Starfield: Mix aus "Han Solo Simulator", "Indiana Jones meets NASA" und Skyrim

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Starfield: Mix aus "Han Solo Simulator", "Indiana Jones meets NASA" und Skyrim

Es gab zwar einen Trailer zu sehen, aber aus dem ging nicht wirklich hevor, was Starfield im Detail sein wird und wie es sich spielt. Klar, wir bekommen ein Rollenspiel im Weltraum. Aber sonst? Ein Mix aus "Han Solo Simulator", "Indiana Jones meets NASA" und Skyrim, wenn man Bethesdas Interviews glaubt.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Starfield: Mix aus "Han Solo Simulator", "Indiana Jones meets NASA" und Skyrim
 

DaStash

PCGH-Community-Veteran(in)
Für mich eines der Highlights bei der Präsentation von MS, mit viel zu wenig Aufmerksamkeit, wie ich finde. Alles konzentriert sich wieder nur auf die üblichen Verdächtigen.

MfG
 

Davki90

Freizeitschrauber(in)
Das will jeder Bethesda GS Fan hören. Bin jetzt immer wie heisser auf dieses Spiel. Bleibe aber noch skeptisch, solange man noch kein Gameplay sieht.
 

Rizzard

PCGH-Community-Veteran(in)
Für mich eines der Highlights bei der Präsentation von MS, mit viel zu wenig Aufmerksamkeit, wie ich finde. Alles konzentriert sich wieder nur auf die üblichen Verdächtigen.

MfG
Was heißt da zu wenig Aufmerksamkeit. Wenn man wenig zeigt, kann man auch wenig darüber berichten.
Ich hatte mir von Starfield viel mehr erhofft (zu sehen).

Da waren doch Stalker 2, Atomic Heart, FH5 und Co wesentlich bessere Highlights.
Mein Highlight des Jahres war allerdings Elden Ring.:daumen:
 

4thVariety

BIOS-Overclocker(in)
Die Highlights dieses Jahr waren nicht Spiele die zum Weihnachtsgeschäft erscheinen, sondern Spiele die nächstes Jahr erscheinen. Dafür gibt es dieses Weihnachten Spiele die schon auf dem Markt hätten sollen. Könnte besser laufen würde ich sagen.
 

DaStash

PCGH-Community-Veteran(in)
Was heißt da zu wenig Aufmerksamkeit. Wenn man wenig zeigt, kann man auch wenig darüber berichten.
Ich hatte mir von Starfield viel mehr erhofft (zu sehen).

Da waren doch Stalker 2, Atomic Heart, FH5 und Co wesentlich bessere Highlights.
Mein Highlight des Jahres war allerdings Elden Ring.:daumen:
Findest du? Mich hat Stalker 2 so gar nicht gecatched beispielsweise. FH5 hingegen schon. Starfield ist endlich mal frischer Wind, zwischen den ganzen bekannten "Aufgussmarken", wenn ich das mal so reißerisch darstellen darf. :-)

MfG
 

Rizzard

PCGH-Community-Veteran(in)
Findest du? Mich hat Stalker 2 so gar nicht gecatched beispielsweise. FH5 hingegen schon. Starfield ist endlich mal frischer Wind, zwischen den ganzen bekannten "Aufgussmarken", wenn ich das mal so reißerisch darstellen darf. :-)

MfG
Stalker glänzte halt mit gewohnt toller "radioaktiver Zonen Atmosphäre". Spielerisch kann es natürlich mittelmäßig sein (von den Bugs ganz zu schweigen, wenn ich da an die alten Teile denke).
Von Starfield hat man leider zu wenig gesehen. Hier erhofft man sich halt viel. Nur ob Beth das liefern kann steht auf einem anderen Papier. Da haben in der Vergangenheit Spiele wie Fallout 76 enttäuscht.
 
Oben Unten