aktuelle Christentum für Kreuzritter verantwortlich machen).

Zeiten ändern sich, Menschen ändern sich, ja sogar ganz Kulturen ändern sich.

Und niemand erwartet von den Hatern, dass sie jetzt Hello Games gut finden müssen, aber dieses sinnlose Gebashe ist mittlerweile einfach nur noch ätzend und unangebracht.
 

-Shorty-

Volt-Modder(in)
Ist halt Geschmackssache was manche user gerne nutzen. Deiner ist es offensichtlich nicht, haben denke ich mal alle mittlerweile verstanden. :daumen:

Ich erinnere nur an den Landwirtschaftssimulator, gehört mit zu den meist verkauften retail Titeln in Deutschland.

MfG

Mein Geschmack oder meine Vorlieben haben trotzdem keinerlei Einfluss auf den zur Verfügung stehenden Inhalt. Vor allem wenn nicht vorhanden.
Wo kein Inhalt ist, kann auch kein Geschmack angesprochen werden.
Sonst würde man einfach ein leeres Glas Bier bestellen und so...

Warum sollte man das Spiel auch kaufen, wenn es einen nicht anspricht?

Da müsste vorher ja irreführende Werbung beteiligt sein, um den Eindruck zu erwecken, dass es meinen Geschmack trifft, oder?

Aber gut, dass dieser Punkt noch mal angesprochen wird und du nochmal ganz deutlich auf das ursprüngliche Problem, der Kommunikation vor Release, zu sprechen kommst.

Gibt es ja also auch noch auf Youtube zu bestaunen, nicht das hier Unklarheiten aufkommen oder wilde Vermutungen geäußert werden müssen.

War eben auch ein wenig viel verlangt, dass dieses Spiel wenigstens nicht schlechter, als ein mittlerweile angestaubtes Freelancer aus dem Jahre 2003, sein würde.

Geht aber doch.
 

DaStash

PCGH-Community-Veteran(in)
Das kommt darauf an, wenn man sich ausschließlich auf Werbung verlässt könnte das sein aber den mündigen usern hier traue ich zu vorab Rezensionen, Tests, Gameplays etc. zu konsumieren um eine qualifizierte Kaufentscheidung zu treffen. ;)

MfG
 

Nosi

Software-Overclocker(in)
Genau dafür hänge ich gerade in Conan Exiles fest. Davor war es mit einer Vermintide 2 Pause dazwischen Subnautica. Hätte nie gedacht das mich solche Spiele mal fesseln könnten. :D

ich bleib immer mal wieder an empyrion hängen, deswegen hab ich bisher auch keinen grund gesehen warum ich mir NMS zulegen sollte
 

ChrisMK72

PCGH-Community-Veteran(in)
Habe das Spiel erst kürzlich für 25€ gekauft und bin nicht enttäuscht worden.
Früher habe ich das Spiel wegen dem hype und dann später den Reviews auf ignore gehabt.

Somit bin ich jetzt positiv überrascht, weil ich mich mit nur wenig Vorwissen und Spoilern drauf eingelassen habe.
Für mich hat sich der Kauf bereits bezahlt gemacht und ich habe weiter Spaß daran.

Was wer wem irgendwann versprochen hat, interessiert mich nicht.
Ich gucke bei Spielen nur auf Steam-Reviews, da die gerne mal die Keule auspacken, wenn etwas nicht stimmt, auf Spiele-Streams(Twitch) und auf Let's plays.
Damit fahre ich sehr gut.

Vorbestellt wird nur bei extrem seltenen Fällen.
Hab ich vielleicht ein, oder zwei mal gemacht, bisher, was aber auch klar ging.

So gesehen: Versprechen und hype sind egal.
Geduld und Spiel nach Release abchecken ist wichtig.

Lasst Euch nicht von ein paar % Preisnachlass, oder anderen Gimmicks locken.

Das Spiel ist gut. Für 25€.
Aber man sollte auch checken, ob's auf der eigenen hardware läuft.
Bei mir geht's aktuell so gerade noch akzeptabel, für mich, mit um die 50 fps in UWQHD.
Meine Ansprüche sind normal höher, aber das kommt dann wieder ab ca. Oktober und dem nächsten Gaming PC.
 

-Shorty-

Volt-Modder(in)
Nein du hast einfach keine Ahnung vom zur Verfügung stehenden Inhalt.

Darum beziehe ich mich auch jedesmal drauf und befasse mich nicht mit anderen technischen Problemen.

Sehr gut Sherlock.


So gesehen: Versprechen und hype sind egal.
Geduld und Spiel nach Release abchecken ist wichtig.

2 Jahre später...

Weil es zeitlich ganz gut passt, als Beispiel: BF1 wurde im Oktober 2016 released.

Wenn da die MP-Server am ersten Tag nicht Lag-frei laufen ist schon Land unter.
Was wohl los wäre, wenn man da 2 Jahre auf einen Multiplayer Modus warten müsste.
 
Zuletzt bearbeitet:

Birdy84

Volt-Modder(in)
Ich glaube nicht das es ihre Intension war.

MfG
Tja, schwer zu sagen. Es scheint funtkioniert zu haben, der Erfolg bestätigt das.

Dümmer und beleidigender gehts nicht mehr ?

Schön wenn man wohl so überlegen ist aber sozial nicht viel auf der Pfanne hat....

Dein Post sagt hingegen viel mehr über dich aus als du denkst.
Da ich so dumm bin, könntest du mir das genauer erläutern, an welcher Stelle mein Post dumm oder beleidigend war? Fühlst du dich vielleicht auf den Schlips getreten?

@Birdy84
Dann poste doch bitte die GoG Charts - ach ja die bieten so etwas nicht...
Wie also willst du wissen, wie viele zur DRM freien GoG Version greifen.
GoG Statistiken interessieren an dieser Stelle überhaupt nicht, denn allein das NMS sich bei Steam wieder auf Platz 1 setzt reicht schon als Aussage. Es zeigt ja schon, dass es kürzlich wieder häufig (auf Steam) gekauft wurde.
 

CastorTolagi

Freizeitschrauber(in)
Genau du beziehst dich darauf - überhaupt nicht.
Jeder deiner Kommentare ist nur:
Inhalt fehlt. Versprochender Inhalt ist immer noch nicht im Spiel. Wo ist der versprochene Inhalt. Mir geht Inhalt ab.

Ja was denn bitte?
Was geht dir ab - mach es doch mal an einem Beispiel.
Und es geht jetzt hier nicht darum was @Launch nicht im Spiel war.
Was fehlt dir AKTUELL an Inhalt im Spiel - bitte vielleicht können wir ja mal darüber reden

@Birdy
Du hast also tatsächlich nur eine persönliche Abneigung gegen Steam - sag das doch gleich - dann spare ich mir das kommentieren das nächste mal.
 
Zuletzt bearbeitet:

-Shorty-

Volt-Modder(in)
Genau du beziehst dich darauf - überhaupt nicht.
Jeder deiner Kommentare ist nur:
Inhalt fehlt. Versprochender Inhalt ist immer noch nicht im Spiel. Wo ist der versprochene Inhalt. Mir geht Inhalt ab.

Ja was denn bitte?
Was geht dir ab - mach es doch mal an einem Beispiel.
Und es geht jetzt hier nicht darum was @Launch nicht im Spiel war.
Was fehlt dir AKTUELL an Inhalt im Spiel - bitte vielleicht können wir ja mal darüber reden


Wenn Dir das Spiel gibt wonach du suchst ist es ja ok.

Meiner Katze reicht manchmal sogar ein einfaches Paketband um sich stundenlang bei Laune zu halten.
Könnt ich auch nicht, aber manchen reicht es eben.

PS: Immer schauen wie der Wind steht, wenn man im Stehen pinkelt.
 

DaStash

PCGH-Community-Veteran(in)
Wenn Dir das Spiel gibt wonach du suchst ist es ja ok.

Meiner Katze reicht manchmal sogar ein einfaches Paketband um sich stundenlang bei Laune zu halten.
Könnt ich auch nicht, aber manchen reicht es eben.

PS: Immer schauen wie der Wind steht, wenn man im Stehen pinkelt.
Oha, du vergleichst jetzt also das seichte Gemüt deiner Katze mit NMS usern. Ziemlich anmaßend shorty.^^ Dazu gibt es eigentlich nichts mehr zu sagen... :nene:

MfG
 

-Shorty-

Volt-Modder(in)
Oha, du vergleichst jetzt also das seichte Gemüt deiner Katze mit NMS usern. Ziemlich anmaßend shorty.^^ Dazu gibt es eigentlich nichts mehr zu sagen... :nene:

MfG

Tja, hängt vielleicht damit zusammen wie der Betroffene in diese Diskussion eingestiegen ist.

Der Vergleich mit meiner Katze war bewusst gewählt, immerhin hätte man auch von Exkrementen und Fliegen sprechen können.

Auch wenn du eigentlich nichts mehr dazu zu sagen hast freu ich mich weiterhin über deine Posts. Das ist bestimmt dieser rote Faden, der sich durch die meisten deiner Beiträge zieht.

Auch MFG



Nicht schlechter als Freelancer, die für mich immer noch beste Weltraum-Flugsimulation? Finde ich schon viel verlangt ;)

15 Jahre Zeit dazwischen ließ die Hoffnung wachsen.
 
Zuletzt bearbeitet:

CastorTolagi

Freizeitschrauber(in)
Wenn Dir das Spiel gibt wonach du suchst ist es ja ok.
Nein ist es nicht - denn das war weder die Frage noch das Thema der Diskussion.

Du hast vor gebracht, dem Spiel fehle Inhalt ohne Beispiele zu nennen.
Der Ball liegt bei dir und nur bei dir endlich mal Klartext zu reden.

@Birdy
Sorry aber warum sollte ich nicht genauso "Argumenten" die kalte Schulter zeigen dürfen wie du es auch für dich in Anspruch nimmst.
Ich habe dir geschrieben dass du nicht wissen kannst wie viele die DRM Freie Version auf GOG im Verhältnis zur Steam Version kaufen und es hat dich nicht interessiert.

Für dich ist es eine Ablehnung der Steam-Praktiken und die bedürfen keiner Argumentation denn es ist deine Entscheidung Steam zu nutzen oder nicht.
Das einzige worum ich dich bitten würde: Du musst dich deswegen nicht moralisch überlegen fühlen Steam abzulehnen genauso wenig wie sich Steamnutzer überlegen fühlen.
 
Zuletzt bearbeitet:

-Shorty-

Volt-Modder(in)
Nein ist es nicht - denn das war weder die Frage noch das Thema der Diskussion.

Du hast vor gebracht, dem Spiel fehle Inhalt ohne Beispiele zu nennen.
Der Ball liegt bei dir und nur bei dir endlich mal Klartext zu reden.

Sowas wie andere Alienrassen mit Handelsbeziehungen untereinander, die durch mein Handeln zu Feinden oder Verbündeten werden? Soll ich jetzt alles aufzählen was Freelancer schon konnte?

Ich weiß gleich kommts: "Die unterschiedlichen Aliens sind doch drin"

Drin sind die, aber man hätte da auch einen unbeweglichen Sack Kartoffeln abstellen können. Oder einen roten, grünen und blauen Knopf, denn mehr als Platzhalter sind es nicht. Genau dieser Umstand, dass sich alles anfühlt wie unfertige Platzhalter, dazu das belanglose Ressourcen grinden. Da bekommt man doch bei jedem China-Pay2Win MMo mehr Inhalte.
 

Birdy84

Volt-Modder(in)
@Birdy
Sorry aber warum sollte ich nicht genauso "Argumenten" die kalte Schulter zeigen dürfen wie du es auch für dich in Anspruch nimmst.
Ich habe dir geschrieben dass du nicht wissen kannst wie viele die DRM Freie Version auf GOG im Verhältnis zur Steam Version kaufen und es hat dich nicht interessiert.
Nochmal ganz eindeutig, extra für dich: Ich habe bloß hinterfragt, wieso ein Spiel in mit DRM sich so erfolgreich verkauft, obwohl es auch eine Version ohne DRM gibt. Im speziellen Mag es da Gründe geben, wie Steam Key geschenkt bekommen, aber im Allgemeinen ist dieses Handeln für mich nicht nachvollziehbar.
 
Oben Unten