• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Statistik: Bereits 73 Prozent der deutschen Haushalte mit Internetanschluss

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung zu Statistik: Bereits 73 Prozent der deutschen Haushalte mit Internetanschluss gefragt. Beachten Sie dabei unsere Forenregeln.

arrow_right.gif
Zurück zum Artikel: Statistik: Bereits 73 Prozent der deutschen Haushalte mit Internetanschluss
 

Soulja110

Freizeitschrauber(in)
wäre dsl überall verfügbar, wären es wahrscheinlich auf einen schlag locker 15% mehr. ich mein wie blöd muss man sein um heutzutage noch was anderes zu nutzen bei den preisen? isdn und umts´ler gibts doch nur da, wo es kein dsl gibt. dämliche statistik
 

Havenger

Gesperrt
hab seit 08 inet vorher mal ne zeit lang isdn ... aber seit 08 dann umts ( bähhhh!!!!!!! :daumen2::daumen2::daumen2::daumen2::daumen2: ) und jetzt dsl10k über tv kabel :daumen::daumen::daumen::daumen::daumen: ...

denke mal bis 2015 wird jeder einen inetanschluss haben ...
 

robbe

BIOS-Overclocker(in)
Hab erst seit 2007 DSL, und das in ner Großstadt. Schätze es gibt noch einige Leute denen es so geht wie mir bis vor 2 Jahren. Daher sicher die "nur" 73%.

Freu mich schon auf nächstes jahr, da wird mein Viertel mit 100 Mbit/s versorgt, später dann vielleicht sogar 1 GBit.
 

dangee

PCGH-Community-Veteran(in)
Hab erst seit 2007 DSL, und das in ner Großstadt. Schätze es gibt noch einige Leute denen es so geht wie mir bis vor 2 Jahren. Daher sicher die "nur" 73%.

Freu mich schon auf nächstes jahr, da wird mein Viertel mit 100 Mbit/s versorgt, später dann vielleicht sogar 1 GBit.

aber wofür will man soeine bandbreite denn füllen? selbst wenn man sämtliche filme bei maxdome oder konsorten mit 1080p gucken könnte; 1gbit... dafür braucht es raid oder ssd; oder ne große.... korrektur: riesige WG.

Ich wohn in einem Studentenwohnheim mit 1gbit-anschluss (100mbit zum pc). Das langt dicke für über 300 leute!
 

steffenxyz

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hab erst seit 2007 DSL, und das in ner Großstadt. Schätze es gibt noch einige Leute denen es so geht wie mir bis vor 2 Jahren. Daher sicher die "nur" 73%.

Freu mich schon auf nächstes jahr, da wird mein Viertel mit 100 Mbit/s versorgt, später dann vielleicht sogar 1 GBit.
Ich finds sch***e dass die in der Stadt wo es eh schon schnelles Inet hat noch ausbauen, während aufm Land schnelles Inet rar is. Hab seit 2005 ne 2 Mbit Leitung aber die wird in den letzten Monaten immer langsamer:( Sind nur noch 1200kbit/s wo maximal ankommen. :daumen2:
Leider liegt nur in der einen hälfte vom Ort ein Kabel anschluss und bei mir ned, sonst hätt ich auch schon längst 100Mbit:huh: Leider wird es sich in absehbarer Zeit wahrscheinlich daran nix ändern:daumen2:

MfG steffenxyz
 

robbe

BIOS-Overclocker(in)
Ich finds sch***e dass die in der Stadt wo es eh schon schnelles Inet hat noch ausbauen, während aufm Land schnelles Inet rar is. Hab seit 2005 ne 2 Mbit Leitung aber die wird in den letzten Monaten immer langsamer:( Sind nur noch 1200kbit/s wo maximal ankommen. :daumen2:
Leider liegt nur in der einen hälfte vom Ort ein Kabel anschluss und bei mir ned, sonst hätt ich auch schon längst 100Mbit:huh: Leider wird es sich in absehbarer Zeit wahrscheinlich daran nix ändern:daumen2:

MfG steffenxyz

Klar isses ungerecht, aber die städte werden nunmal bevorzugt. Außerdem gibts bei mir auch erst seit 2 jahren DSL und auch gradmal DSL 3000. Von daher wirds wirklich zeit, das hier mal wieder was passiert.
 

Havenger

Gesperrt
das is echt gemein bei uns gibts kein dsl weil die telekom in unserem gebiet keine chance durch die primakom hätte ... und andere staädte bekommen bald sowas ...
 

hawk89ger

Komplett-PC-Aufrüster(in)
ich bin auch vor 2 Jahren noch mit kabelmodem rein gegangen. Jetzt hab ich DSL 16k.
vier Straßen weiter haben die auch noch kein DSl und ich wohn in Dresden...
In Freital hat ein ganzes Viertel kein DSl und da sind Firmen drin, die eigentlich DSL benötigen, um mehr kunden zu bekommen. Die können nichtmal mit 56k rein. Die Geschwindigkeit liegt noch bei 28k o.O
wobei das auch nicht so großer Unterschied ich weiß, aber trotzdem...
 

majorguns

BIOS-Overclocker(in)
In jeder News in der es um die Internet Anbindung (im allgemeinem) geht, gibt es immer einige Leute die erstmal wegen ihrem langsamen Internet auf dem Lande rumflamen :D
Und ich wohne auch auf dem Land und hab 6k und könnte sogar 16k bekommen :wayne:
Man muss halt damit leben das man eben nicht alles im Leben haben kann, entweder du wohnst inner Stadt, hast schnelles Internet usw oder du wohnst auf dem Land und hast es nicht, dafür fahren aber auch nicht tag und nacht Autos vor deiner Wohnungstür rum.

@Topic: Schon recht viel die 73% wenn man bedenkt das Viele Rentner haushalte kein Internet Anschluss haben (obwohl meine Oma hat einen, Nutzt ihn aber nicht da sie nicht mal einen PC hat :ugly:)
 

majorguns

BIOS-Overclocker(in)
Nein tut´s nicht und so wenig ist zumindest bei uns auf dem Land nicht los :)

Mitm fendt übers Feld heizen, Fette Feuer auf der Wiese machen usw :D mach das mal inner Stadt
 

Master451

Freizeitschrauber(in)
naja, ich hab DSL vll seit 04 oder 05, gleich 3072kbit/s gekriegt, erst vor kurzem auf 6000er gewechselt. und die Geschwindigkeit reicht für wirklich (fast) alles. und die Verfügbarkeit hängt stark davon ab, ob n DSL-Knoten in der Nähe ist... n paar kumpels von mir wohnen mehr im ländlichen Bereich, die haben dann 384kbit/s, einer 1000; mehr ist da einfach net machbar, obwohl n paar dörfer weiter schon wieder 16000kbit/s möglich ist...

das finde ich halt eben etwas ungerecht, dass nur die Netze in den Großstädten ausgebaut werden, während auf dem Land nix passiert...
 
Oben Unten