Ssd wird erst nach stromanschluss im laufenden Betrieb erkannt.

iceboy21s

Schraubenverwechsler(in)
Hallo zusammen.

Ich habe folgendes Problem.
Mein alter Rechner soll für meine Tochter für die Schule nochmal in Betrieb genommen werden.
Verbaut ist nen i5-750 auf nem asrock p55 pro board.
Drin ist eine ocz agility 2 ssd. Eine ssd gleichen Typs lief bevor er in Rente ging auch im PC mit einer hdd zusammen.
Nun habe ich die ssd, die noch neu und original verpackt war eingebaut.
Sie wird beim Starten des Rechners nicht erkannt, im BIOS nicht angezeigt. Wenn der PC an ist und ich die ssd dann an den Strom anschließen blinkt neben der dauerhaft grünen LED kurz eine rot bzw orangene LED auf und die ssd wird erkannt.
Ahci ist im BIOS eingestellt IDE hab ich auch ausprobiert aber immer das selbe.
Hat jemand vielleicht eine Idee, einen tip?

Danke für eure Zeit.
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
Hat jemand vielleicht eine Idee, einen tip?
Ohne das jetzt böse zu meinen - aber da die OCZ Petrol, Vertex und Agility-SSDs in die Hardwaregeschichte eingegangen sind als die SSDs mit der wahrscheinlich höchsten jemals erlebten Ausfallrate bei Massendatenträgern (iirc über 40% dieser SSDs sind sofort oder nach kurzer Betriebszeit defekt gewesen) würde ich persönlich das Ding ganz simpel in die Tonne kloppen und durch eine andere ersetzen.

Man könnte natürlich jetzt auf Fehlersuche gehen und die SSD in einem anderen PC testen sowie eine andere SSD in deinem alten PC testen um den Schuldigen einzugrenzen - aber ich habe persönlich halt wenn ich bei älteren SSDs diese Markennamen höre schon Bauchweh - da würde ich eher ne günstige neue nehmen (die sind aktuell ja wirklich nicht mehr sooo teuer) als mich auf ne alte OCZ-SSD zu verlassen.
 
TE
TE
I

iceboy21s

Schraubenverwechsler(in)
Also ich konnte bis jetzt nicht meckern. Die erste von beiden läuft noch super. Im anderen PC. Müssten auch bald 10 Jahre sein.
Das ständige Hin und her gebaue wird dann wohl der einzige Weg sein, bevor ich einen andere kaufe und das selbe Problem habe.
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
Dass von denen vergleichsweise sehr sehr viele ausfallen heißt ja nicht dass sies alle tun müssen. Normale Ausfallraten bewegen sich aber grob im Bereich von 1% und nicht von 40.^^

Wie gesagt du kannst gerne probieren wie sich das Teil in nem anderen PC verhält. Viel andere Chancen haste kaum weil man bei SSDs in dem Sinne nichts falsch machen kann - das Ding muss wenn Daten- und Stromkabel korrekt angeschlossen ist im BIOS auftauchen. Tut sie das nicht (oder erst nach solchen Kapriolen wie du sie beschreibst) stimmt was nicht.
 
TE
TE
I

iceboy21s

Schraubenverwechsler(in)
Naja beim anderen ist so ein "hot plug" slot glaub ich heißt das und da ist das selbe ssd vor dem start im slot wird sie nicht erkannt beim laufenden Betrieb in den slot wird sie erkannt.
 

Westcoast

Kokü-Junkie (m/w)
Vielleicht gibt es Probleme beim Laden der SATA Treiber.
Ich würde mal SATA Treiber und Chipsatz/Inf Treiber prüfen, kann sein dass andere Treiber Abhilfe schaffen.

Ein anderes Sata -Datenkabel mal probieren, vielleicht hat der SATA Stromstecker einen Wackelkontakt oder sitzt nicht richtig drin.
 
TE
TE
I

iceboy21s

Schraubenverwechsler(in)
So die andere agility 2 mal dran gehängt meldet sich vernünftig im PC. Die andere im anderen noch im anderen PC probiert das selbe Problem wird erst im Betrieb nach Strom abziehen und wieder anstecken erkannt.
Liegt wohl an der ssd. Schade.
Dann wird sie erstmal so lange so unschön betrieben.
Habt ihr nen Tipp für ne Preis leistungs ssd ist ja nun schon nen rechner von 2009. Und muß nicht high end Leistung bringen, eher der prwisfaktor ist entscheiden wegen sehr knappen Budget.

Danke
 

chill_eule

¡el moderador!
Teammitglied
Wieviel Speicherplatz braucht ihr denn?

500GB gibts ja schon ab ~40€

Ein TB geht dann ab 70€ weiter.

Da ist es fast egal, was du kaufst. (Ausgenommen evtl. Intenso ^^ )
 
Oben Unten