• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Stalker: Call of Pripyat: HD 5870 im Benchmark mit DirectX 9 bis DirectX 11

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung zu Stalker: Call of Pripyat: HD 5870 im Benchmark mit DirectX 9 bis DirectX 11 gefragt. Beachten Sie dabei unsere Forenregeln.

arrow_right.gif
Zurück zum Artikel: Stalker: Call of Pripyat: HD 5870 im Benchmark mit DirectX 9 bis DirectX 11
 

Rollora

Kokü-Junkie (m/w)
Ist ja noch n ziemlich großer Unterschied von DX9 zu 10 bzw 11, wobei man bei 11 schon sagen muss, dass es deutlich mehr Performance liefert als 10. Sind die Visuellen Unterschiede dementsprechend? Wohl kaum oder? Dann zock ichs weiter auf High mit nem 5 Jahre alten PC und freu mich dass es absolut flüssig läuft, während andere mit ihren völlig neuen 1000+ Euro Maschinen an der Flüssigen Darstellung scheitern. Die Welt ist sowas von ungerecht ^^.

Na ich hoffe, die Xrayengine 2 wird wieder so ein großer Wurf wie die 1er mit DX8/9 nur halt diesmal mit DX10/11

lässt sich vom Benchmark eigentlich aufs Spiel schließen? Ich meine Wenn ich Benchmark wieviele Frames hab, wie viele kann ich mir dann im Spiel ausrechnen? Ist das analog? Im Spiel kommen ja noch viele zusätzliche Berechnungen hinzu...
Kann man das vergleichen oder sind die Szenen ähnlich representativ wie ein Synthetischer Bench?
 

spy303

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Die xray engine wird es wohl nicht geben,stalker 2 wird mit der cryengine heraus kommen da stalker auch für konsole erscheinen wird.
 
G

Gast3737

Guest
Hey Rollora,

höre ich da ironie? Ich kann dir deine selbstironie nicht verübeln mich würde es auch nerven wenn ich die neuen spiele nur mit minimum Settings spielen müsste.

Ich finde durch das Video sieht man keinen guten Unterschied. Man sollte schon die Bilder sprechen lassen..

Gruß
Rune
 

Kone

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Hey Rollora,

höre ich da ironie? Ich kann dir deine selbstironie nicht verübeln mich würde es auch nerven wenn ich die neuen spiele nur mit minimum Settings spielen müsste.

Ich finde durch das Video sieht man keinen guten Unterschied. Man sollte schon die Bilder sprechen lassen..

Gruß
Rune

ein Video = Bilder aneinander gereiht ;P

naja
gebe dir recht sehe da auch null unterschied ...
also für mich nicht der geringste grund auf dx11 umzusteigen.
ich denke auch das aus dx10-10.1 noch laaange nicht das maximum an optik rausgeholt wurde.
kostet dann zwar mehr performance aber auf die 5-6 fps kann ich dann auch gerne verzichten!

man sollte lieber mal verbildlichen in wie weit sich physikberechnungen durch dx11 und open cl beschleunigen lassen.
da sagt dann ein "video mehr als 1000 bilder" ;P

MfG
Kone
 

kuer

BIOS-Overclocker(in)
Also ich finde das geht schon in die richtige Richtung. Der Einbruch von DX9 zu DX10/10.1 ist schon heftig, sieht aber viel besser aus. Von DX10/10.1 nach DX11 werden die Frames wieder besser bei gleich guter Optik oder etwas besser. Ich glaube da ist noch viel drin. Aber jetzt zu sagen...DX10kann das auch und besser... ist Quark. Das selbe wurde bei der Einführung und bis heute von DX9 zu DX10 gebabbelt. Es leben die ewig gestrigen :schief: Das sind die ersten laufversuche und nicht mehr und ich finde es gut. :daumen:
 

KeiteH

Freizeitschrauber(in)
Ich denke, dass auch hier noch viel Potential in den Treibern "schlummert",
wäre schön, wenn ihr diesen Test nach 2-3 neuen Treiber-Revisionen wiederholen könntet
um das mal zu vergleichen! ;-)
greetz

edit:
btw, netter Test:daumen:
 

BigBubby

PCGH-Community-Veteran(in)
kann es sein, dass in Dx9 keine Kantenglättung an ist? Kommt mir irgendwie so vor.
Das würde dann auch den massiven Performanceunterschied mit erklären.
 

tm0975

Software-Overclocker(in)
es bestätigt ganz meinen standpunkt, auf keinen fall eine dx10-karte zu kaufen, da dx11 allein schon um einiges schneller ist und wer jetzt denkt, eine 57xx wäre viel zu langsam, der wird sich wundern, wie es in 1 bis 2 jahren mit der karte steht im vergleich zum jetzt auf dem markt befindlichen dx10 karten. und auch gtx285 und höher werden chancenlos sein gegen radeon 58xx. erst der dx11-chip von nvidia wird diese schwäche wieder ausgleichen. ich bleibe dabei: dx11 ist pflicht bei einer neuanschaffung! wer upgradet, sollte warten oder günstig vorbestellen und warten.
 

Rollora

Kokü-Junkie (m/w)
Die xray engine wird es wohl nicht geben,stalker 2 wird mit der cryengine heraus kommen da stalker auch für konsole erscheinen wird.
Das ist im Moment nicht mehr als ein Gerücht und ein feuchter Traum, die Mechaniken eines Stalker in die Cryengine zu klopfen und das ganze auch so Atmosphärisch zu machen wie in Stalker kommt einer Neuentwicklung gleich.
Außerdem wenn das Spiel dann so "sauber" wirken sollte, wie die Cryengine Spiele, werd ichs nicht kaufen, ist mir eben zu wenig Atmosphärisch

Hey Rollora,

höre ich da ironie? Ich kann dir deine selbstironie nicht verübeln mich würde es auch nerven wenn ich die neuen spiele nur mit minimum Settings spielen müsste.

Ich finde durch das Video sieht man keinen guten Unterschied. Man sollte schon die Bilder sprechen lassen..

Gruß
Rune
Ja, sorry, konnte mir die Ironie nicht vergleichen. Ich freu mich halt, Stalker ist eines der wenigen Spiele die ich in den letzten 2 Jahren wirklich leidenschaftlich gespielt hab (außer Uralt CS). Die neuen Spiele wie Crysis, Wolfenstein etc konnten mir gar nichts geben. Umso mehr freue ich mich natürlich, dass ich mit meinem PC, den ich damals um viel Geld mit dem Ziel der Langlebigkeit zusammengestellt hab, auch noch das neueste Stalker spielen kann.
Klar bin ich für den Fortschritt der in DX10 und 11 schlummert, aber solange der noch nicht so wirklich DX9 Konkurrenz macht (in sachen Effizienz und Aussehen), bleib ich noch bei DX9, ein paar Monate noch zumindest, vielleicht auch noch ein Jahr, reicht ja noch.

Also ich finde das geht schon in die richtige Richtung. Der Einbruch von DX9 zu DX10/10.1 ist schon heftig, sieht aber viel besser aus. Von DX10/10.1 nach DX11 werden die Frames wieder besser bei gleich guter Optik oder etwas besser. Ich glaube da ist noch viel drin. Aber jetzt zu sagen...DX10kann das auch und besser... ist Quark. Das selbe wurde bei der Einführung und bis heute von DX9 zu DX10 gebabbelt. Es leben die ewig gestrigen :schief: Das sind die ersten laufversuche und nicht mehr und ich finde es gut. :daumen:
die Laufversuche dauern nun leider schon 3 Jahre an, eigentlich mehr, bedenkt man, dass Entwicklerkits schon vor DX10 Release ausgegeben wurden. Aber es war eines ja schon immer klar: es gibt kein bzw kaum ein Feature welches in DX10 Darstellbar ist, was nicht in DX9 auch geht und letzteres ist offensichtlich schneller.
Das liegt zum einen daran, dass DX10 von Haus aus alles mit mehr genauigkeit berechenet. Würde man in DX9 mit dieser Genauigkeit berechnen, wäre es langsamer. In Zukunft vo das benötigt wird, wird DX10 und später schneller sein.
DX11 ist übrigens nur ein kleines Update zu DX10 und keine völlige neuentwicklung wie es das bei DX10 war, weshalb der Schritt von DX9 auf 10 nicht mit dem von 10 auf 11 zu vergleichen ist
 
Zuletzt bearbeitet:

hackology

PC-Selbstbauer(in)
Also ich hab zwar eine GTX260 und wollte mir jetzt auch einen 5870 kaufen. Allerdings wenn ich so die Bilder sehe muß ich schon den DX9 "Anhängern" Recht geben.

DX9 Performance top, optisch sehe ich "kaum" nennenswerte Unterschiede. Ich kann daher verstehen, dass manche vom Neukauf abschrecken und ich werde auch meine GTX erstmal behalten. Erst müssen Spiele erscheinen, die wirklich DX11 brauchen und es auch beweisen, dass die dabei auch alles flüssig darstellen können. Nicht so wie bei Crysis als es raus kam. Trotz DX10 Darstellung haben meist alle Online mit ihren DX10 Karten im DX9 Modus gespielt, weil nur so die Performance gut war.
 

Dragonguarder

Komplett-PC-Käufer(in)
Oh MEIN GOTT, was ist das denn für ein Test!?! Wenn ihr Grafiken einbindet dann gefälligst mit
gleichen x-Achsen? Das ist ja gnadenlose verfälschung, wenn 30 Frames auf der einen Grafik wie
100 Frames auf der anderen aussieht.
Sehr unprofessionell
 

BigBubby

PCGH-Community-Veteran(in)
Oh MEIN GOTT, was ist das denn für ein Test!?! Wenn ihr Grafiken einbindet dann gefälligst mit
gleichen x-Achsen? Das ist ja gnadenlose verfälschung, wenn 30 Frames auf der einen Grafik wie
100 Frames auf der anderen aussieht.
Sehr unprofessionell

sollte dir aufgefallen sein, dass das aus dem programm direkt kommt und nicht von pcgh erstellt wurde.
 

rehacomp

Software-Overclocker(in)
Wie /Wo kann ich meine Werte mit den Anderer vergleichen?

Auf der genannten Homepage kann man nur den Benchmark runterladen, aber nicht mit anderen vergleichen.
 

PCGH_Andreas

The Missing Link
Teammitglied
Oh MEIN GOTT, was ist das denn für ein Test!?! Wenn ihr Grafiken einbindet dann gefälligst mit
gleichen x-Achsen? Das ist ja gnadenlose verfälschung, wenn 30 Frames auf der einen Grafik wie
100 Frames auf der anderen aussieht.
Sehr unprofessionell
Technisch ließ sich das leider nicht machen. Uns ist dieses "kleine" Problem auch aufgefallen. Dem aufmerksamen Auge entgeht es aber dennoch nicht.
 

Sularko

Freizeitschrauber(in)
Ich habe gestern mal aus langerweile ein paar vergleichs Screenshots gemacht. Dabei ist mir aufgefallen, das AF im Treiber (NV) erzwungen,
um längen besser aussieht als Ingame. AA funktioniert Ingame garnicht.:huh:

Sonst finde ich schon das DX10 besser als DX9 aussieht. DX11 kann ich leider noch nicht Testen.
 
Zuletzt bearbeitet:

M4xw0lf

Lötkolbengott/-göttin
Oh MEIN GOTT, was ist das denn für ein Test!?! Wenn ihr Grafiken einbindet dann gefälligst mit
gleichen x-Achsen? Das ist ja gnadenlose verfälschung, wenn 30 Frames auf der einen Grafik wie
100 Frames auf der anderen aussieht.
Sehr unprofessionell

wer augen hat, der sehe ^^
und der sieht dann eben zum beispiel dass da ZAHLEN in den balken stehen. wenn man sich von den balken irreführen lässt dann hat man sowieso nur sehr oberflächlich hingesehen.
 

Gordon-1979

Volt-Modder(in)
Ich habe den Benchmark auch mal durchgetestet Win7 86/64
Einstellung:
Rate Benchmark
1680x1050
High DX10
Enhan. full dyn. lighting (DX10) is support [x]

Day Min FPS 44(x86)/ 29(x64)
Day Avg FPS 73(x86)/ 64(x64)
Day Max FPS 105(x86)/ 89(x64)

Night Min FPS 42(x86)/ 36(x64)
Night Avg FPS 65(x86)/ 58(x64)
Night Max FPS 106(x86)/ 85(x64)

Rain Min FPS 29(x86)/ 38(x64)
Rain Avg FPS 71(x86)/ 62(x64)
Rain Max FPS 110(x86)/ 92(x64)

SunShafts Min FPS 30(x86)/ 19(x64)
SunShafts Avg FPS 42(x86)/ 39(x64)
SunShafts Max FPS 62(x86)/ 55(x64)
 

kbyte

Freizeitschrauber(in)
Ich wusste gar nicht, dass die Nutzung eines 64-Bit-OS so einen FPS-Unterschied bewirkt. Dachte die Leistungsunterschiede wären marginal bzw. zugunsten von 64-Bit... :huh:
 

Sularko

Freizeitschrauber(in)
Ich habe den Benchmark auch mal durchgetestet Win7 86/64
Einstellung:
Rate Benchmark
1680x1050
High DX10
Enhan. full dyn. lighting (DX10) is support [x]

Day Min FPS 44(x86)/ 29(x64)
Day Avg FPS 73(x86)/ 64(x64)
Day Max FPS 105(x86)/ 89(x64)

Night Min FPS 42(x86)/ 36(x64)
Night Avg FPS 65(x86)/ 58(x64)
Night Max FPS 106(x86)/ 85(x64)

Rain Min FPS 29(x86)/ 38(x64)
Rain Avg FPS 71(x86)/ 62(x64)
Rain Max FPS 110(x86)/ 92(x64)

SunShafts Min FPS 30(x86)/ 19(x64)
SunShafts Avg FPS 42(x86)/ 39(x64)
SunShafts Max FPS 62(x86)/ 55(x64)

Hay Gordon-1979

Wenn Deine ergebnise wirklich stimmen, bin ich echt platt. Ich hätte nie gedacht, das der Unterschied in Stalker 32\64 so groß ist.
Es wäre schön wenn PCGH das Tehma mal aufgreifen könnte. :daumen:
Ich wahr echt überzeugt, das sich auf dem 64 bit sector was bewegt hat.
 

BaronSengir

Software-Overclocker(in)
Hay Gordon-1979

Wenn Deine ergebnise wirklich stimmen, bin ich echt platt. Ich hätte nie gedacht, das der Unterschied in Stalker 32\64 so groß ist.
Es wäre schön wenn PCGH das Tehma mal aufgreifen könnte. :daumen:
Ich wahr echt überzeugt, das sich auf dem 64 bit sector was bewegt hat.


Davon bin ich jetzt aber auch mal so richtig geplättet.
Hatte auch gedacht das 64 bit einiges mehr rausholen kann. Vor allem weil es keine 2GB Grenze für Applikationen mehr gibt.
Gab es nicht damals als die ersten 64 bit Prozessoren und WinXP 64 rauskamen eine extra Version von Far Cry die unter 64 bit mehr Effekte hatte weil es mehr Leistung brachte?
Komisch Komisch.
Würde mich schon wirklich interessieren ob das bei allen Spielen so ist.
 

hackology

PC-Selbstbauer(in)
Davon bin ich jetzt aber auch mal so richtig geplättet.
Hatte auch gedacht das 64 bit einiges mehr rausholen kann. Vor allem weil es keine 2GB Grenze für Applikationen mehr gibt.
Gab es nicht damals als die ersten 64 bit Prozessoren und WinXP 64 rauskamen eine extra Version von Far Cry die unter 64 bit mehr Effekte hatte weil es mehr Leistung brachte?
Komisch Komisch.
Würde mich schon wirklich interessieren ob das bei allen Spielen so ist.


Nicht allen, aber vielen. Ich steige erst bei Win8 auf 64 Bit um. 64Bit reicht mir erstmal. Mit Vista konnte ich genug Erfahrung sammeln, aber hab dann schnell begriffen und meine Lizenz unter 32 Bit eingesetzt obwohl es keine Retail war. Mit Win7 mache ich den Fehler nicht nochmal. Weniger Leistung, Kompatibilitätsproblem selbst bei sehr bekannten Produkten usw...

64Bit sieht zur Zeit nur gut auf dem Papier aus ... genau wie die ganzen Quadcores. Zumindest (noch) in dem Bereich Gaming.
 

ShadowXX

Kabelverknoter(in)
die Laufversuche dauern nun leider schon 3 Jahre an, eigentlich mehr, bedenkt man, dass Entwicklerkits schon vor DX10 Release ausgegeben wurden. Aber es war eines ja schon immer klar: es gibt kein bzw kaum ein Feature welches in DX10 Darstellbar ist, was nicht in DX9 auch geht und letzteres ist offensichtlich schneller.
Es gibt zwar tatsächlich wenig Sachen die in DX10 machbar sind, dann aber in DX9 nicht....aber schneller sind diese Sachen dann unter DX9 definitiv nicht.

Das Problem der (ich nenne es jetzt mal, was technisch nonsonse ist, aber man braucht einen Abgrenzungsnamen) DX10 Effekte ist das Sie extrem viel Leistung schlucken, aber viele diese Verbesserungen kaum wahrnehmen.
Siehe auch viele Kommentare hier, die keinen Unterschied zwischen der DX9 und DX10 Version sehen wollen.
Das liegt zum einen daran, dass DX10 von Haus aus alles mit mehr genauigkeit berechenet. Würde man in DX9 mit dieser Genauigkeit berechnen, wäre es langsamer.
Wovon redest du?

Werd mal etwas genauer, den DX10 rechnet in den Shadern eigentlich nix irgendwie "genauer" als DX9.

Was du wahrscheinlich meinst ist das oftmals unter DX10 bis zum Schluss der Renderpipeline des Games mit vollen Gleitkommazahlen gerechnet wird und bei DX9 meistens schon früher auf "ganze" Zahlen umgeschwenkt wird....das hat aber nichts mit DX9 vs. DX10 zu tun (auch bei DX9 kann man bis zum Schluss vollständig in Floats rechnen), sondern mehr damit das die DX10 Grakas Leistungsfähiger sind und dieser überhaupt erst erlauben.

In Zukunft vo das benötigt wird, wird DX10 und später schneller sein.
DX11 ist übrigens nur ein kleines Update zu DX10 und keine völlige neuentwicklung wie es das bei DX10 war, weshalb der Schritt von DX9 auf 10 nicht mit dem von 10 auf 11 zu vergleichen ist
Das ist so auch nicht ganz Richtig. Das größte Update bei DX10 war das neue Treibermodell. Ansonsten ist DX10 eine größer, besser, schneller und ganz wichtig: einfacher Version von DX9.

Bei DX11 dagegen sind tatsächlich echte Neuerungen dazugekommen:
Compute Shader und Tesselation (mal als hervorstechenste Features).
Speziell die CS biete tolle Möglichkeiten in sehr guten Geschwindigkeiten um nie dagewesenen PostProcessing-Effekte zu realisieren.
 

Gordon-1979

Volt-Modder(in)
Hay Gordon-1979

Wenn Deine ergebnise wirklich stimmen, bin ich echt platt. Ich hätte nie gedacht, das der Unterschied in Stalker 32\64 so groß ist.
Es wäre schön wenn PCGH das Tehma mal aufgreifen könnte. :daumen:
Ich wahr echt überzeugt, das sich auf dem 64 bit sector was bewegt hat.
Also, habe meine benchmarks als 7z angehangen, als beweis, das hier nix gefakt ist.
Davon bin ich jetzt aber auch mal so richtig geplättet.
Hatte auch gedacht das 64 bit einiges mehr rausholen kann. Vor allem weil es keine 2GB Grenze für Applikationen mehr gibt.
Gab es nicht damals als die ersten 64 bit Prozessoren und WinXP 64 rauskamen eine extra Version von Far Cry die unter 64 bit mehr Effekte hatte weil es mehr Leistung brachte?
Komisch Komisch.
Würde mich schon wirklich interessieren ob das bei allen Spielen so ist.
Also x64 ist bei 3D Marks, bei mir, 20% schneller aber bei vielen PC games ist es total schlecht.
Nicht allen, aber vielen. Ich steige erst bei Win8 auf 64 Bit um. 64Bit reicht mir erstmal. Mit Vista konnte ich genug Erfahrung sammeln, aber hab dann schnell begriffen und meine Lizenz unter 32 Bit eingesetzt obwohl es keine Retail war. Mit Win7 mache ich den Fehler nicht nochmal. Weniger Leistung, Kompatibilitätsproblem selbst bei sehr bekannten Produkten usw...

64Bit sieht zur Zeit nur gut auf dem Papier aus ... genau wie die ganzen Quadcores. Zumindest (noch) in dem Bereich Gaming.

Ja 64 bit bin ich auch nicht der freund davon, allein mein X-Box gamepad(adapter von Speedlink) hat keine x64 untestützung.
 

hackology

PC-Selbstbauer(in)
Das mit dem Xbox Pad ist auch nur ein Beispiel. Kommt aber öfter in meinem Paralleluniversum vor! Leider ist das nicht nur DIE Ausnahme, da gibt es weit schlimmeres. Z. B. Flashen meines Handys nicht möglich, Faxtreiber ....... und das alles bei neuer/neuster Hardware.

Und ehrlich gesagt ist mir bis dato noch nicht aufgefallen, welches 64 Bit System + Quadcore soooooooooooooooooooooooooviel schneller ist, als mein 32 Bit System + C2D@4Ghz. Zumindest beziehe ich mich auf den Bereich Gaming.

Ansonsten bitte ich um Beispiele und kein Wunschdenken. Letztes Beispiel war nämlich Arma2 angeblich auf 64 Bit besonders optimiert. Leider hat man davon aber in der Realität nichts gemerkt.
 

sethdiabolos

Volt-Modder(in)
Hier mal 2 Screens von Benchmark-Ergebnissen bei mir. Der eine ist auf Ultra 10.1+ AA und allen Gedöns bis auf Tesselation, der Andere nur auf Max mit DX10 und ohne AA.
Was mich nervt sind die vielen Popups beim Benchmark in Verbindung mit Mikrorucklern, dabei habe ich nur eine Grafikkarte. Betriebssystem ist Vista Home Premium 64bit.

http://www.bilder-hochladen.net/files/26h3-m-jpg.html

http://www.bilder-hochladen.net/files/26h3-n-jpg.html

Zwei weitere Screenshots. der eine Dx 9 High Detail ohne AA, der andere ein realitätsferner Test mit 800x600 und alles auf low.

http://www.bilder-hochladen.net/files/26h3-o-jpg.html
http://www.bilder-hochladen.net/files/26h3-p-jpg.html
a%3E
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten