SSDs: Phison zeigt ersten PCI-Express-5.0-Controller zur CES 2022

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu SSDs: Phison zeigt ersten PCI-Express-5.0-Controller zur CES 2022

Phison zeigt zur CES 2022 den ersten eigenen PCI-Express-5.0-Controller. Doch auch andere Neuheiten hat der Hersteller mit im Schlepptau. Darunter etwa ein neuer PCI-E-4.0-Controller sowie auch erste Demonstrationen des Xiaomi Black Shark 4 Gaming inklusive Phison-Controller.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: SSDs: Phison zeigt ersten PCI-Express-5.0-Controller zur CES 2022
 

tigra456

Software-Overclocker(in)
Ich würde mir eher 4.0 SSDs wünschen, die einfach am Limit der Schnittstelle laufen.
7500 / 7500... nicht mal das ist momentan sauber erreicht.

Dann warte ich mal lieber auf eine Samsung 990 (Pro) die das im 4.0 Modus dann vielleicht macht.
Nicht steinigen... ich weiß.... der 4.0 Nutzwert ist so gut wie nicht vorhanden....
 

massaker

Freizeitschrauber(in)
Ich würde mir eher 4.0 SSDs wünschen, die einfach am Limit der Schnittstelle laufen.
7500 / 7500... nicht mal das ist momentan sauber erreicht.
Aber wozu? Außerdem liegt der Limit beim Schreib erfahrungsgemäß IMMER etwas niedriger, so ca. 7500/6800 eher. Und das werden wohl die PCIe5.0-SSDs im PCIe4.0-Modus locker erreichen. Genau das gleiche gab es doch eine Generation zuvor: Top-PCIe3.0-SSDs haben beim Lesen maximal 3500-3550 erreicht, erst meine PCIe4.0-SSD hat auf einem PCIe3.0-Board mit 3750 MB/s gelesen...einfach alle Werte mal 2 nehmen. Wenn Du also aus irgendeinem Grund unbedingt die Limits der PCIe4.0-Schnittstelle ausreizen willst - einfach in Zukunft eine PCIe5.0-SSD kaufen...zum Beispiel mit so einem Phison-E26-Contoller ;-)
 

onkel-foehn

BIOS-Overclocker(in)
Wenn Du also aus irgendeinem Grund unbedingt die Limits der PCIe4.0-Schnittstelle ausreizen willst - einfach in Zukunft eine PCIe5.0-SSD kaufen...zum Beispiel mit so einem Phison-E26-Contoller ;-)
Und ja NICHT die T-Force kaufen ... ;-)

MfG Föhn.
 

Anhänge

  • SSD PCIe 4.0.jpg
    SSD PCIe 4.0.jpg
    439,1 KB · Aufrufe: 8
Oben Unten