SSD kaputt?

TE
TE
I

IchbineinLappen

Kabelverknoter(in)
Ja dann gehe ich morgen noch mal zum Bekannten und erstelle den Stick als MBR und probiere zu reparieren. Und wenn das auch nicht hilft wird halt formatiert. Ich melde mich morgen wieder :D
 
TE
TE
I

IchbineinLappen

Kabelverknoter(in)
Also, ich habe jetzt Windows ohne Formatierung drüber installiert und hab jetzt erst mal ein laufendes System.

Danke erst mal an alle die hier etwas dazu beigetragen haben und das möglich gemacht haben <3

Kann ich jetzt irgendwie die Daten aus Windows.old noch retten? Würde jetzt ungerne alle Programme Einstellungen etc neu installieren wollen wenn es sich vermeiden lässt.

Oder ist es doch besser wenn ich Windows noch mal neu installiere aber mit vorheriger Formatierung?
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Mit formatieren wäre besser gewesen, dann hättest du auch direkt auf das Uefi umsteigen können.
Schau mal unter Datenträgerverwaltung => Eigenschaften => 3. Reiter nach ob da MBR oder GPT dabei steht.
Ashampoo_Snap_Mittwoch, 27. April 2022_16h08m01s_001_.png

Damit kannst du schauen, ob du nun in Uefi oder nicht installiert hast.
Denn das Uefi setzt GPT voraus und dann müsste dazu GPT dabei stehen.

An deine Daten wirst du nicht mehr dran kommen, die sind mit einem Setup ohne Reparatur alle weg. In Windows.old befinden sich auch keine installierten Programme. Die müsstest du bezüglich der Windowsregistierung sowieso neu installieren. Daten die du zuvor nicht gesondert gesichert hast, sind jetzt weg.
 

wuselsurfer

Kokü-Junkie (m/w)
Kann ich jetzt irgendwie die Daten aus Windows.old noch retten? Würde jetzt ungerne alle Programme Einstellungen etc neu installieren wollen wenn es sich vermeiden lässt.
Tja ,die erste Lektion hast du ja nun gelernt:
nicht dreifach gesicherte Daten, sind verlorene Daten.

Deine persönlichen Daten stehen ohne Änderung unter C:\Benutzer\<benutzername>.
Das sollte man ab und zu von einem anderen Konto aus sichern.

Schon deshalb lohnen sich mehrere Konten auf dem PC.

Damit das nicht mehr vorkommt, kann man seine Daten auslagern auf andere Laufwerke oder Ordner.
Ich hab das mal beschrieben, finde es aber im Moment nicht.

Nachtrag: ich habs gefunden:

Lege einen Ordner EIGENE auf D: an
Dort legst Du die Unterordner BILDER, DOKUMENTE, VIDEOS, MUSIK an.

Dahin verschiebst Du die gewünschten Dateien in die jeweiligen Ordner.
Öffne den Explorer.
Dort erscheinen die Schnellzugriffs Ordner BILDER, DOKUMENTE, DOWNLOADS.

Nun einen Rechtsklick auf den Ordner MUSIK - "an Schnellzugriff anheften" anklicken.
Das gleiche mit dem Ordner VIDEOS ausführen.
Der Schnellzugriff sieht jetzt so aus:
Schnellzugriff.jpg .

Nun einen Rechtsklick auf den Schnellzugriff "Bilder" - Eigenschaften.
Die Eigenschaften öffnen sich.
Dann den Reiter "Pfad" auswählen:
Schnellzugriff_Bild.jpg .
Jetzt auf "Ziel suchen" klicken und den Ordner E:\EIGENE\BILDER auswählen.
OK und fertig.

Das machst Du genau so mit den Schnellzugriffsordnern DOKUMENTE, MUSIK und VIDEOS.

Deine Daten liegen jetzt auf D: und werden über die Schnellzugriffsordener im Explorer aufgerufen.
Das ganze gilt für Windows 10, ist aber bis Vista ähnlich durchzuführen.
 
Zuletzt bearbeitet:

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Bei mir habe ich dazu auch eine externe Festplatte dran und noch ein NAS-Server. Der NAS-Server selbst wird auch täglich auf einem externen Laufwerk gesichert. Sichern tue ich mein komplettes C auf beide Systeme (NAS + externe Festplatte) und zusätzlich noch der Desktop Inhalt. Zudem sichere ich auf dieselbe Weise auch ein zusätzliches Laufwerk, wo noch weiter Bilder usw. vorhanden sind.

Was ich nicht sichere, sind Programme und Spiele.

Natürlich sind die Programme mit meinen C Sicherungen alle mit vorhanden, aber nicht, wenn ich doch mal Windows neu aufsetzen muss. Denn dann bringt eine Sicherung nicht viel. Zumindest können nicht alle Programme damit wiederhergestellt werden. Spiele liegen auf andere Laufwerke, sodass diese nichts mit meiner Systemplatte zu tun haben und mit einem 500 MBit/s Internetanschluss sind sie auch schnell wieder heruntergeladen und neu installiert.

Habe meine Daten daher mindestens zweifach gesichert und mehr brauche ich für meine privaten Daten, die jetzt nicht so wichtig sind machen. Wichtig sind mir hauptsächlich nur private Videos und Bilder und manche Dokumente.
 
TE
TE
I

IchbineinLappen

Kabelverknoter(in)
Also ich sag mal so Programme neu runter laden und neu einstellen etc. wird nervig und auch Zeit in Anspruch nehmen aber es ist kein Weltuntergang weil ausser Windows+Programme war auf der SSD nix drauf.

Auf der M2 waren die Spiele und die wird ja auch angezeigt und funktioniert.

ABER meine ganzen Audios Bilder Videos sind auf der HDD gewesen und was eigentlich den Fehler ausgelöst hatte war auch als ich auf die HDD zugreifen wollte. Und jetzt wird mir die HDD auch nicht mehr angezeigt. Wie kann ich jetzt heraus finden ob Sie defekt ist oder ob sie mir nur nicht angezeigt wird oder andere Lösungen die sie wieder zum Laufen bringen würden?


P.S. Ich dachte die ganze Zeit das UEFI ein anderes Wort für BIOS ist, aber es scheint etwas zu sein das BIOS ersetzen wird :crazy:. Das ist jetzt nicht so schlimm wenn das jetzt net drauf ist, wollte mir in den nächsten 1-2 Jahren sowieso einen neuen Rechner holen und wenn meiner so lange noch mitmacht ist das jetzt kein Weltuntergang ob UEFI oder BIOS weil es bei neuen Geräten sowieso der Standard wird wenn ich es richtig verstanden habe.


P.P.S. Ich hasse es ja ohne Ende etwas mit einem Laptop oder Smartphone zu machen und bin definitiv der Meinung das PC Master Race ist, aber jedes Mal wenn ich ein PC Problem habe, kommt mir die Kotze hoch :lol:
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Das Uefi ist sozusagen das neue Bios. Unterschied kann es machen, da oft das Bios dann mit HD dargestellt wird und Windows auch Laufwerke über 2 TB verwalten kann. Hatte mal eine 4 TB Festplatte angeschlossen und der Speicherplatz wurde von Windows automatisch auf 2 TB + Rest verteilt. Bedeutet, ich hätte damit zwei Partitionen nutzen müssen. Mit GPT jedoch kann ich eine Partition nutzen.

Ältere Hardware läuft meist nur mit dem Legacy, also mit dem alten Bios.

Die genauen Unterschiede kannst du aber mittels Google auch schnell selbst finden und dich da mal einlesen. Ansonsten macht es keinen großen Unterschied, ob Uefi oder Legacy. Zu beachten ist dazu nur die Bootreihenfolge, denn diese wird je nachdem wie das Bios eingestellt ist, nur Laufwerke listen, die davon gebootet werden können und da z.B. das Uefi GPT voraussetzt, würden daher nur Laufwerke gelistet, die auch in GPT erstellt sind.

Windows 11 setzt aber das Uefi voraus, falls du irgendwann darauf umsteigen möchtest.
Genauso, falls du mal dieses Resizable BAR von Grafikkarten nutzen möchtest.
 

rhalin

Freizeitschrauber(in)
Wie kann ich jetzt heraus finden ob Sie defekt ist oder ob sie mir nur nicht angezeigt wird oder andere Lösungen die sie wieder zum Laufen bringen würden?

In einem anderen PC anschliessen und schauen ob sie da erkannt wird.
Und mach mal einen Screenshot von deiner Datenträgerverwaltung (Rechtsklick aufs Windows-Symbol)
Nicht das die Platte nur offline geschaltet ist.
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Manchmal kann auch nur der Laufwerksbuchstabe fehlen und dann wird sie im Explorer auch nicht mit angezeigt. In der Datenträgerverwaltung kann auch hierzu ein Buchstabe zugeteilt werden. In diesem Fall aber möglichst derselbe Buchstabe, der zuvor gesetzt war.
 

wuselsurfer

Kokü-Junkie (m/w)
ABER meine ganzen Audios Bilder Videos sind auf der HDD gewesen und was eigentlich den Fehler ausgelöst hatte war auch als ich auf die HDD zugreifen wollte. Und jetzt wird mir die HDD auch nicht mehr angezeigt. Wie kann ich jetzt heraus finden ob Sie defekt ist oder ob sie mir nur nicht angezeigt wird oder andere Lösungen die sie wieder zum Laufen bringen würden?
Nimm die Magnet -HD, baue sie hier ein:
https://geizhals.de/lc-power-lc-35u3-sirius-a1227442.html?hloc=at&hloc=de .

Dann öffnest Du die Platte im Explorer, falls sie zu sehen ist.

In der Datenträgerverwaltung sollte die Platte irgendwie zu finden sein.
Wenn sie sichtbar ist, vergib mal einen Laufwerksbuchstaben NEU.

Oft taucht die Platte dann im Explorer auf.

Sollte das der Fall sein, öffne die Eingabeaufforderung (cmd) als Administrator und gib folgendes ein:

chkdsk h: /b

H ist hier der Laufwerksbuchstabe, der vergeben wurde.

Der PC versucht nun, defekte Festplattensektoren zu reparieren.
Das kann mehrere Stunden dauern!

Ich wurde es 2 mal laufen lassen.

Dann kann man versuchen, Dateien zu sichern, aber bitte nicht auf die geschädigte Platte.



P.S. Ich dachte die ganze Zeit das UEFI ein anderes Wort für BIOS ist, aber es scheint etwas zu sein das BIOS ersetzen wird :crazy:.
So ist es.

P.P.S. Ich hasse es ja ohne Ende etwas mit einem Laptop oder Smartphone zu machen und bin definitiv der Meinung das PC Master Race ist, aber jedes Mal wenn ich ein PC Problem habe, kommt mir die Kotze hoch :lol:
Nur kann man PC-Probleme meist durch Teiletausch zu 100% reparieren.

Beim Laptop oder Handy folgt da meist der Bogenwurf in die runde Ablage.
Mit reparieren ist da oft nichts.
 
TE
TE
I

IchbineinLappen

Kabelverknoter(in)
Hier sind mal 2 Screenshots. Und dieses Magnet HD Ding macht dann aus der internen Platte eine externe? Oder wozu genau ist die gut?
 

Anhänge

  • Anmerkung 2022-05-14 185208.jpg
    Anmerkung 2022-05-14 185208.jpg
    217,9 KB · Aufrufe: 13
  • Anmerkung 2022-05-14 185234.jpg
    Anmerkung 2022-05-14 185234.jpg
    191,2 KB · Aufrufe: 17

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Ist da nichts mehr drauf gewesen? Denn das Laufwerk wird als neues Laufwerk erkannt und diese Ausgabe hast du normalerweise immer nach dem Einbauen eines Laufwerks. Hier sollst du angeben ob MBR oder GPT und dann wird das Laufwerk eingerichtet. Erst danach ist es im Explorer wieder mit dabei.
 
TE
TE
I

IchbineinLappen

Kabelverknoter(in)
Doch die war eigentlich sehr voll. Aber deine Aussage lässt mich schon nix gutes vermuten :wall:. Der PC macht auch Pieps Geräusche wenn ich die anschließe und die Datenträgerverwaltung braucht etwas bis sie geladen ist. Hab sie jetzt mal abgeklemmt und Datenträgerverwaltung geht fast sofort auf.
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Dann wird sie vermutlich defekt sein.
Möglicherweise bekommst du beim Einrichten sogar eine Fehlermeldung und der Vorgang wird nicht abgeschlossen.
 
TE
TE
I

IchbineinLappen

Kabelverknoter(in)
Ich konnte jetzt wenigstens aus dem Windows.old Ordner meine alten Lesezeichen raus fischen und werde hoffen das dieses Gehäuse mich wenigstens noch mal auf meine Daten zugreifen lässt. Hab zwar Backups aber die sind mittlerweile etwas älter. Besser als nix :(
 
Oben Unten