• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

SSD Beratung

chill_eule

Moderator
Teammitglied
Die günstigste, wenn es schon Samsung sein muss ^^
100€ für die sehr erprobte und sehr gute 970 Evo ist ein guter Preis mMn.

Funktionieren sollten sie alle. Die 980 Pro ist rausgeworfenes Geld, denn deren PCie 4.0 Anbindung kannst du auf deinem Board nicht voll ausfahren.
Daher eine mit PCIe 3.0.

Was hast du denn damit vor? Systemplatte? Gaming-SSD oder nur Datengrab?
 
TE
Vanitist

Vanitist

Kabelverknoter(in)
Es muss nicht unbedingt Samsung sein kennst du was Besseres oder vergleichbares ? eigentlich system und gaming @chill_eule
Die günstigste, wenn es schon Samsung sein muss ^^
100€ für die sehr erprobte und sehr gute 970 Evo ist ein guter Preis mMn.

Funktionieren sollten sie alle. Die 980 Pro ist rausgeworfenes Geld, denn deren PCie 4.0 Anbindung kannst du auf deinem Board nicht voll ausfahren.
Daher eine mit PCIe 3.0.

Was hast du denn damit vor? Systemplatte? Gaming-SSD oder nur Datengrab?
Es muss nicht unbedingt Samsung sein kennst du was Besseres oder vergleichbares ?
Eigentlich Windows drauf machen und dann auch Gaming. Damit ich die HDD und meine andere SSD rausmachen kann. @chill_eule
 

chill_eule

Moderator
Teammitglied
Ausgehend von der aktuell günstigen 970 Evo Plus, wären vergleichbar noch folgende Modelle:


Die Samsung ist momentan aber wirklich günstig für 100€ und die sonst preislich attraktiveren Alternativen allesamt etwas teurer.
Kauf die ruhig ;)
 

massaker

Freizeitschrauber(in)
Hey,
Würde mir gerne für mein Motherboard Gigabyte B150-HD3P eine neue SSD zulegen mit mehr Speicher.
Für 99,90€ momentan ist die 970EVO Plus wirklich ein "no-brainer".

P.S.: Natürlich ist eine 980Pro sogar unter PCIe3.0 nochmals leicht besser - aber wirklich minimal und mit Deiner CPU wirst Du das absolut Null merken. Steht für Dich in keiner Relation zum Aufpreis.
 
TE
Vanitist

Vanitist

Kabelverknoter(in)
Also der Preis unterschried ist ja nicht allzu groß

Samsung 970 EVO Plus 1 TB PCIe 3.0 (bis zu 3.500 MB/s) NVMe M.2 für 99,90 Euro

oder

Samsung 980 PRO 1 TB PCIe 4.0 (bis zu 7.000 MB/s) NVMe M.2 für 164 euro

Würde die 980 Pro nicht mehr lohnen falls ich eventuell in einem halben oder 1 Jahr einen neuen PC zusammenbauen lasse? Dann ist die 970er Plus ja schon out oder bleibt die lange aktuell. Der unterschied vom Preis ist ja (nur) 64 Euro und die wird ja dann doppelt so schnell sein.

@chill_eule

MFG Tobias
 
Zuletzt bearbeitet:

grumpy-old-man

Software-Overclocker(in)
Wenn Du vergleichen möchtest, dann kannst Du Dich hier austoben:


Wenn Dein Hauptaugenmerk nicht in dem täglichen mehrfachen Kopieren von 150 GB Files liegt, dann macht eine PCIe 4.0 SSD keinen Sinn, es Sei denn Dir kommt es beim Kopieren von 150 GB auf 40 Sekunden an. Benchmarks sind die eine Seite, die andere die reale Alltagsperformance.
 
TE
Vanitist

Vanitist

Kabelverknoter(in)
Eigentlich spiele ich nur damit und Windows 10 drauf. Dachte das die spiele auch schneller installiert sind dann. Aber dachte auch das falls ich mir in Zukunft einen neuen PC bauen lasse dann kann ich eine 980 pro direkt auch darin verwenden. So müsste ich nicht doppelt kaufen.

@grumpy-old-man @chill_eule
 

massaker

Freizeitschrauber(in)
Also der Preis unterschried ist ja nicht allzu groß
Ja, bist etwas zu spät dran. Vor einer Woche waren ca. 90€ für eine 970EVO plus möglich (die Rede ist stets von 1TB-Versionen) und für eine 980Pro 129€:
Würde die 980 Pro nicht mehr lohnen falls ich eventuell in einem halben oder 1 Jahr einen neuen PC zusammenbauen lasse? Dann ist die 970er Plus ja schon out oder bleibt die lange aktuell. Der unterschied vom Preis ist ja (nur) 64 Euro und die wird ja dann doppelt so schnell sein.
So wird das womöglich sein. Keiner kann jetzt in die Zukunft schauen, aber wenn DirectStorage API und RTX IO da sind wird das schnell in diese Richtung gehen. 970EVO Plus wird zwar immer noch brauchbar funktionieren (also keine Nachladeruckler im Spiel, weil sie die Mindestvoraussetzungen erfüllt!), aber 980Pro wird halt schneller sein (z.B die Ladezeiten). Nicht unbedingt doppelt - schaue nicht auf die maximale sequentiellen Übertragungen, sondern eher auf 4K Werte. 970Evo+ kann so ca. 50-60MB/s, 980Pro ca. 80-90MB/s, also grob anderthalb mal schneller ist auf jeden Fall drin. Jedoch Stand heute - unter 10% Differenz, lohnt sich heute also nicht, aber wenn Du zukunftsicher sein willst und nicht in einem Jahr beim Upgrade nochmal kaufen, dann hol natürlich gleich eine 980Pro.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
Vanitist

Vanitist

Kabelverknoter(in)
Oha für 129 Euro hätte ich sie direkt geholt :D Schade! @massaker
Kommen so Angebote oft ? sonst warte ich einfach noch ein bisschen.
Welche Seite war das wo derjenige die für 129 euro gesehen hat? Weißt du das eventuell?
Wieso steht bei ihm eigentlich "Retail" dahinter.
 

massaker

Freizeitschrauber(in)
Kommen so Angebote oft ? sonst warte ich einfach noch ein bisschen.
Welche Seite war das wo derjenige die für 129 euro gesehen hat? Weißt du das eventuell?
Wieso steht bei ihm eigentlich "Retail" dahinter.
November steht vor der Tür und ganz sicher viele Aktionen/Deals. Wenn Du noch etwas warten kannst, dann warte. To do Liste für Wunschhardware : Preiswecker stellen (Idealo/Geizhals usw.), auch bei Deals-Seiten wie Mydealz kannst Du Deal-Alarme speichern. Hier unsere Gruppe. Lies Dich dort ein.
 
TE
Vanitist

Vanitist

Kabelverknoter(in)
Jetzt muss ich doch noch was fragen. Habe extra einen neuen forum beitrag gemacht aber gerade meinen alten Beitrag gefunden.

Ist die Corsair MP600 PRO 1TB oder die Samsung 980 Pro 1TB besser? @massaker @alle

Mfg Tobias
 

Torben456

BIOS-Overclocker(in)
Die Boot oder Ladezeiten werden wahrscheinlich nicht mal 0,5 Sekunden länger oder kürzer sein. Ich würde mir einfach eine 970 Evo Plus holen und gut ist. Selbst eine 980 Pro wäre schon ein absoluter overkill, selbst wenn man darüber nachdenkt ein neues System zu kaufen. Wofür brauchst du die hohen Lese- und Schreiberaten denn? Wenn du nur zockst, dann reicht auch eine Sata SSD, die sind aktuell aber nicht wirklich günstiger, daher kann man die auch nicht mehr zu 100% empfehlen.
 
TE
Vanitist

Vanitist

Kabelverknoter(in)
Weil ich mir dachte das ich eh eventuell bald einen neuen PC machen lasse und dann kann man die SSD direkt einbauen aber weiss nicht ob sich 190 euro lohnen zur cosair. Ich weiss nicht mehr welche ich jetzt eigentlich will. Ich wollte aufjedenfall nichts kaufen was dann alt ist im neuen PC @Torben456 @chill_eule
 

Torben456

BIOS-Overclocker(in)
Du kannst auch eine Samsung 970 Evo in den neuen Rechner verbauen, du hast aktuell und in Zukunft in deinem Szenario keinen Nachteil gegenüber einer 980er oder Corsair SSD und du sparst Kohle. Bevor ich 90€ mehr ausgebe für mehr Geschwindigkeit, die du nicht nutzen kannst, würde ich darüber nachdenken direkt eine größere SSD zu nehmen, da die Spiele immer größer werden.

Bei 190€ würde ich lieber direkt ne Crucial P2 mit 2TB nehmen, dann hast du mehr Platz und mehr als ausreichende Geschwindigkeit. Ich habe bis heute keine NVME SSD verbaut und mein PC bootet exakt gleich so schnell.
 

chill_eule

Moderator
Teammitglied
Auch in einem neuen System hättest du keine Nachteile durch eine "alte" SSD.

Also mit meinen rabatten würde ich bei MMS gruppe auf 134 euro für die 980 pro kommen.
Das ist zwar ein guter Preis, aber trotzdem unnötig :D

Du kannst auch die kaufen:

50€ günstiger und ich wette du würdest keinen Unterschied bemerken zur Samsung 980 Pro oder einer Corsair.
 
TE
Vanitist

Vanitist

Kabelverknoter(in)

chill_eule

Moderator
Teammitglied
Ja, und selbst zwischen der KIOXIA und der 970 EVO Plus ist der Unterschied marginal und kaum den Aufpreis für die Samsung wert bei deinem Einsatzzweck ;)
 

Torben456

BIOS-Overclocker(in)
oh mannn wieso ist elektro zeug so schwer! :D Bei PCs gibts immer 5000 die das selbe herstellen :(
Die stellen nicht das selbe her, sondern wenn nur das gleiche. Und dafür bist du ja hier angemeldet. Kauf dir halt einfach eine NVME SSD die dir die meisten GB/€ bietet und einen DRAM Cache verbaut hat, auf mehr muss man nicht achten, was drauf steht ist in deinem Szenario komplett irrelevant.
 

Downsampler

BIOS-Overclocker(in)
Eigentlich spiele ich nur damit und Windows 10 drauf. Dachte das die spiele auch schneller installiert sind dann. Aber dachte auch das falls ich mir in Zukunft einen neuen PC bauen lasse dann kann ich eine 980 pro direkt auch darin verwenden. So müsste ich nicht doppelt kaufen.
Ob die Spiele schneller oder langsamer installiert sind, bestimmt alleine die Geschwindigkeit deines Internetanschlusses. Bei den Installationsgrößen von Spielen heutzutage wären 2 TB sinnvoller als eine etwas schnellere 1 TB SSD.

Eine gute und günstige 2 TB M.2 SSD ist momentan diese hier:

2 TB SATA diese hier:
 
Oben Unten