Ständig FPS einbrüche unter WIndows 11

Freymuth

Freizeitschrauber(in)
Hallo zusammen

Ihr könnt mir wahrscheinlich nicht helfen, aber einen Versuch ist es mir wert.

Seit ich Windows 11 habe, kann ich nicht mehr anständig zocken.

Alle paar Sekunden habe ich einen FPS Einbruch. (siehe am Beispiel League of Legends)
Das Spiel stockt für eine ganz ganz kurze Zeit.

Unbenannt.png


Wechsle ich zurück auf meine Windows 10 Partition dann geht alles wieder flüssig. Daher schliesse ich einen Hardwarefehler aus!
Konnte mit meinem 11900k und meiner 3090 sonst auch immer einwandfrei spielen.

Bisher habe ich folgendes getan:
- Neuinstallation Windows 11 (nur Treiber und LoL installiert)
- Alle Treiber von der Asus Seite geladen (alle zugelassen für Win11)
- BIOS Firmware überprüft
- GameDVR deaktiviert
- Xbox Game kacke und Nvidia Overlay Ingame deaktiviert
- Es soll einen Bug geben wenn die Abfragerate der Maus bei 1000 Hz+ liegt -> daher 250 Hz eingestellt
- Windows 11 VBS ist deaktiviert
- Google benutzt wie ein Blöder aber nix gefunden zu "Winblöd 11 und Leaugue of Legends" oder "Windoof 11 lags gaming"

Ich würde gerne auf Windows 11 bleiben. Ich mag neue Sachen und Veränderungen. Und da sonst anscheinend keiner dieses Problem hat zweifle ich an mir selbst.

Gruss
Jan
 
TE
TE
Freymuth

Freymuth

Freizeitschrauber(in)
Auch wenn die Hardware nicht defekt ist, wären Infos darüber trotzdem gut ;)


Schon mal geschaut ob es da doch neuere gibt?
Bei Intel/AMD/Realtek/etc.? (Je nach verbauten Komponenten)

Passiert das auch in anderen Spielen in Windows 11?
Ja natürlich. Ich schaue täglich einmal nach in der Hoffnung es gibt etwas. :D

Ich merke es in anderen Spielen auch, aber in League of Legends merkt man es am besten. Daher ist das auch mein "Testgame" dafür.

CPU: Intel Core i9 11900K
GPU: RTX 3090
Board: Rog Maximus XIII Hero
Ram: G.Skill Trident 64 Gb
SSD: Seagate FireCuda 520 - 1TB
Netzteil: Seasonic Focus GX 850W Gold
Kühlung: NZXT Kraken Z63
 
TE
TE
Freymuth

Freymuth

Freizeitschrauber(in)
#Push

Hab heute nochmal getestet. Win11 nochmal installiert. Ich habe dort Lags/Stuttering oder wie auch immer man das nennen will.

Windows 10 nicht. Ich kann doch nicht der einzige auf dieser Welt sein. Das gibts doch nicht. Hat sonst keiner Erfahrungen damit gemacht?
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
Alle paar Sekunden habe ich einen FPS Einbruch. (siehe am Beispiel League of Legends)
Das Spiel stockt für eine ganz ganz kurze Zeit.

Regelmäßig? Dann ist es eine Software im Hintergrund, und wenn es nur das Wechseln des Wallpapers ist.
Die Foren sind voll von Leuten, bei denen LOL Framedrops produziert, dazu braucht es nicht speziell Win11 :-)

Alle Treiber von der Asus-Seite laden ist zwar nobel von Dir. Aber aktuell hält Asus seine Treiber-Seite nicht.
Du lädst ja die Grafik-Karten-Treiber auch von AMD oder Nvidia und nicht von Asus, wenn Du eine Asus-Graka hast.
Genau das gleiche solltest Du mit Deinen Treibern machen.
Sound von Realtek, Lan von Intel oder Realtek, Chipsatz von Intel.

Ich hab z.b. keine einzige "Optimierung" an Win11 vorgenommen.
Allerdings zocke ich auch kein LoL.
Die Games die ich zocke fühlen sich genau so an wie unter Win10.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
Freymuth

Freymuth

Freizeitschrauber(in)
Regelmäßig? Dann ist es eine Software im Hintergrund, und wenn es nur das Wechseln des Wallpapers ist.
Die Foren sind voll von Leuten, bei denen LOL Framedrops produziert, dazu braucht es nicht speziell Win11 :-)

Alle Treiber von der Asus-Seite laden ist zwar nobel von Dir. Aber aktuell hält Asus seine Treiber-Seite nicht.
Du lädst ja die Grafik-Karten-Treiber auch von AMD oder Nvidia und nicht von Asus, wenn Du eine Asus-Graka hast.
Genau das gleiche solltest Du mit Deinen Treibern machen.
Sound von Realtek, Lan von Intel oder Realtek, Chipsatz von Intel.

Ich hab z.b. keine einzige "Optimierung" an Win11 vorgenommen.
Allerdings zocke ich auch kein LoL.
Die Games die ich zocke fühlen sich genau so an wie unter Win10.
Aber es ist ja nicht nur LoL. Vorhin z.B. Satisfactory gespielt -> genau das gleiche Problem. Win 10 gestartet. Rennt.
Da beide Betriebssysteme Neuinstallationen sind gibt es keine custom-software im Hintergrund. Wallpaper-Engine hatte ich tatsächlich als erstes in Verdacht.

Bzgl. Treibern ist es aber doch so, dass Asus bestimmte Sachen einfach bereitstellen muss. z.B. SerialIO der nur für das Mainboard ist. Von Intel bekomme ich da max. ein Update von der WLAN / Bluetooth-Karte.
Der Intel Treiber Assist hat für mich auch nix neues...

Screenshot_1.png


Audio kommt über meine externe Soundkarte Creative Sound Blaster E5 oder die Creative Katana Soundbar. Beides via USB angeschlossen.

Ich weiß einfach nicht mehr was ich noch machen soll... :-( Fühle mich hilflos. Vielleicht kaufe ich mir einfach einen neuen PC. :D
 
Oben Unten