SSDs: MSI und Gigabyte mit PCI-Express 4 und 7 GB/s

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu SSDs: MSI und Gigabyte mit PCI-Express 4 und 7 GB/s

MSI und Gigabyte haben neue M.2-SSDs angekündigt, die eine Lesegeschwindigkeit von bis zu 7 GB/s bieten sollen. Damit wird das das genutzte Interface (PCI-Express 4.0 x4) weitgehend ausgeschöpft. Obendrein will Gigabyte noch eine SSD mit besonders hohem Kühler auf den Markt bringen, der durch Heatpipes die Temperaturen senken soll.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: SSDs: MSI und Gigabyte mit PCI-Express 4 und 7 GB/s
 

hrIntelNvidia

Software-Overclocker(in)
Wow, dieser Tower Kühler :ugly:

Ab so geht dass doch nicht. Kann doch nicht sein dass die Kühlung:

  • nur passiv gekühlt ist
  • nicht wenigstens Anschlüssen für ne Wasserkühlung hat
  • RGB fehlt. Wie soll das bitte anständig ohne RGB kühlen

:lol:
 

Ingo_Knito

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Bei diesen Kühlkörpern stellt sich die Frage, wieviel Watt ein M.2 Slot eigentlich liefern kann... nicht dass dann auf einmal die Sockel abrauchen...
 

Olstyle

Moderator
Teammitglied
Ein normaler PCIe Slot(also nicht x16 PEG) muss 25W liefern. Ich schätze Mal für M2 gilt das selbe auch wenn ich die definitive Info auf die Schnelle nicht finde.
Damit kann man schon durchaus genug Abwärme für den "Turm" produzieren.
 

Locutosz

Komplett-PC-Käufer(in)
Weniger IOPs als der Vorgänger? Da ist die neue SSD, trotz 7Gb/s, ja langsamer. Was soll ich mit 7Gb/s, wenn die SSD bei vielen kleinen Dateien schneller einbricht?
 

PCGH_Torsten

Redaktion
Teammitglied
Ein normaler PCIe Slot(also nicht x16 PEG) muss 25W liefern. Ich schätze Mal für M2 gilt das selbe auch wenn ich die definitive Info auf die Schnelle nicht finde.
Damit kann man schon durchaus genug Abwärme für den "Turm" produzieren.

M.2 hat keine 12-V-Leitungen. Ob die 3,3 V mehr als bei normalen PCI-E-Slots (3 A/10 W) können müssen, weiß ich nicht, glaube aber nicht daran.
 

fotoman

Volt-Modder(in)
Weniger IOPs als der Vorgänger? Da ist die neue SSD, trotz 7Gb/s, ja langsamer. Was soll ich mit 7Gb/s, wenn die SSD bei vielen kleinen Dateien schneller einbricht?
Wenn die SSD mit Monsterkühler wirklich 2TB am Stück mit 6,9 GB/s beschreiben kann (also nicht nur die paar GB SLC-Cache), dann wäre das je nach Anwendung durchaus interessant.
 
Oben Unten