• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

SSD zeigt komisches verhalten. Kaputt?

handwurstschlaufe

PC-Selbstbauer(in)
Hallo, ich hoffe hier gibt es jemanden der sich damit auskennt.
Ich bin gerade in einem anderen Thread auf der Suche nach einer Lösung zu einem Problem was ich hauptsächlich mit COD Warzone habe, siehe:


Dabei ist mir ausgefallen das sich meine Silicon Power P34A80 auf meinem Gigabyte X570 Aorus Pro komisch verhält.

Wenn ich den AS SSD Benchmark laufen lasse kommen sehr unterschiedliche Werte bei dem 4k-64thrd Wert raus. Manchmal habe ich noch nicht mal 600 Mb/s mit einer minimalen Geschwindigkeit von gerade einmal 15MB/s. Manchmal aber auch habe ich aber auch ca. 1500 Mb/s, was auch genau die erwarteten und von Testberichten ungefähr gleichen Ergebnisse sind.

Die SSD ist mit AHCI und über PCIE 3x4 Angebunden und steckt im ersten Slot meines Mainboards.

Im zweiten Slot meines Motherboards habe ich noch eine Crucial P1 die egal wie oft ich den Benchmark wiederhole, immer ungefähr die gleichen Werte anzeigt, welche ich auch mit Testberichten verglichen habe und die Werte kommen ungefähr hin.

Jetzt möchte ich erstmal klären ob da ein defekt vorliegen kann. Ich hoffe jemand kann mir helfen.
 

Anhänge

  • ASSD Silicon Neu.JPG
    ASSD Silicon Neu.JPG
    59,5 KB · Aufrufe: 86
  • ASSSD Silicon Power.JPG
    ASSSD Silicon Power.JPG
    60,9 KB · Aufrufe: 55

Faxe007

Freizeitschrauber(in)
Der 4k Thread wird ja am Ende des Benches durchgeführt. Hast du mal die Temperaturen gecheckt ob die evtl. throttelt?
 
TE
H

handwurstschlaufe

PC-Selbstbauer(in)
Gerade mal geprüft. Jetzt war der 4k-64 Wert ganz ok, dafür war der normale seq wert viel zu niedrig. Es wird immer besser. Mal so und dann wieder anders.
 

Anhänge

  • 11.JPG
    11.JPG
    281,3 KB · Aufrufe: 46

Faxe007

Freizeitschrauber(in)
Das ist doch auch deine Systemplatte. Vielleicht ist da auch ein anderer Zugriff permanent drauf. Guck dir doch mal an im taskmanager oder so welche Prozesse wie stark auf das Laufwerk zugreifen während du benchst.
 
TE
H

handwurstschlaufe

PC-Selbstbauer(in)
Während ich benche greift nur das System mit maximal 8 mb/s und ein Diensthost mit maximal 1 mb/s auf die Platte zu.

Und zum Thema Hintergrundprozesse: Mein PC mit einem 1 Jahr alten Windows hat ca. 85 Hintergrundprozesse und 93 Windows Prozesse. Gerade mit einem frisch installierten Rechner beim Kumel verglichen: Er hat 70 Hintergrundprozesse und 80 Windows Prozesse am laufen. Also da würde ich nicht von drölftausend Prozessen reden.

EDIT:

Das sind drei mal hintereinander folgende Benchmarks von meinem Kumpel mit einem Gigabyte X570 Aorus Ultra mit BIOS F33a der die gleiche ssd hat wie ich. Er hat aber eine ganz andere Firmware auf seiner ssd. Angeblich soll das eine Ältere Version sein, dabei ist seine Platte ein Jahr neuer als meine.

Wie man sieht schwanken seine Ergebnisse nicht. Ich hatte ihn gebeten zwischendurch noch weitere Tests zu machen und mir die dann zu schicken.
 

Anhänge

  • IMG-20210213-WA0003.jpg
    IMG-20210213-WA0003.jpg
    136,4 KB · Aufrufe: 24
  • IMG-20210213-WA0002.jpg
    IMG-20210213-WA0002.jpg
    127,3 KB · Aufrufe: 16
  • IMG-20210213-WA0001.jpg
    IMG-20210213-WA0001.jpg
    103,5 KB · Aufrufe: 37
Zuletzt bearbeitet:
TE
H

handwurstschlaufe

PC-Selbstbauer(in)
Ich hatte ja auch schon COD getestet wenn ich RGB Fusion und LG GHub geschlossen habe. Macht keinen Unterschied. Aber ja ich weiß das gewisse Programme einen Konflikt auslösen können. RGB Fusion mit Sapphire Grafikkarten sorgen zum Beispiel gerade dafür das die RPM der Graka Lüfter nicht mehr ausgelesen werden können.

Ich werde mir jetzt erstmal eine neue SSD besorgen, da meine offensichtlich kaputt ist. Dann werde ich darauf Windows neu aufsetzen.

Gibt es was besseres als die Samsung 980 Pro?

 
TE
H

handwurstschlaufe

PC-Selbstbauer(in)
Wuselsurfer kannst du bitte ein paar mal bei deiner SSD den AS SSD Benchmark hintereinander laufen lassen und dann bei dem 4K-64thr lesen mit der maus drüber wo die min und max werte angezeigt werden und dann drauf achten was er bei dir für min werte anzeigt. Bei mir schwankt das extrem manchmal min 100 mb/s, machmal 8 mb/s, manchmal 50 mb/s usw....

Nachdem ich jetzt RGB Fusion komplett deinstalliert habe, bekomme ich nach 10 Test hintereinander die ganze Zeit konstante Werte angezeigt. Aber die min pro sekunde variiert immer noch stark wie gesagt.
 

Anhänge

  • AS SSD ohne RGB.JPG
    AS SSD ohne RGB.JPG
    59,8 KB · Aufrufe: 35

wuselsurfer

Kokü-Junkie (m/w)
Wuselsurfer kannst du bitte ein paar mal bei deiner SSD den AS SSD Benchmark hintereinander laufen lassen und dann bei dem 4K-64thr lesen mit der maus drüber wo die min und max werte angezeigt werden und dann drauf achten was er bei dir für min werte anzeigt.
Das bringt nichts.
Erstens hab ich nur eine 5 Jahre alte SATA SSD und zweitens sind solche Schwankungen normal.
Einen Kopf mache ich mir darüber längst nicht mehr.
Solange sich das auf den Betrieb des PCs nicht auswirkt, interessieren mich die Balkenlängen nicht.
 

TweakerNerd

PC-Selbstbauer(in)
Darf ich fragen zu wieviel Speicher noch frei ist auf der Silicon Power P34A80?
Hat die nicht auch einen Pseudo-SLC-Cache?

Also völlig normal das die so einbricht.
Einfach mal bischen Speicher frei lassen und gut ist.

Warum hat dein Kumpel mit frischem Windows wohl stabile werte...?

Verstehe nicht warum alles immer gleich kaputt sein soll und ersetzt wird.

first world problems
no front
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
H

handwurstschlaufe

PC-Selbstbauer(in)
Ich habe eben noch mit zwei meiner Gaming Kollegen die Tests auf ihren Systemen immer wieder wiederholt und bei denen schwanken die minimalen mb pro Sekunde Raten genau so wie bei mir. Scheint also alles normal zu sein.

@TweakerNerd

Ja die Platte hat einen 1GB großen SLC Cache. Ich habe von den 960GB immer so um die 300 GB frei.

Und ja es sind wirklich first world problems, aber in den Corona Zeiten ist mein Gaming PC meine einziger Spass den ich noch habe und wenn da was nicht korrekt läuft werde ich wahnsinnig :ugly:

@DJMCM

mal ein Bild von CrystalDiskInfo. Wie man sieht sind keine Fehler zu sehen.
 

Anhänge

  • 2.JPG
    2.JPG
    103,2 KB · Aufrufe: 22

soulstyle

Software-Overclocker(in)
Hi ich habe mal ein ähnliches Problem mit meiner SSD gehabt.
Versuche mal folgendes:
Explorer öffnen und dann die Festpatte optimieren (trimmen). Mach das optimieren (trimmen), 10 mal hintereinander.
Dann las mal deine SSD tests nochmal laufen...
Ein Optimierungsdurchgang dauert je nach Größe eh nur ein paar Sekunden....
 

wuselsurfer

Kokü-Junkie (m/w)
Explorer öffnen und dann die Festpatte optimieren (trimmen). Mach das optimieren (trimmen), 10 mal hintereinander.
Dann las mal deine SSD tests nochmal laufen...
Ein Optimierungsdurchgang dauert je nach Größe eh nur ein paar Sekunden....
Das kann man sich sparen.
Ein Image von der Platte erstellt, Platte formatiert, Image zurückgespielt.

Wirkt besser und geht schneller.
 
TE
H

handwurstschlaufe

PC-Selbstbauer(in)
Wie gesagt, seitdem ich rgb Fusion deinstalliert habe, ist meine ssd immer gleich schnell. Es lag also an der kack gigabyte rgb Software.

Nächste Woche werde ich aber dennoch zusammen mit meiner neuen rx 6900xt Windows frisch aufsetzen. Schaden kann es nicht. Natürlich wird Windows ohne Backup komplett frisch installiert.
 
Oben Unten